• ohne Endnote
  • 1 Test
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 14 MP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung ST65 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,4)

    „Einfache Kompaktkamera mit schwachem Monitor.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus Tough TG-6 rot Outdoor-Kamera

Kundenmeinungen (26) zu Samsung ST65

4,1 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (58%)
4 Sterne
2 (8%)
3 Sterne
7 (27%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung ST 65

Gute Bild­qua­li­tät nur bei Son­nen­schein

Bei der ST65 von Samsung handelt es sich um eine sehr preisgünstige Kompaktkamera ohne besondere Ausstattungsmerkmale, die ihre besten Ergebnisse vor allem bei Sonnenschein und guten Lichtverhältnissen abliefern soll.

Dieses Modell verfügt über einen CCD-Bildsensor mit einer Auflösung von 14,2 Megapixeln und einen 5-fachen optischen Zoom bei einem Brennweitenbereich von 27 bis 135 Millimetern. Bedauerlicherweise ist diese Kamera mit keinem optischen Bildstabilisator ausgestattet, sondern nur mit einem digitalen Bildstabilisator, der oftmals ein Bildrauschen zur Folge hat. In geschlossenen Räumen oder bei schlechten Lichtverhältnissen sei die Bildqualität zudem insgesamt eher schlecht, wie einige Käufer in Foren kritisierten. Das Display misst 6,9 Zentimeter (2,7 Zoll), löst mit 230.000 Pixeln auf und soll auch bei grellem Sonnenlicht ein gutes Bild bieten. Videos nimmt diese Kamera in HD-Qualität mit einer Auflösung von maximal 1.280 x 720 Bildpunkten und 24 Bildern pro Sekunde auf. Laut den Käuferrezensionen soll auch die Bedienung der ST 65 über den Automatikmodus einfach und problemlos funktionieren. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Gesichtserkennung, ein Nachbearbeitungsmodus für Porträts, kreative Effekte, wie Fischauge oder Sepia und verschiedene Motivprogramme, wie Nahaufnahme oder Landschaft. Die Maße dieser handlichen Kamera betragen 92 x 56 x 17 Millimeter bei einem Gewicht von 110 Gramm ohne Akkus und Speicherkarte. Als weitere Kritikpunkte lassen sich anfügen, dass das mitgelieferte USB-Kabel deutlich zu kurz sei und kein Akku-Ladegerät beiliege.

Die Samsung ST65 ist bei Amazon ab 80 Euro in den Farben Silber, Schwarz, Rot und Grün zu haben. Wer eine günstige Urlaubskamera braucht und vor allem im Freien und bei guten Lichtverhältnissen fotografiert sollte dieses Modell einmal genauer in Augenschein nehmen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Samsung ST65

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Nachtmodus
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • PictBridge
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 14 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 27mm-135mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2.7"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • AVI
  • DPOF
  • DCF
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 127 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung ST 65 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kompaktkameras

DigitalPHOTO - Die ‚Zwerge‘ unter den Kameras machen Spaß: Sie sind leicht überall hin mitzunehmen, liegen gut in der Hand und geizen nicht mit technischen Details und interessanter Ausstattung.Testumfeld:Im Test befanden sich sieben Kompaktkameras mit Bewertungen von 83,94 bis 85,91 Prozent. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Handling. …weiterlesen

Samsung ST65

Stiftung Warentest Online - Die Samsung ST65 ist eine einfache Kompaktkamera für unterwegs. Leicht (127 g) und flach (2,3 cm). Gute Bilder bei wenig Licht. Nachteil: wenig wirksamer Verwacklungsschutz. Ein optomechanischer Bildstabilsator fehlt. Die Kamera funktioniert nur automatisch: Keine Zeitvorwahl. Keine Blendenvorwahl. Scharfstellen nur automatisch. Weißabgleich auch von Hand. 12 Belichtungsprogramme. Schwachpunkt: Kein Sucher und schwacher Monitor. Belichtung über eine Sekunde nur im Spezialprogramm. …weiterlesen

Mega-In

COLOR FOTO - Zudem liegen weder Akkus noch Ladegerät bei. Pentax Optio MX Durch das Prinzip „2 in 1“ (Digitalkamera mit erweiterten Videofunktionen) sollen Fotografen und Filmer mit der Optio MX gleichermaßen bedient werden. Der Filmkamera-typische Drehgriff sorgt für spannendes Design. Die Kamera wird dennoch besser mit zwei Händen gehalten. Auf dem Griff sind sowohl Fotoauslöser als auch die Aufnahmetaste für die Videofunktion im MPEG4-Format angebracht. …weiterlesen

Black Beauties

SFT-Magazin - Kompaktkameras: Schwarz, klein, bildgewaltig. Wir testen drei nagelneue Kompaktkameras.Testumfeld:Im Test waren drei Kompaktkameras. Sie wurden jeweils mit „gut“ bewertet. …weiterlesen

Superzoom

E-MEDIA - So nah und doch so fern. Vier Kameras mit großem Zoom und HD-Moviefunktion.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Superzoom-Kameras. …weiterlesen

Die Blende beherrschen

fotoMAGAZIN - Schritt 2: Fokussieren Durch die geringe Schärfentiefe ist es wichtig, den Fokuspunkt präzise zu setzen. Deswegen sollten Sie erst das Bild aufbauen und dann den Fokuspunkt setzen. Selbst das Verschwenken der Kamera kann bei einer geringen Schärfentiefe zum Verstellen der Schärfeebene führen. Schritt 3: Fotografieren Damit der Fokus nicht wieder wegspringt, sollten Sie direkt nach dem erfolgreichen Scharfstellen den Finger auf dem Auslöser durchdrücken und das Foto aufnehmen. …weiterlesen

Kompakte Urlaubsbegleitung

DigitalPHOTO - Unser Tipp: Kaufen Sie sich am besten direkt einen Zweit-Akku. Bitte recht rauschig! Eine ansehnliche Figur machen die Modelle im DigitalPHOTO-Labor bei geringster ISO-Stufe. Steigt jedoch die Empfindlichkeit, werden die Ergebnisse rasch unbrauchbar. Zudem liegt die Auflösung im unteren Segment bei der TZ22 nur bei 56% beziehungsweise 64% bei Samsungs WB700. Im Hinblick auf die verbauten 14-Megapixel-Sensoren ein eher nüchternes Resultat. …weiterlesen