Samsung DW60M9530FS/FH im Test

(Geschirrspüler mit Besteckschublade)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Freistehend: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 2716 l
Stromverbrauch pro Jahr: 266 kW/h
Energieeffizienzklasse: A++
Anzahl der Maßgedecke: 14
Breite: 59,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DW60M9530FS/FH

Samsung DW9000M

Äußerst sparsamer Geschirrspüler für den größeren Haushalt

Dass Samsung nicht nur in Sachen Telekommunikation für ausgefallene Ideen steht, beweist der Hersteller mit seinem Geschirrspüler DW60M9530FS/FH auf eindrucksvolle Weise. So brüstet sich das vollintegrierbare, 60 Zentimeter breite Gerät nicht nur mit einer Nennleistung von 14 Maßgedecken sowie der guten Energieeffizienzklasse A++ im Standard-Programm. Obendrein setzt Samsung hier auf eine neuartige Wasserverteilung zur effektiven Schmutzbekämpfung. Anstatt mit Hilfe eines sich drehenden Sprüharmes wird das Geschirr im Unterkorb durch die sogenannte WaterWall gereinigt, also eine mobile Wand aus Wasser. Diese schiebt sich stetig entlang des Korbes vor und zurück und soll auf diese Weise jeden Winkel mühelos erreichen können.

Wenig flexibel im Korbdesign, aber großzügig in der Programmauswahl

Zudem stehen mit dem ZoneBooster+ spezielle Hochdruckdüsen im linken Spülraumboden zur Verfügung. Deren Aufgabe ist es, hartnäckige Verunreinigungen durch einen Spüldruck von 0,3 bar zuverlässig zu beseitigen. Zeigt sich das Gerät in Bezug auf ein flexibles Korbdesign aufgrund spärlich vorhandener Klapphalterungen eher zurückhaltend, kann es bei der Programmauswahl wieder Boden gutmachen. Neben dem Standard-Programm 45-Grad-Eco, das sich mit 237 Minuten Laufzeit schon rekordverdächtig viel Zeit lässt, stehen zusätzlich die Programme Intensive, Glas, Kurz, Automatik und Täglich zur Wahl. Letzteres soll überzeugende Ergebnisse bei normal verschmutzten Geschirr liefern, und das innerhalb von 55 Minuten. Dass die Verbrauchswerte dabei weit höher liegen als im sparsamen Eco-Modus, sollte aber bewusst sein. Allergiker oder Eltern von Kleinkindern dürften sich vor allem über das zuschaltbare Feature Hygiene+ freuen, welches Hitze und Dauer des Klarspülprogrammes erhöht und somit eventuell vorhandene Bakterien vernichtet. Die automatische Türöffnung nach Programmende erleichtert das Abtrocknen des Geschirrs.

Mittleres Preissegment täuscht über teilweise vorhandene Qualitätsmängel hinweg

Können Spül- und Trocknungsergebnisse die bisherigen Nutzer recht mühelos überzeugen, erlischt der Glanz jedoch oft beim Blick auf die Langlebigkeit des Gerätes. Von sich auflösenden Dichtungen ist hier die Rede, von schwergängigen Spülkorb-Einschüben und abblätternden Materialbeschichtungen. In Garantiefragen tut sich der Hersteller dann teils erstaunlich schwer. Das trübt ein wenig die Freude an einem geräumigen, vielversprechenden Geschirrspüler, der obendrein mit einem Preis ab 599 Euro im Onlinehandel noch im Mittelfeld angesiedelt ist.

Datenblatt zu Samsung DW60M9530FS/FH

Bauart
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 2716 l
Stromverbrauch pro Jahr 266 kW/h
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 44 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung Automatische Türöffnung
Dauer Schnellprogramm 55 min
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Klappbare Tellerhalter vorhanden
Smart-Home-Funktion vorhanden
Programme und zuschaltbare Optionen
Eco-Programm vorhanden
Intensivprogramm vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Halbe Beladung vorhanden
Maße
Höhe 84,5 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung DW9000M können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen