Gut (2,1)
4 Tests
Gut (2,1)
142 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Kom­po­nen­ten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Fea­tu­res: Wi-​Fi Direct, 3D-​Kon­ver­tie­rung, Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, Inter­net-​TV, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Samsung HT-E5500 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Die HT-E5500 ist das günstigere Modell, das sich von seinem großen Bruder (HT-E6500) durch andere Lautsprecher unterscheidet. Leider ist die Verarbeitung beider Systeme vergleichsweise billig. Dank einer SmartHub genannten Funktion ist die Bedienung der Anlage vergleichsweise einfach. Die Anlage liest eine Vielzahl von Medien sowohl von PCs als auch von angeschlossenen USB-Sticks ein. ...“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 12

    „Bester Ton. Bild sehr gut. Klangqualität gut. Handhabung befriedigend, Rücklautsprecher optional kabellos nutzbar. Stromverbrauch gut. Beste Netzwerkfunktionen im Test. Browser, WLan, Bluetooth vorhanden.“

  • „gut“ (2,09)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 7

    „Plus: Funk-Verbindung zu hinteren Boxen nachrüstbar; viele Internet-Extras.
    Minus: teils träge Reaktion.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „gut“

Kundenmeinungen (142) zu Samsung HT-E5500

3,9 Sterne

142 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
51 (36%)
4 Sterne
53 (37%)
3 Sterne
17 (12%)
2 Sterne
7 (5%)
1 Stern
13 (9%)

3,9 Sterne

142 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HTE5500

1.000 Watt fürs Heim­kino

Blu-rays machen Spaß, vor allem, wenn der Sound passt. Das neue HT-E5500 von Samsung scheint in dieser Hinsicht gut aufgestellt zu sein. Teil des Pakets ist ein 5.1-Lautsprecherset, das mit maximal 1.000 Watt belastet wird und dem Samsung einen kristallklaren Klang attestiert.

Die Steuerung des Systems übernimmt ein Blu-ray-Receiver. Selbiger hat ein Laufwerk im Gepäck, das 3D-fähig ist sowie DVDs, CDs und einige Rohlinge wiedergibt (DVD-/+R/RW, CD-R/RW). Letztere wiederum lassen sich mit zahlreichen Multimediadateien bespielen. Konkret nennt Samsung Videos im AVCHD-, DivX HD-, MKV- und WMV-, Fotos im JPEG- sowie Musik im AAC-, MP3- und WMA-Format. Praktisch ist außerdem die Möglichkeit, 2D-Inhalte per Konverter in 3D umzuwandeln sowie schlecht auflösendes Bildmaterial – zum Beispiel von einer älteren DVD – per Upscaler auf 1080p (Full-HD) hochzurechnen.

Ebenfalls nichts auszusetzen gibt es an der Anschlussleiste. Mit an Bord sind eine USB-Buchse, ein zweipoliger Audioeingang, ein optischer Digitaleingang, ein Composite Video-Ausgang, sowie drei HDMI-Ports (2 Eingänge, 1 Ausgang). Praktisch dabei: Der HDMI-Ausgang unterstützt einen Audiorückkanal (ARC). Sofern der HDMI-Eingang des Fernsehers ebenfalls einen ARC im Gepäck hat, kann man den TV-Ton also auch ohne separate Audioverbindung über das System anhören.

Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von integriertem WLAN, das Nutzern zwei Möglichkeiten eröffnet. Erstens kann man die Anlage dadurch ohne lästiges Kabelgewirr ans World Wide Web anschließen, um via Smart Hub verschiedene Online-Angebote zu nutzen. Und zweitens ist der Weg frei zu allen Multimediadateien, die auf einem PC, einem Smartphone oder sonstigen DLNA-kompatiblen Servern gespeichert sind.

Das Samsung HT-E5500 bietet viele moderne Funktionen und eine gute Anschlussleiste, zudem macht das 5.1-Boxenset neugierig. Wie das Ganze tatsächlich klingt, muss hier jedoch offen bleiben – schließlich gibt es bisher noch keine entsprechenden Testberichte. Wer trotzdem Interesse hat, findet die Anlage derzeit im Internet für rund 320 EUR.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HT-E5500

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • 3D-Konvertierung
  • WLAN integriert
  • Internet-TV
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Wi-Fi Direct
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Analog Audio
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 1000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HTE5500 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kino-Feeling

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) - Die Anlage liest eine Vielzahl von Medien sowohl von PCs als auch von angeschlossenen USB-Sticks ein. Per Bluetooth nimmt das Gerät auch Kontakt zu diversen Handys auf, was die Verwendung des Systems als "externen Lautsprecher" für den integrierten MP3-Player ermöglicht. Samsung HT-E5500 Sony BDV-N590 Gute Bildqualität, wenige Stellschrauben aber es läuft, läuft, läuft. Sonys Magnetic Fluid-Technologie feiert auf dem System BDV-N590 ihr Debüt. …weiterlesen

Komplettes Heimkino für wenig Geld

Player.de 11/2012 - Es wurde ein 5.1-Heimkino-Set getestet und für „gut“ befunden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild- und Tonqualität sowie Ausstattung, Bedienung, Menü, Startzeit aus Standby, Einlesezeit von DVDs und Blu-rays, Material und Verarbeitung. …weiterlesen