• Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Dynaudio Evoke 30 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Audiophile Reife und ausgeprägte Spielfreude sind die ersten prägenden Eindrücke nach ... der Inbetriebnahme der Evoke. Stunden des Einspielens folgen, dadurch schient sie an Lockerheit und Ausgewogenheit noch zuzulegen. Die Evoke offenbart eine überaus feinsinnige Seite und schient an entsprechender Elektronik dynamisch über sich hinauszuwachsen. ...“

  • Klang-Niveau: 77%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Ihr profunder und tragfähiger Bass straft die bescheidenen Abmessungen der Evoke 30 Lügen. Auch aufgrund ihres weit aufgezogenen räumlichen Spektrums erscheint diese größer als ihr Gehäuse. Natürliche Mitten gesellen sich zu sanften, klaren Höhen.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    95 von 95 Punkten; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: lebendiger, räumlicher Klang mit tiefen, trockenen Bässen und schöner Feinauflösung; pegelfest; schickes Design, einwandfreie Verarbeitung; Traversen mit höhenverstellbaren Spikes zur Entkopplung.
    Schwächen: nur Single-Wire-Anschluss.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Dynaudio Evoke 30

  • Dynaudio Evoke 30 Stand-Lautsprecher, hochglanz schwarz
  • Dynaudio Evoke 30 Lautsprecher Paar *highgloss schwarz*

Einschätzung unserer Autoren

Evoke 30

Ste­reo­sys­tem in hoch­wer­ti­ger Aus­füh­rung

Stärken

  1. exzellente Verarbeitung
  2. kraftvoller Klang bis in die Tiefen
  3. tolle räumliche Abbildung

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der dänische HiFi-Hersteller bringt mit der 30 das zweitgrößte Modell seiner Evoke-Serie heraus. Gemein sind den Lautsprechern ihre hochwertige Verarbeitung ebenso wie ihr hervorragender Klang. Laut dem Test des Fachmagazins STEREO besticht das Stereosystem durch eine hohe Räumlichkeit, ein stabiles Bassfundament und detailreiche Mitten und Höhen. Im Zusammenspiel mit anderen Lautsprechern der Serie und einem geeigneten HiFi-Receiver lassen sich die Evoke 30 auch in ein 5.1-Surroundsystem fürs Heimkino integrieren. Voraussetzung ist jedoch eine hohe Bonität, schlägt doch das Duo alleine bereits mit gut 3000 Euro zu Buche.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynaudio Evoke 30

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 40 Hz - 23 kHz
Wege 2,5
Gewicht 15,5 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 200 W
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 88 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 40 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 18 cm
Tiefe 26,7 cm
Höhe 90 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Dynaudio Evoke 30 können Sie direkt beim Hersteller unter dynaudio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Boxengasse

AUDIO 11/2005 - Das „Penthouse“ bewohnt ein Supertweeter, der Frequenzen bis weit über die Hörgrenze hinaus wiedergeben will. VISONIK MADE IN GERMANY In der am Standort Deutschland entwickelten, gefertigten und mit tadellosem Echtholzfurnier gekleideten Visonik Evolution 6 widmet sich lediglich eine 28-Millimeter-Gewebekalotte den höchsten Frequenzen. Deren Schwingsystem ist so ausgelegt, dass es erkleckliche Hübe verarbeiten kann, also auch dem einen oder anderen Pegelgewitter wehr-q haft standhalten will. …weiterlesen

Exklusiver Zirkel

AUDIO 5/2011 - Hier kenne ich kaum etwas Besseres, egal zu welchem Preis. Nur ihr Bass und die Spielfreude verhinderten ein Massaker im Oberhaus. Was diese Kriterien betrifft, profilierte sich wiederum die Klipsch, die für Powerplay, Pop und Party Maßstäbe für Kompakte setzt. Wer sich für einen Spezialisten entscheidet, darf auch spezielle Qualitäten erwarten. Dass die horngeladene Klipsch rockt und drückt wie kaum eine andere Kompakte, ist keine Überraschung. …weiterlesen