Monitoring im Vergleich: Sparschwein-Trio

professional audio

Inhalt

Samson hat seine kostengünstigen Resolv-Monitore grundlegend überarbeitet. Die Renovierung des Sparschwein-Trios beschränkt sich nicht auf reine Äußerlichkeiten, sondern bringt vor allem klanglich eine deutliche Verbesserung.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Nahfeld-Monitore mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 1 x „gut bis sehr gut“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Verarbeitung, Ausstattung, Bedienung und Klang.

  • Resolv A5

    Samson Resolv A5

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (Economyklasse)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der kleine A5 hat gute Anlagen, spielt aber im Vergleich zu seinen größeren Brüdern eine Leistungsklasse tiefer, stellt aber dennoch für Recording-Einsteiger eine durchaus brauchbare Budget-Lösung dar.“

  • Resolv A6

    Samson Resolv A6

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Auch mit dem A6 kann der preisbewusste Praktiker leben, sofern er dessen Hochmitten- und Höhenvorliebe beim Mischen berücksichtigt. ...“

  • Resolv A8

    Samson Resolv A8

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut - sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut bis überragend“

    „... besitzt echte Monitor-Qualitäten, klingt insgesamt recht ausgewogen bei sehr überzeugender Raumdarstellung und empfiehlt sich somit auch für Fortgeschrittene mit gehobenen Ansprüchen, die einen zuverlässigen Mischpartner für wenig Geld suchen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitoring