• ohne Endnote
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 46"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Samsung UE46ES6200 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Plus: Downsampling-Unterstützung; Preiswert.
    Minus: Hoher Inputlag.“

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE 46ES 6200

Vollaus­stat­tung

Einen Mangel an Funktionen kann man dem Samsung UE46ES6200 sicher nicht vorwerfen: Der 46-Zöller hat einen HDTV-fähigen Triple-Tuner an Bord, er verarbeitet stereoskopische 3D-Signale und fischt Daten aus dem Netz.

Shutterbrillen separat erhältlich

Der eingebaute Triple-Tuner unterstützt den MPEG4-Standard, demnach empfängt man neben SD-Sendern auch HDTV-Programme – zumindest via Kabel und Satellit. Pay-TV-Abonnenten besorgen sich ein passendes CA-Modul und platzieren es samt Smartcard im CI-Plus-Slot. Für 3D-Blu-ray-Player, Spielekonsolen und ähnliche HD-Quellen gibt es drei HDMI-Eingänge. Außerdem ist das Gerät in der Lage, herkömmliche 2D-Signale in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren. Die für den 3D-Effekt unerlässlichen Shutterbrillen muss man sich selbst besorgen, sie gehören nicht zum Lieferumfang. Vorteil der aktiven Shuttertechnik: Im 3D-Modus geht – anders als bei einem Modell mit Polfilterdisplay - nichts von der vertikalen Auflösung verloren. Im Gegenzug sind Shutterbrillen etwas teurer und schwerer als Polfilterbrillen.

DLNA, HbbTV, YouTube und Skype

Eine weitere Quelle für 3D-Inhalte ist das Internet: Per LAN oder WLAN hat man Zugriff auf ein Video-on-Demand-Portal namens „Explore 3D“. Außerdem lassen sich die HbbTV-Angebote der TV-Sender, YouTube-Videos und ähnliche Dienste nutzen. Für Skype braucht man eine USB-Kamera. Wer sich die Eingabe von Adressen beim freien Surfen im Internet erleichtern will, kann den Fernseher mit einem Smartphone samt passender App steuern oder eine USB-Tastatur anschließen. Samsung hat gleich drei USB-Buchsen verbaut, damit sich Kamera, Tastatur und Speicherstick nicht in die Quere kommen. Per USB können Multimedia-Dateien und digitale TV-Sendungen aufgenommen werden. Dem LC-Display, das mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt Samsung 1920 x 1080 Bildpunkte und eine CMR-Bildwiederholrate von 200 Hertz.

Wer beim Funktionsumfang ungern Kompromisse macht, liegt beim UE46ES6200 richtig. Bleibt zu hoffen, dass der 46-Zöller, für den amazon derzeit 735 EUR aufruft, nicht nur auf dem Papier überzeugt – die ersten Tests stehen noch aus.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE46ES6200

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 46"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 12,9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE-46ES6200 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spielen im XXL-Format

PC Games Hardware - Beide Geräte lassen sich per HDMI problemlos mit dem Rechner verbinden, zunächst ist aber ein Overscan aktiv (der Desktop geht über den Rand des Bildschirms hinaus). Durch die Bildoptionen des Fernsehers können Sie dies beheben. Wir messen beim UE46ES6200SXZG (730-Euro-LCD-TV) eine Reaktionszeit von 9 Millisekunden, damit sind noch Schlieren erkennbar. Dies lässt sich aber durch die Funktion "LED Plus" im Bildschirmmenü subjektiv verbessern. …weiterlesen