Heimkinosysteme im Vergleich: TopModels

Video-HomeVision: TopModels (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Günstig, aber nicht wirklich gut: So fällt oft das Fazit aus bei Komplettanlagen mit AV-Receiver, Blu-ray-Player und Lautsprecher-Set. LG und Samsung wollen mit ihren Spitzenmodellen jetzt zeigen, was möglich ist.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden zwei Heimkinosysteme. Beide Produkte wurden mit „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • 1

    HT-E6759W

    Samsung HT-E6759W

    • Typ: 7.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: Blu-ray-Receiver, iPod-Dock, Lautsprecher, Centerbox, Subwoofer;
    • Features: 3D-Konvertierung, Upscaling, 3D-ready, WLAN integriert, Internet-TV, DLNA, Audio-Rückkanal, Einmessautomatik

    „sehr gut“ (86%) – Highlight

    Preis/Leistung: „gut“

    Die Komplettanlage HT-E6759W von Samsung ist u.a. mit WLAN, Bluetooth oder iPod-Dock hervorragend ausgestattet und lässt mit seinem Subwoofer und den sechs Lautsprechern kaum Wünsche offen. Klanglich bleibt die Anlage sehr natürlich. Der Sound kommt durch die hohen Standboxen etwas von oben, was die Räumlichkeit zusätzlich betont. Die Bedienung ist zudem auch über eine Smartphone-App möglich. Einziges Manko ist das Laufwerk, das leise Geräusche von sich gibt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    BH8220B

    LG BH8220B

    • Typ: 5.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Blu-ray-Receiver, Kompakt-Lautsprecher, Centerbox, Subwoofer;
    • Features: Wi-Fi Direct, Upscaling, 3D-ready, WLAN integriert, Internet-TV, DLNA, Audio-Rückkanal, Einmessautomatik

    „sehr gut“ (84%) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Verarbeitung, ausgewogener Klang, immense Ausstattung mit WLAN, Bluetooth, Smartphone-App.
    Minus: begrenzter Tiefgang.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme