Ø Gut (2,5)

Tests (9)

Ø Teilnote 2,2

(19)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Laut­spre­cher, Blu-​ray-​Player, Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Samsung HT-BD1255 im Test der Fachmagazine

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 1 von 5

    „sehr gut“

    „... Die Standboxen leisten gute Arbeit und übertragen die Soundkulissen des Films ins Wohnzimmer. Bei Musik fehlt eine Nuance an Spritzigkeit. Dafür entschädigt die überragende Bildqualität teilweise. ...“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: überragende Bildqualität; weitreichende Multimedia-Funktionen; mitgelieferter iPod Dock.
    Minus: wenig massive Verarbeitung; Defizite bei der Dialogwiedergabe.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,65)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Test-Sieger“

    „Die Samsung HT-BD1255 ist sowohl zum Musikhören als auch für die Wiedergabe von DVD- und Blu-ray-Filmen eine gute Wahl. Die fünf Lautsprecher klingen ausgewogen, und der Subwoofer liefert satte Bässe. Die Bildqualität über den HDMI-Ausgang war ausgezeichnet. Auch an der Ausstattung gibt es bis auf die fehlenden Videoeingänge nichts zu beanstanden. ...“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 7

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Samsungs Anlage hat Potential. Sie liefert ein hervorragendes Bild, ist schick, einfach zu bedienen und liegt mit ihrer Multimedia-Ausstattung voll im Trend. Richtig Spaß macht die HT-BD 1255 aber erst, wenn man den Center durch ein besseres Modell ersetzt; in Anbetracht des sehr günstigen Straßenpreises (ab 500 Euro) ein gangbarer Weg.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 5

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Die HT-BD1255 ist ein schickes, und erweiterbares Blu-ray-System mit sehr gutem Bild und ordentlichen Klangqualitäten.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Klare Sprachausgabe; Gutes Bild, ordentlicher Sound; Netzwerkfähig.
    Minus: Firmenspezifische Verkabelung; Kracht bei max. Pegel.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 9-10/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: sehr gutes Bild; mit Wireless-Modulen erweiterbar.
    Minus: keine Videoeingänge.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 09/2009

    „sehr gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: exzellente Blu-ray-Bildqualität; streamingfähig; guter Klang bei Filmen und Musik.
    Was uns nicht gefällt: Leichtbaukonstruktion der Lautsprecher wirkt billig; kabelloses PC-Streaming erfordert optionalen Dongle; schwacher Subwoofer.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „sehr gut“ (92,4%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „Plus: Filmwiedergabe, mitgeliefertes iPod Dock.
    Minus: DVD-Skalierung.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (19) zu Samsung HT-BD1255

19 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HT-BD1255

Natürlicher Rohstoff für besseren Klang

Bei den Lautsprecherkegeln des Blu-ray-Heimkinosystems HT-BD1255 kommt ein natürlicher Rohstoff zum Einsatz, der aus Meeresalgen gewonnen wird. Im Gegensatz zum klassischen Papierzellstoff soll „Bio Kelp“ für mehr Transparenz und eine feinere Auflösung sorgen.

Die Sinus-Ausgangsleistung des 5.1-Systems liegt laut Hersteller bei satten 1000 Watt. Die Anlage beherrscht alle HD-Tonformate inklusive Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Über das Laufwerk kann man neben Blu-ray-Discs auch DVD-Filme, Audio-CDs und gebrannte Scheiben mit MP3-Musik, JPEG-Bildern, AVCHD- und DivX-Videos abspielen. Die Videosignale werden über einen HDMI-Anschluss zum Flachbildschirm transportiert, alternativ stehen Komponenten- und Composite-Video-Ausgang bereit. Entscheidet man sich für die HDMI-Verbindung, dann werden DVD-Filme auf bis zu 1080p skaliert. Übrigens lassen sich die Multimedia-Dateien nicht nur über das Laufwerk, sondern auch über den USB-Eingang abspielen. Dank PC-Streaming-Funktion hat man obendrein Zugriff auf die Multimediasammlung im heimischen Netzwerk, entweder per Ethernet oder in Kombination mit einem optionalen WLAN-Dongle drahtlos. Über diese Schnittstellen lädt die Heimkinoanlage außerdem BD-Live-Inhalte aus dem Internet.

Ob man mit dem neuen Bio-Rohstoff tatsächlich bessere Ergebnisse erzielt als mit traditionellem Papierzellstoff, das werden die ersten Testberichte zeigen. Interessant ist das schicke HT-BD1255 auf jeden Fall. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 879 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HT-BD1255

Typ Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Blu-ray-Player
  • Lautsprecher
Gesamtleistung 1000 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HT-BD1255

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-BD 1255 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fest der Sinne

Video-HomeVision 1/2010 - Heimvernetzung ist für Samsung ein wichtiges Thema. Alle neuen Blu-ray-Highlights verfügen deshalb über die Möglichkeit, Dateien vom PC abzuspielen. Der betreffende Ordner benötigt nur eine Netzwerkfreigabe. Das Streamen funktioniert beim 5.1-Blu-ray-Komplettsystem HT-BD 1255 auch drahtlos, wenn man den optionalen USB-WLAN-Dongle besitzt. Überhaupt versucht Samsung überall, die Möglichkeit zu integrieren, auf Kabel zu verzichten. …weiterlesen