ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 2880 x 1800 (16:10)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​1165G7
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Vision 14 14-M21

  • Vision 14 14-M21 (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD) Vision 14 14-M21 (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD)

Schenker Vision 14 14-M21 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Vision 14 14-M21 (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD)

    „Plus: matter 16:10-Bildschirm; konfigurierbar; leicht.
    Minus: im Performance-Modus sehr laut.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Schenker Vision 14 14-M21

zu Schenker Vision 14 14-M21

  • SCHENKER VISION 14 - M21vkm - 14" WUXGA IPS, Intel i7-1165G7, 16GB RAM,
  • Schenker VISION 14" WUXGA IPS i7-1165G7 16GB/1TB SSD Win10 Pro 14 - M21vkm
  • Schenker VISION 14 (10505838), Notebook schwarz, Windows 10 Pro 64-
  • Schenker VISION 14 - M21vkm 10505838 i7-1165G7 16GB/1TB SSD 14"WUXGA W10P

Einschätzung unserer Autoren

Vision 14 14-M21

Viel Platz trotz kom­pak­ter Größe

Stärken
  1. gute Displaywerte
  2. starke Aufrüstungsmöglichkeiten
  3. niedriges Gewicht
Schwächen
  1. hohe Lautstärke der Lüftung
  2. durchschnittlicher Akku

Trotz eines Gewichts von nur knapp 1 Kilogramm zeigt sich das schnelle Subnotebook Schenker Vision 14 14-M21 hervorragend ausgestattet. Während auch der etwas kleinere i5 der 11. Generation auf längere Sicht mehr als genug Rechenkraft bereitstellen sollte, können Arbeitsspeicher und Festplatte kräftig nachgerüstet werden. Diese Komponenten sowie Akku und WLAN-Modul sind leicht zugänglich. Mit zwei Slots für Festplatten kann zum Beispiel ein RAID genutzt oder ganz einfache die Kapazität gesteigert werden. Zudem ist Platz für 64 Gigabyte RAM. Überzeugen kann darüber hinaus das Display, das mit dem Format 16:10 gut zum Arbeiten geeignet ist. Das wird neben Full-HD auch in der ungewöhnlichen Auflösung 3K angeboten. Interessanter als die hohe Anzahl der Bildpunkt ist das Panel mit 90 Hertz, um schnelle Bewegungen besonders flüssig darzustellen. Der Farbraum entspricht hingegen nur den Mindestanforderungen. Auch der Akku hätte größer ausfallen können, wobei dann das Gewicht des Notebooks ebenfalls gestiegen wäre. In praxisnahen Tests ergaben sich immerhin 6 Stunden. Mit einem Startpreis knapp über 1.000 Euro, dann aber nur mit Full-HD-Display, gibt es viel Technik für das Geld.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Schenker Vision 14 14-M21

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel Iris Xe Graphics G7
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.4 (PD), 2x USB-A 3.0, 1x HDMI 2.0, 1x Thunderbolt 4, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 53 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,88 cm
Tiefe 21,5 cm
Höhe 1,56 cm
Gewicht 1000 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .