• Befriedigend 2,6
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Grafikspeicher: 8192 MB
Speichertyp: GDDR5
Boost-Takt: 1450 MHz
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Sapphire NITRO+ Radeon RX 580 8GB Limited Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:2,61

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Technik“

    Platz 4 von 12

    „Plus: Schnellste RX 580 (nur mit Boost-BIOS); Leise Kühlung (mit Silent-BIOS).
    Minus: Hoher Preis wegen Liefersituation.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    91 von 100 Punkten

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Performance für Full-HD- und WQHD-Gaming; Zweite Polaris-Generation; Hohes Overclocking ab Werk; 8 GB GDDR5-Speicher; Starkes Kühlkonzept inkl. LED-Beleuchtung, Zero-Fan-Mode und austauschbarer Lüfter.
    Minus: 2,2 Slot Bauhöhe.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

zu Sapphire NITRO+ Radeon RX 580 8GB Limited Edition

  • SAPPHIRE Radeon RX 580 Nitro+ 8GD5 Limited Edition, AMD, Grafikkarte

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sapphire NITRO+ Radeon RX 580 8GB Limited Edition

Grafikchipsatz Polaris 20 XTX (Ellesmere XTX) "GCN Gen4"
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 580
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1257 MHz
Boost-Takt 1450 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 24 x 12 x 4,2 cm
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 11265-00-40G

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire NITRO+ Radeon RX 580 8GB Limited Edition können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

RX 500 vs. GTX 1060

PC Games Hardware 7/2017 - Zum Einstand hilft Ihnen ein Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis unten. Modelle unterhalb der Trendlinie sind besonders lohnenswert. Wie Sie auch anhand der Farben sehen, stellt eine Radeon RX 580/570 und Geforce GTX 1060 nicht für jedermann ein lohnenswertes Upgrade dar. Wer seit Jahren in der Mittelklasse zu Hause ist und daher noch ein Modell vom Schlage Radeon R9 270(X)280(X)/380(X) oder Geforce GTX 660/670/760/770 verwendet, kann die Spieleleistung seines PCs jedoch effektiv erhöhen. …weiterlesen