Samsung PL120 im Test

(Digitalkamera für HD-Videos)
  • Befriedigend 3,4
  • 4 Tests
47 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 14 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Samsung PL120

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 8 von 8

    „ausreichend“

    „Mini-Zoomwippe nur mit spitzen Fingernägeln zu bedienen, Kamera reagiert sehr langsam auf Eingaben, bei schlechten Lichtverhältnissen vergleichsweise grottige Bildqualität.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,9)

    „Pfiffige Kompaktkamera mit zweitem Display für Selbstportraits. Nur für Fotografen mit ruhiger Hand.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 14 von 16
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,77)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Fotoqualität (40%): „gut“ (2,10);
    Blitzqualität (10%): „ausreichend“ (3,90);
    Videoqualität (5%): „befriedigend“ (3,08);
    Bedienung (35%): „befriedigend“ (3,20);
    Sonstiges (6%): „befriedigend“ (2,74);
    Service (4%): „befriedigend“ (3,03).  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 8 von 8

    „ausreichend“

    Wertigkeit (15%): „befriedigend“;
    Bedienung/Handling (15%): „ausreichend“;
    Funktionen (30%): „befriedigend“;
    Ausstattung (10%): „befriedigend“;
    Bildqualität (30%): „ausreichend“.  Mehr Details

zu Samsung PL120

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera 12 Mio. Pixel Opt.

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

Kundenmeinungen (47) zu Samsung PL120

47 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
28
4 Sterne
13
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
2
  • Klein und Funktionell

    von Waldburger
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Display bei grellem Sonnenlicht schlecht zu erkennen, Farben nicht immer ganz perfekt
    • Geeignet für: Kinder

    Bildqualität unscharf für gute Aufnahmen unbrauchbar.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung PL-120

Handliche Kamera mit großem Zoom

Die PL210 von Samsung verfügt über einen beachtlichen 10-fachen Zoom bei einem Brennweitenbereich von 27 bis 270 Millimetern. Zudem passt diese Kamera mit Maßen von 100 x 58 x 20 Millimetern und einem betriebsbereiten Gewicht von 148 Gramm in jede Tasche.

Ausgestattet ist dieses Modell mit einem CCD-Sensor, der über eine Auflösung von 14,5 Megapixel verfügt. Fachmagazine kritisierten allerdings, dass die Bildqualität dieser Kamera nur Mittelmaß sei. Käufer zeigten sich mit der Qualität allerdings durchaus zufrieden. Damit sich die Bilder auch unverwackelt geschossen werden können, wurde ein optischer Bildstabilisator eingebaut. Der Bildschirm misst in der Diagonalen 7,6 Zentimeter (3 Zoll) und verfügt über eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Videos lassen sich bei dieser Kamera in HD-Qualität und mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten aufnehmen. Käufer bezeichneten allerdings die Qualität der Videoaufnahmen als nicht zufriedenstellend. Die Steuerung der PL 210 läuft über eine Automatikfunktion, die für ungeübte Fotografen besonders praktisch sein soll. 18 unterschiedliche Szenen für Fotos und 4 verschiedene Szenen für Videos stehen zur Verfügung. Weitere Ausstattungsmerkmale dieser Kamera sind eine Gesichts-, Lächel- und Blinzelerkennung. Damit die aufgenommenen Gesichter ebenmäßiger erscheinen wurde ein Nachbearbeitungsprogramm für Porträts integriert. Mithilfe verschiedener Effekte, wie Fischaugen oder Retro-Stil und unterschiedlicher Rahmen, die sich um die Fotos legen lassen, kann man sich kreativ ausleben.

Die Samsung PL210 ist in den Farben Schwarz und Silber ab einem Betrag von 123 Euro bei Amazon zu erwerben. Wer für einen günstigen Preis eine eine handliche Kamera sucht, die über einen guten Zoom verfügt und angemessene Fotos schießt, wird sicherlich fündig. Dennoch sollte man für den Preis nicht zu viel zuwarten.

Samsung PL-120

Immer selbst im Bild

Dank doppeltem Display ermöglicht Samsung immer ein gutes Selbstportrait zu schießen, da man auf einem 1,5 Zoll kleinen Display neben dem Objektiv die volle Bildkontrolle hat. Solchen Komfort bietet kein anderer Hersteller an. Schon beim deutlich günstigeren Vorgängermodell (85 Euro bei amazon) war dieses nette Feature zu finden.

Es hat sich beim neuen Modell schon einiges geändert, welches mit 130 Euro (amazon) gehandelt wird. Zunächst wurde der Sensorkapazität auf 14 Megapixel vergrößert was bei einer fotografischen Blende von f3.3 zu brauchbaren Standardfotos mit 13 x 18 cm führen sollte. Für höhere Ansprüche und Auflösungen sollte man zu einem anderen Modell greifen – die PL120 ist primär eine Spaßkamera oder bestenfalls eine digitale Zweitkamera. Im weiteren wurde der Brennweitenbereich auf 28 bis 130 Millimeter vergrößert und aus dem ehemals dreifachen wurde ein fünffacher Zoomfaktor. Noch immer vermisst man beim aktuellen Modell einen optischen Bildstabilisator. Stattdessen bietet die Kompaktkamera einen digitalen Bildstabilisator an, der zwei Bilder Bilder mit unterschiedlicher Belichtung schießt und zu einem kombiniert – das Ergebnis könnte enttäuschend sein. Neben dem kleinen Frontdisplay arbeitet auf der Rückseite ein 2,7 Zoll großes Display zur Bildkontrolle im Normalmodus.

Mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten liegt sie im duten Durchschnitt und erlaubt die Markierung bestimmter Personen via Gesichtserkennung, die dann in ihrer Bildschärfe noch einmal optimiert werden. Belichtung und Verschlusszeiten werden von der kleinen Kamera automatisch erkannt und erleichtern gerade dem fotografischen Laien das Aufnehmen von richtig belichteten Bildern. Ein besonders nettes Gimmick besteht darin, kleine, witzige Zeichentrickanimationen auf dem frontalen Display anzeigen zu lassen, um bei Kinderfotos das gewünschte Lachen zu produzieren. Das ist natürlich auch bei kleinen Videos interessant, die mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten aufgenommen werden.

Datenblatt zu Samsung PL120

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 94 x 18,8 x 54,5 mm
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Nachtmodus
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • PictBridge
  • Metadaten-Tag
Sensor
Auflösung 14 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • DPOF
  • DCF
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 110 g
Weitere Produktinformationen: Zweites 1,5 Zoll großes Display neben dem Objektiv.

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung PL-120 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung PL120

Stiftung Warentest Online 8/2011 - Die Samsung PL120 ist eine pfiffige Kompaktkamera für unterwegs: mit zweitem Display für Selbstportraits. Leicht (127 g) und flach (2,1 cm). Gute Bilder bei wenig Licht. Starkes Weitwinkel. Schwachpunkt: Schlechter Verwacklungsschutz. Ein optomechanischer Bildstabilsator fehlt. Die Kamera funktioniert nur automatisch: Keine Zeitvorwahl. Keine Blendenvorwahl. Scharfstellen nur automatisch. Weißabgleich auch von Hand. Nur 9 Belichtungsprogramme. Kein Sucher. …weiterlesen

Kleine Fotoserie

Computer Bild 12/2011 - Den effektivsten „Stabi“ der Kameras im Test hatte Nikons CoolPix S8100, den schlechtesten Samsungs PL170. Die anderen Samsung-Modelle enthalten einen elektronischen Bildstabilisator. Der ist wirkungslos, da er nur die Verwacklungen aus dem Foto herausrechnet. Nikons CoolPix S3100 hatte gar keinen. Ausstattungshighlights Das zur Aufnahmesituation passende Motivprogramm können alle Kameras heute automatisch auswählen (intelligente Automatik). …weiterlesen