Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE 3 Tests

Galaxy Tab 8.9 LTE Produktbild
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 8,9"
  • Betriebs­sys­tem Android
  • Erhält­lich mit LTE Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Die Bedienoberfläche fühlt sich zäh an und nervt mit ruckligen Animationen. Im Browser scrollen hingegen auch komplexe und bildlastige Seiten weich über den Bildschirm. Als Betriebssystem kommt das veraltete Android 3.2 mit angepasster Samsung-Oberfläche zum Einsatz ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Sehr handlich; Gute Prozessorleistungen.
    Mittel: Nur Honeycomb.
    Minus: Hohe Folgekosten.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Das Gerät hinterlässt rein optisch einen guten Eindruck. Es ist sauber verarbeitet und hat ein sehr gutes Display. Die Benutzeroberfläche erinnert an die beliebten Samsung-Galaxy-Smartphones. ... Ein Nachteil des Samsung-Tablets ist der auf 16 GB begrenzte interne Speicherplatz. ... Das Tablet unterstützt GPRS und EDGE im GSM-Netz, HSPA im UMTS-Netz und auch LTE. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung Galaxy Tab S6 lite Wifi Tablet gray 10.4" WUXGA Display / Octa-

Einschätzung unserer Autoren

Nach­fol­ger mit 1,5 GHz und LTE

Der Kampf auf dem Tablet-Markt insbesondere zwischen den beiden Platzhirschen Apple und Samsung wird immer härter. Neben knallharten juristischen Auseinandersetzungen um angebliche Geschmacksmusterverletzungen versuchen sich die Unternehmen mit immer schneller aufeinander folgenden Gerätegenerationen das Wasser abzugraben – und seien es auch nur minimal veränderte Details, die wiederum zumindest einen kleinen Leistungsvorsprung versprechen. Meister in dieser Disziplin ist derzeit Samsung.

Denn erst im Juni 2011 brachte das südkoreanische Unternehmen sein Galaxy Tab 8.9 auf den Markt. Ein Tablet, welches vor allem durch seine geringe Bautiefe von lediglich 8,6 Millimetern von sich Reden machte. Denn damit unterbot das Gerät die bis dahin geltende Schallmauer, die das iPad von Apple vorgegeben hatte. Nun bringt Samsung eine neue Version des Tablet-PCs auf den Markt – mit besserer Hardware und mehr Leistung, um das iPad auch auf diesem Feld deutlich zu deklassieren.

Die zentralen Änderungen finden sich beim Prozessor und den Datenverbindungen. Als Prozessor kommt nun anstelle des 1-GHz-Modells ein Chipsatz mit 1,5 GHz Taktrate zum Einsatz – Dual-Core versteht sich. Dadurch sollte die neue Tablet-Generation noch einmal einen enormen Leistungsschub erhalten. Darüber hinaus bietet das Gerät nunmehr die Unterstützung für schnellste Datenverbindungen via LTE – die Netze mit Long Term Evolution werden derzeit gerade aufgebaut und sollen zunächst bis zu 70 MBit/s in der Stadt und 5 MBit/s auf dem Land bereitstellen. Fernziel sind aber sogar Datenverbindungen mit 250 bis 300 MBit/s.

Das neue Tablet wird erstaunlicherweise sogar noch leichter als sein Vorgänger. Statt 470 Gramm stehen nun 455 Gramm auf dem Datenblatt. Der Unterschied ist zwar marginal, im Marketing-Wettstreit der großen Anbieter jedoch entscheidend. Unbekannt ist jedoch noch, wann Samsung sein neues 8,9-Zoll-Tablet auf den Markt bringen wird. Es wird erstmals auf der IFA 2011 Anfang September in Berlin präsentiert.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE

Display
Displaygröße 8,9"
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Prozessorleistung 1,5 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung GalaxyTab 8.9 LTE können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf