Sehr gut (1,2)
3 Tests
ohne Note
80 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sau­gro­bo­ter
Bau­höhe: 13,5 cm
Akku­lauf­zeit: 60 min
Mehr Daten zum Produkt

Samsung POWERbot VR9000 SR20H9050U im Test der Fachmagazine

  • Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    Das Onlinemagazin „Technik zu Hause“ vergleicht drei Saugroboter – der Samsung POWERbot VR9000 erhält eine Gesamtbewertung von „gut“ bis „sehr gut“. Die Redakteure bezeichnen die Saugleistung des Modells als kraftvoll. Obwohl er keine Seitenbürsten hat, leistet der Staubsauger entlang der Kanten gute Arbeit – lediglich Ecken weisen nach dem Saugen noch vereinzelt Krümel auf. Der Saugroboter macht sich mithilfe einer Kamera ein Bild von seiner Umgebung. Hindernisse werden umfahren und kleine Teppichkanten laut Redaktion gemeistert. Zudem hat man die Möglichkeit, via Virtual Guard eine Raumbegrenzung vorzunehmen. Einziges Manko des Geräts ist seine Höhe, wodurch es bei niedrigen Möbelstücken an seine Grenzen kommt.

  • „sehr gut“ (93,1%)

    Platz 1 von 10

    „Der Samsung POWERbot VR9000 SR20H9050U überzeugte mit einem sehr gründlichen Saugergebnis auf Hart- wie Teppichböden und eignet sich durch die breite Staubaufnahme auch sehr gut für große und freie Flächen.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    10 Produkte im Test

    „... er bietet so viel Leistung, dass er lautstark alles aufsaugt, was ihm in die Quere kommt. ... Clever ist, dass der Powerbot verschmutzte Stellen erkennt und in diesem Bereich die Reinigung intensiviert. ... Manchmal hat man jedoch auch das Gefühl, dass etwas zu viel Energie in dem kleinen Burschen steckt. Er rammte in unseren Tests Hindernisse ab und zu nicht gerade sanft. ...“

Kundenmeinungen (80) zu Samsung POWERbot VR9000 SR20H9050U

3,8 Sterne

80 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
42 (52%)
4 Sterne
9 (11%)
3 Sterne
12 (15%)
2 Sterne
10 (12%)
1 Stern
8 (10%)

3,8 Sterne

80 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung SR20 H9050U

Tep­pich­ta­lent, große Flä­chen­leis­tung – aber unaus­ge­reif­tes Ener­gie­ma­na­ge­ment

Stärken
  1. erzielt dank D-Form gute Eckenleistungen
  2. fährt wandnahe Bereiche sehr gründlich ab
  3. Staubsensor intensiviert Reinigung an verschmutzen Stellen
  4. setzt nach dem Auftanken die Arbeit an der letzten Stelle fort
Schwächen
  1. vergleichsweise kurze Akkulaufzeit
  2. sehr schmale Hindernisse werden nicht erkannt
  3. Handmodus ohne erkennbaren Mehrnutzen
  4. systematisch, aber nicht lernfähig

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Mit Blick auf die Hartbodenleistung ist der VR9000 der meistgelobte Saugroboter unter den großen Marken wie LG, Miele oder Vorwerk. Das 30-Watt-Modell ist mit einer breiten, rotierenden Bürstenwalze bestückt, die nahezu alles an Staub und gröberem Schmutz aufnimmt. Die Reinigungswirkung ist überdurchschnittlich, die Flächenleistung überragend.

Teppiche & Haare

Matten und kleinere Läufer schiebt er in der Praxis zwar vor sich her, breitflächigen Kurzflor saugt er aber sehr gründlich ab. Das ist ungewöhnlich für einen Roboter, dessen Tiefenwirkung oft spärlich ausgeprägt ist. Vor allem dank der rotierenden Bürste punktet der Samsung in dieser Disziplin.

Ecken & Kanten

Die Saugwirkung in Ecken und an Kanten liegt nicht ganz auf dem Niveau von Mitbewerbern mit Eckbürsten, ist jedoch durchaus gründlich. Statt Bürsten ist es die D-Form, durch die der Samsung Gleichstand mit anderen Eckenspezialisten erzielt.

Leistung

Akku

Schade, Samsung: Das Energiemanagement wäre ausgewogener, hätte die enorme Flächenleistung eine Entsprechung in mehr Akku-Ausdauer. Doch das Gerät arbeitet nur zwei Stunden, dann fährt es die Ladestation an – mit einer Auftankzeit von drei Stunden. Eine Zeitersparnis gegenüber einem Netzsauger ist schwer zu erkennen.

Handhabung

Arbeitsweise

Systematisch, aber nicht lernfähig: Der VR9000 fotografiert mithilfe einer Kamera sein Aufgabengebiet und verwendet die Bilder für die planvolle Putztour. Intelligent wirkt der Sauger nicht, trotz moderner Sensorik. Unlogische Bewegungsmuster bleiben dabei nicht aus. Manche Stellen werden nicht, andere zweimal abgefahren.

Entleerung & Reinigung

Die kritischen Äußerungen stammen von Katzenbesitzern, sie benennen zugleich Problem und Lösung: Weil langes Fell sich in den Borsten verheddert, wäre eine borstenlose Gummibürste klüger gewesen. Alle anderen fühlen sich gut mit dem Samsung aufgehoben. Der Staubbehälter ist kinderleicht zu entnehmen und zu leeren, wenn auch etwas klein geraten.

Lautstärke

Die 76 dB laut Hersteller stammen von einem hörbaren Saugroboter., was aber nur bedingt stören muss. Denn der Samsung arbeitet dank seiner Selbstaufladung autonom, auch in Abwesenheit. Außerdem steht ein leiserer Modus zur Auswahl.

Ausstattung

Boden- und Möbelschutz

Er ist mit viel Energie unterwegs, mit der er zwar schnell ist, dafür aber nicht sonderlich sanft an Hindernisse stößt. Der Sauger arbeitet mit Kontaktsensoren und rempelt durchaus mal gegen Mobiliar. Geschützt ist es trotzdem. Sehr schmale oder auch durchsichtige Hindernisse werden sicher erkannt.

Funktionen

Du kannst Maximalsaugen aktivieren oder auf Punktreinigung umstellen. Der Handmodus ist eine nette Spielerei – hier steuerst Du den Roboter mittels Cursortasten wie ein ferngesteuertes Auto. Sinn ergibt das freilich kaum. Im Vergleich zu einem klassischen Bodenstaubsauger ist damit weder Zeit noch Mühe gespart.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Haushaltsroboter

Datenblatt zu Samsung POWERbot VR9000 SR20H9050U

Mehrraumnavigation vorhanden
Allgemein
Typ Saugroboter
Bauhöhe 13,5 cm
Lautstärke 76 dB
Gewicht 4800 g
Reinigung
Staubkapazität 0,7 l
HEPA-Filter fehlt
Navigation, Raumerkennung und Steuerung
Navigation
Methodisch vorhanden
Steuerung
Fernbedienung vorhanden
Timer vorhanden
Stromversorgung
Akkuladezeit 160 min
Akkulaufzeit 60 min
Ladestation vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VR20H9050UW/EN

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SR20H9050 U können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

3 Staubsaugerroboter im Praxistest

Technik zu Hause.de - Als weitere Modi stehen Punktsaugen, Maximalsaugen sowie Handsaugen für gezieltes Dirigieren via Fernbedienung mit Infrarotzeiger zur Verfügung. Teppichkanten sind für den Samsung PowerBot kein Problem. Bei einem dickeren Kabel und Stuhlbeinen wählte er lieber einen Umweg. Bei niedrigen Möbeln stößt er mit einer Höhe von 13,5 cm an seine Grenzen. Der Kobold VR200 in D-Form orientiert sich mit Hilfe eines Laser-Scanners und verschiedener Sensoren. …weiterlesen