Samsung HT-E6759W Test

(Surround-Komplettanlage)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: 7.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage
  • Komponenten: Blu-ray-Receiver, iPod-Dock, Lautsprecher, Centerbox, Subwoofer
  • Features: 3D-Konvertierung, Upscaling, 3D-ready, WLAN integriert, Internet-TV, DLNA, Audio-Rückkanal, Einmessautomatik
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Samsung HT-E6759W

  • Ausgabe: 8/2012
    Erschienen: 07/2012
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „gut“, „Highlight“

    Die Komplettanlage HT-E6759W von Samsung ist u.a. mit WLAN, Bluetooth oder iPod-Dock hervorragend ausgestattet und lässt mit seinem Subwoofer und den sechs Lautsprechern kaum Wünsche offen. Klanglich bleibt die Anlage sehr natürlich. Der Sound kommt durch die hohen Standboxen etwas von oben, was die Räumlichkeit zusätzlich betont. Die Bedienung ist zudem auch über eine Smartphone-App möglich. Einziges Manko ist das Laufwerk, das leise Geräusche von sich gibt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HTE6759W

Röhrenvorstufe & digitale Endstufen

Für audiophile HiFi-Fans hat Samsung ein Blu-ray-Komplettsystem namens HT-E6759W im Programm, bei dem die digitalen Endstufen zwecks wärmerem Klangbild mit einer Röhrenvorstufe kombiniert wurden.

Auch optisch dürften die beiden Elektronikröhren vom Typ ECC82, die im Betrieb ein dunkelrotes Licht abgeben, Akzente setzen. In Sachen Akustik baut das Unternehmen zudem auf Lautsprecher, deren Chassis mit steifen Glasfasermembranen aufwarten. Augenscheinlich besteht das Set aus fünf Boxen, allerdings hat man in den vorderen Lautsprechern zusätzliche Höhenlautsprecher integriert, die den Raum nach oben hin erweitern. Samsung bescheinigt dem 7.1-System eine Ausgangsleistung von insgesamt 1330 Watt. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, die hinteren Lautsprecher drahtlos anzusteuern - das passende Wireless-Modul ist im Lieferumfang enthalten. Über das optische Laufwerk des Blu-ray-Receivers kann man Audio-CDs, Video-DVDs, gebrannte Scheiben mit komprimierten Foto-, Video- und Musikdateien sowie 2D- und 3D-Blu-ray-Filme abspielen. Das System ist obendrein in der Lage, normale 2D-Inhalte in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren. Wer die kompatiblen Multimedia-Dateien nicht extra auf einen Rohling brennen will, liest sie über die USB-Schnittstelle an der Front von einem externen Speicher ein. Vorne am Gerät befindet sich außerdem eine Buchse für das beigelegte Messmikrofon. Die Rückseite ist mit einem Anschluss für das mitgelieferte iPod-Dock, mit einer Antennenbuchse, einem analogen Audio-Eingang, einem optischen Digitaleingang, zwei HDMI-Eingängen, einem HDMI-Ausgang samt Audio-Rückkanal und einem Ethernet-Port besetzt. Wer kein LAN-Kabel vom Receiver zum Router legen will, um auf DLNA-Server im Heimnetz und auf YouTube & Co zuzugreifen, profitiert vom integrierten WLAN-Modul. Mit an Bord ist außerdem ein Bluetooth-Modul.

Beim HT-E6759W geht Samsung in die Vollen: Der Receiver punktet mit Röhren in der Vorstufe, die vorderen Boxen mit Höhenlautsprechern, die hinteren lassen sich drahtlos ansteuern. Man hat Zugriff aufs Netz, kann 3D-Blu-ray-Filme anschauen und 2D-Inhalte konvertieren. Bleibt zu hoffen, dass die knapp 1300 EUR teure Anlage nicht nur auf dem Papier überzeugt.

Datenblatt zu Samsung HT-E6759W

Ausgänge HDMI, Composite Video
Eingänge HDMI, Digital Audio (optisch), Analog Audio, Ethernet, USB
Features 3D-ready, Upscaling, 3D-Konvertierung, WLAN integriert, Internet-TV, DLNA, Audio-Rückkanal, Einmessautomatik
Gesamtleistung 1330 W
Komponenten Subwoofer, Centerbox, Lautsprecher, iPod-Dock, Blu-ray-Receiver
Soundsystem Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD
Typ Surround-Komplettanlage, Blu-ray-Heimkinosystem, 7.1-Heimkinosystem

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

TopModels Video-HomeVision 8/2012 - Er besticht von Blu-ray Disc und DVD mit scharfen Bildern, die nur minimale Artefakte offenbaren. Da soll noch jemand sagen, Bluray-Komplettanlagen eignen sich nur für Heimkino-Einsteiger. Samsung integriert in sein Premiummodell nahezu alle Features, die man sich wünschen kann. Die Rücklautsprecher werden etwa nicht per Kabel von der Zentrale mit Ton versorgt, sondern von einem Funkempfänger mit Verstärkereinheit. …weiterlesen