Scansonic MB-3.5 1 Test

Gut

2,0

1  Test

0  Meinungen

Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­stär­kung Pas­siv
  • Typ Stand­laut­spre­cher
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Mehr Daten zum Produkt

Scansonic MB-3.5 im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Der größte Lautsprecher aus der MB-Serie der Skandinavier überzeugt auf ganzer Linie. Zu den Qualitäten der kleinen Schwester gesellen sich hier Bassfundament und große Dynamikreserven. Ein Volltreffer!“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Scansonic MB-3.5

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Scansonic MB-3.5

Allgemeine Daten
Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Klangeigenschaften
Frequenzbereich 30 Hz - 40 kHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 20,8 kg
Weitere Daten
Abmessungen 178 x 286 x 1138 mm
Widerstand 6 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Scansonic MB3.5 können Sie direkt beim Hersteller unter scansonichd.dk finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Moderne Klassiker

STEREO - Die Zusammenstellung aus drei hochkarätigen Marantz-Komponenten und zwei ausgewachsenen Heco-Standlautsprechern klingt top, kann auch nach modernen Maßstäben unglaublich viel und kostet komplett nicht einmal 5000 Euro.Testumfeld:Im Praxischeck befand sich eine Komplettanlage, bestehend aus einem Paar Standlautsprechern, einem Netzwerkplayer und einem Vollverstärker. Die Zeitschrift Stereo beurteilte deren Klang-Niveaus von 63% bis 83%. Ein CD-Player aus der zusammengestellten Anlage wurde vorgestellt. …weiterlesen

Little Beasts

Heimkino - Das ist auf jeden Fall zu begrüßen denn die Impulswiedergabe ist gegenüber einem Reflexgehäuse klar sauberer. Die fehlende Pegel-Unterstützung durch einen Bassreflex-Resonator macht der Kube-Subwoofer durch entsprechende Kompensation im Aktivmodul wett. Natürlich kostet das bei tiefen Frequenzen einiges an Verstärkerleistung; mit der eingebauten 300-Watt-Endstufe (in allen drei Modellen der Serie identisch) ist man in dieser Hinsicht mehr als ordentlich aufgestellt. …weiterlesen

Wenn alte Liebe rostet

stereoplay - Die Liste fantastischer Boxen aus den großen HiFi-Jahren von Mitte der 70er bis Mitte der 90er des letzten Jahrhunderts könnte man hier fast beliebig verlängern. Sie waren Meilensteine und brachten ihren Besitzern viel guten Klang ins Wohnzimmer. Aber nach 15 oder 20 Jahren spielen auch sie nicht mehr wie neu. Die gute Nachricht vorweg: Die meisten Lautsprecher lassen sich auch nach vielen Jahren noch wiederherstellen. …weiterlesen

Gut, bässer, Bass

Heimkino - Auch Teufels 7200er erfüllt die strengen THX-Select-Vorgaben problemlos und durchläuft zurzeit die Lizenzierung. Das begehrte THX-Select Logo fehlt auf unserem Testmuster zwar noch, die Lizenz wird aber in einigen Wochen offiziell erteilt. 7200 SW Digital Der 7200 SW Digital machte schon als Subwoofer in Teufels LT 7 Surroundset mit beachtlichen Leistungen und einzigartiger Ausstattung auf sich aufmerksam; …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf