Safety 1st Ever Safe

ohne Endnote

0 Tests

497 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kin­der­sitz
  • Gruppe nach Kör­per­ge­wicht Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
  • Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung Nein  fehlt
  • Vor­wärts­ge­rich­tet Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion

Mit­tel­klasse Kin­der­sitz -​ aber mit zu kur­zem 5-​Punkt-​Gurt

Stärken

  1. einfacher Einbau ins Fahrzeug
  2. geringes Gewicht
  3. leicht höhenverstellbare Kopfstütze

Schwächen

  1. zu kurzer 5-Punkt-Gurt
  2. Kinder können sich unter Umständen selbst aus dem Gurt befreien

Sicherheit

Unfallschutz & Gurt
Bislang gibt es noch keinen Test, der sich der Unfallsicherheit des Sitzes widmet. Die Gurte geben jedoch sicheren Halt, solange das Kind sich nicht dagegen wehrt. So ist es allerdings möglich, dass es sich aus den Gurten windet.

Komfort

Polster
Denkbar ist dieses Modell als Zweitsitz im Fahrzeug von Oma und Opa und auch für kurze Strecken ist der Sitz empfehlenswert. Auf längeren Reisen sind die Polster nicht bequem genug.

Verstellfunktion

Die Kopfstütze ist in ihrer Höhe verstellbar. Darüber hinaus bietet der Kindersitz die Möglichkeit, ihn in eine Schlafposition zu verstellen.

Handhabung

Ein- & Ausbau
Einfach ist der Ein- und Ausbau des Kindersitzes. Ein Pluspunkt ist sein geringes Gewicht. Das hilft dabei, den Sitz zwischen zwei Autos hin und her zu tragen.

Anschnallen

Der 5-Punkt-Gurt ist für größere Kleinkinder oder bereits mit dickerer Kleidung zu kurz. Bei kleineren ist der Gurt oft knapp, was das Anschnallen erschwert.

Materialqualität

Verarbeitung
Die Verarbeitung des Materials ist mittelmäßig. Bei dem geringen Anschaffungswert ist eine überproportional hohe Qualität allerdings auch viel verlangt.

von Julia Albers

Weitere Einschätzung

Lockt mit Sport­prei­sen – und gutem Ruf

Mit dem Label "Baby an Board” hat sich Safety 1st schnell einen Ruf als Marke für Kindersicherheit erobern können, die wirklich an Schutzkonzepten und nicht nur an ihrem Markterfolg interessiert ist. In Tests präsentieren sich die Kindersitze der Dorelmarke als typische Vertreter des soliden Mittelfelds, die brauchbares Crashverhalten mit preisgünstigen Anschaffungen vereinen. Den Ever Safe haben die Testmagazine noch nicht angefasst, doch vermutlich zieht er bereits jetzt schon vor allem wegen seines Sportpreises von derzeit knapp 50 Euro z. B. bei Kaufland großes Interesse auf sich.

Wenig ausgeprägtes Absorbermaterial im Crashfall

Der ECE-Gruppe I-III-Sitz ist ein mitwachsendes Rückhaltesystem für die Gewichtsklasse von 9 bis 36 Kilogramm, den Sie ab einem Alter von etwa einem Jahr direkt nach der Babyschale verwenden können. Angeschnallt wird das Kind im Sitz zu Beginn mit einem sitzeigenen Hosenträgergurt, in den höheren Gewichtsklassen reicht der Standard-Autogurt zur gemeinsamen Sicherung von Kind und Sitz. Ein Blick auf die Kopf- und Seitenabstützung verrät, dass Aufprall-absorbierendes Polstermaterial zwar vorhanden ist, nicht aber in einer Ausprägung und Verarbeitungsqualität wie bei den teuren Marken, etwa Britax, Cybex oder Recaro – oder auch nur wie bei der durchschnittlichen Konkurrenz im vergleichbaren Preissegment.

Geringes Gewicht, langer Einsatzzeitraum

Zum Vergleich: Heyner, ein Emporkömmling im Kindersitzvertrieb, zeigt mit dem ECE-Gruppe-I-III-Sitz Heyner MultiProtect Aero, dass ein langer Einsatzzeitraum nicht mit dem Verzicht auf üppige Kopf- und Seitenpolsterungen einhergehen muss – wenngleich ihm der ADAC (6/2015) im Gegenzug hiefür ein geringeres Platzangebot attestiert. Nicht minder erstaunlich ist das Gewicht. Trotz seiner Drallheit stoppt die Waage schon bei 4,6 Kilogramm, das der Ever Safe nur um wenige Gramm unterbietet. Dennoch: sechsfach verstellbare Kopfstütze, Polsterarmlehnen und –schultergurte, vor allem aber ein einfach verstellbares Gurtsystem zur Anpassung an das Wachstum des Kindes sind Kaufargumente für Eltern, die bei klammer Kasse ein vernünftiges Generationensystem für das gesamte Kindersitzalter suchen.

von Sonja

„Sparen beim Kindersitzkauf muss nicht verkehrt sein. Wer einen Kombisitz für mehrere Altersstufen kauft, hat heute eine größere Auswahl als früher.“

zu Safety 1st Ever Safe

  • Safety 1st Autokindersitz »Auto-Kindersitz Ever Fix, Pixel Grey«, grau
  • Safety 1st Autokindersitz »Auto-Kindersitz Ever Fix, Pixel Grey«, schwarz
  • Auto-Kindersitz Ever Fix, Pixel Grey grau

Kundenmeinungen (497) zu Safety 1st Ever Safe

4,4 Sterne

497 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
323 (65%)
4 Sterne
99 (20%)
3 Sterne
45 (9%)
2 Sterne
10 (2%)
1 Stern
20 (4%)

4,4 Sterne

497 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Safety 1st Ever Safe

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 4,4 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
Geeignet für Kinder vorhanden
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt vorhanden
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf