Gut

2,3

Gut (2,3)

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 27.09.2018

Kaf­fee in Sekun­den­schnelle

Espressogenuss par excellence. Optimale Kaffeezubereitung mit individuellen Einstellungen, schneller Betrieb und sauberer Betrieb. Für rund 500 Euro ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Sage Appliances SES500 The Bambino Plus im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (64%)

    Platz 3 von 7

    Getränkezubereitung (40%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (20%): „durchschnittlich“;
    Schadstoffe (5%): „durchschnittlich“;
    Sicherheit (5%): „gut“.

    • Erschienen: 18.11.2021 | Ausgabe: 12/2021
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    12 Produkte im Test

    Top Milchschaum. Die teuerste Maschine im Test ist ohne Aufheizen sofort startklar. Erste Tasse in Werkseinstellung ist etwas kühl. Spritzt recht stark beim Kaffeezubereiten. Lässt sich leicht und schnell entkalken. Milchschaumtemperatur und -menge in drei Stufen einstellbar. Mitgeliefert sind: Tamper, Milchkännchen, Dosierhilfe, Reinigungsscheibe, vier Siebe.
    Das sagen die Sommeliers: Bereitet in der Werkseinstellung einen aromatischen, komplexen Espresso zu. Bester Milchschaum! Vollmundiger Cappuccino. Die Milchtemperatur sollte nicht auf ‚heiß‘, sondern auf ‚ideal‘ (etwa 65 Grad) stehen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sage Appliances SES500 The Bambino Plus

zu Sage Appliances SES500 The Bambino Plus

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Sage the Bambino Plus Stainless Steel SES500BSS4EEU1
  • Sage the Bambino Plus Black Truffel SES500BTR4EEU1
  • Sage the Bambino Plus™, Edelstahl

Kundenmeinungen (11) zu Sage Appliances SES500 The Bambino Plus

5,0 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Kaf­fee in Sekun­den­schnelle

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Kaffee und Milchschaum nach Wunsch: Das soll mit der Siebträgermaschine e Bambino Plus von Sage gelingen. Dafür erlaubt die Maschine drei Milchtemperaturen und -texturen. Der Siebträger fasst exakt 19 Gramm, überschüssiges Pulver lässt sich abstreichen. So bleibt die Maschine sauber und der Espresso soll perfekt gelingen – und das in Sekundenschnelle, denn die Maschine heizt sich in nur drei Sekunden auf. Noch ein Pluspunkt, der aromatischen Kaffee verspricht: Die Maschine arbeitet mit neun Bar Druck, das ist ideal, um alle Aromen freizusetzen. Sage möchte für die Bambino Plus rund 500 Euro. Für die vielen interessanten Funktionen ist das ein annehmbarer Preis.

von Nadia Hamdan

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Siebträgermaschinen

Datenblatt zu Sage Appliances SES500 The Bambino Plus

Kaffee
Geräteart Automatikmaschine
Mahlwerk fehlt
Heißwasserbezug fehlt
Wasserfilter vorhanden
Pumpendruck 9 bar
Druckanzeige fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Milch
Milchaufschäumer vorhanden
Manueller Milchschaum vorhanden
Automatischer Milchschaum k.A.
Dampfregler vorhanden
Milchbehälter vorhanden
Temperatur
Brühtemperatur einstellbar vorhanden
Brühtemperaturregler (PID) fehlt
Temperaturanzeige vorhanden
Reinigung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Abnehmbarer Milchbehälter k.A.
Reinigungssieb k.A.
Siebträgereinsätze
Eintassen-Einsatz vorhanden
Zweitassen-Einsatz fehlt
Pad-kompatibel fehlt
Maße & Gewicht
Breite 19,5 cm
Höhe 31 cm
Tiefe 32 cm
Füllmenge des Wasserbehälters 1,9 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 64479-8043-SES500BSS4EEU1, 8043-SES500BSS4EEU1, SES500BSS4EEU1, SES500BTR4EEU1, SES500SHY4EEU1, SES500SST4EEU1

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf