• Gut 2,1
  • 2 Tests
180 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Samsung UE40F6890 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,1)

    Bild (40%): „gut“ (2,1);
    Ton (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,7);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Umwelteigenschaften (10%): „befriedigend“ (2,8).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,1)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung UE-50NU7400 LED-Fernseher, schwarz, 4K, WLAN, SmartTV, HDR10+

    Mit seinem 127 cm (50") großen UHD LED - Panel sorgt der Samsung UE - 50NU7400 für ein atemberaubendes TV - ,...

Kundenmeinungen (180) zu Samsung UE40F6890

180 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
122
4 Sterne
34
3 Sterne
13
2 Sterne
5
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE40F6890SSXZG

Zwei Shutterbrillen liegen bei

Shutterbrillen sind etwas schwerer als Polfilterbrillen, dafür bleibt die vertikale Auflösung einer 3D-Blu-ray (1080p), die sich bei einem Modell mit Polfilterdisplay halbiert, komplett erhalten. Zwei dieser Shutterbrillen gehören zum Lieferumfang des Samsung UE40F6890.

HDMI inklusive ARC

Für 3D-Blu-ray-Player, HD-Konsolen und Computer stehen vier HDMI-Eingänge bereit. Einem HDMI-Eingang hat das Unternehmen einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, über den das Tonsignal des Fernsehers ohne separates Kabel zum AV-Receiver beziehungsweise zum Heimkinosystem gelangt – falls das per HDMI angeschlossene HiFi-System ebenfalls einen Audio-Rückkanal vorweisen kann. Wer kein System mit ARC-Unterstützung besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang, den Kopfhörerausgang oder die nach unten gerichteten, mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Laut „Stiftung Warentest“ (07/2013) klingt der Fernseher „befriedigend“ (2,8), insofern macht der Griff zur externen Lösung durchaus Sinn. In Sachen Bildqualität vergeben die Tester eine „gute“ Note (2,1), wobei die Qualität von Fotos, die man per USB zum Fernseher spielt, etwas besser sein könnte. Per USB kann man nicht nur Fotos (JPEG), sondern auch Videos (AVI, MKV, VOB, PS, TS, DivX, WMV) nebst passender Tonspuren (AC3, DTS) sowie Musik (AAC, HE-AAC, WMA, MP3, OGG) abspielen. Außerdem sollen sich TV-Sendungen auf den USB-Speicher mitschneiden lassen.

Tuner und Netzwerkdienste

TV-Signale empfängt der 40-Zöller via DVB-T, DVB-C und DVB-S2. Weil der Triple-Tuner den MPEG4-Standard unterstützt, kann man via DVB-C und DVB-S2 auch Sender in HDTV-Auflösung anschauen. Via DVB-T werden die HD-Ableger in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht ausgestrahlt. Für verschlüsselte Angebote gibt es einen CI-Plus-Slot, hier platziert man ein CA-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders. Erfreulicherweise geht der Fernseher nicht nur klassisch auf Empfang: Per LAN oder WLAN lassen sich DLNA-Inhalte und zahlreiche Online-Dienste streamen, darunter die HbbTV-Angebote (Mediatheken, Zusatzinformationen) der TV-Sender. Wer im Wohnzimmer skypen will, besorgt sich eine USB-Kamera. Steht die Verbindung zum Router, lässt sich der Fernseher mit einem Smartphone oder einem Tablet im selben Netzwerk steuern, alternativ nutzt man eine der beiden mitgelieferten Fernbedienungen. Bei der ersten handelt es sich um eine klassische Variante (TIM1240), bei der zweiten um einen Touch-Controller nebst Mikrofon zur Sprachsteuerung (TM1360A). Weil das LC-Display des 40-Zöllers mit LEDs hinterleuchtet wird, reicht es in Sachen Energieeffizienz zur Klasse A.

Die Bildqualität überzeugt, der Klang könnte wie üblich etwas besser sein. Sucht man einen vielseitigen 40-Zöller, der auch optisch in die Vollen geht, dann sind die geforderten 800 EUR (amazon) für den UE40F6890 sicher gut angelegt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung UE40F6890

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE40F6890SS können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gold für Samsung

Stiftung Warentest (test) 8/2013 - Vom USB-Stick starten sie eine Diaschau und aus dem Internet holen sie sich beispielsweise Leihfilme aus Onlinevideotheken. Doch kaum jemand nutzt diese Zusatzfunktionen. Die meisten wollen einfach nur fernsehen. Die Triluminos-Geräte bieten dafür Farben satt. Vielleicht mischen sie das Feld noch auf wie die seinerzeit ebenso verhalten gestarteten LED-Fernseher. Einen positiven Effekt hat Sonys Farbtechnik schon: Sie ist neue Konkurrenz. Samsung kann sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. …weiterlesen

Samsung UE40F6890

Stiftung Warentest Online 7/2013 - Der LCD-Fernseher Samsung UE40F6890 hat 101 Zentimeter Bilddiagonale, 1 920 x 1 080 Bildpunkte und ist für 3D geeignet (2 aktive Shutterbrillen mitgeliefert). Leuchtdioden (Direct-LED) liefern das Licht. Der Empfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HD-tauglich. Standardeinstellungen für zuhause führen zu einem guten Bild. Optimiert verbessert es sich sichtbar, die Note bleibt gut. Bild und Ton Der Samsung schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gut ab. …weiterlesen