RWE SmartHome Test

(Smart Home (Haussteuerung))
  • Gut (2,0)
  • 8 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Komplettsystem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu RWE SmartHome

  • Ausgabe: 8/2016
    Erschienen: 07/2016
    Seiten: 6
    Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Sehr gutes System. Die Programmierung ist allerdings, je nach Anwendungsszenario, etwas anspruchsvoller, was Einarbeitung in die Materie voraussetzt. ...“

  • Ausgabe: 20/2015
    Erschienen: 09/2015
    100 Produkte im Test

    Dauertest: 2 von 5 Sternen

    „... schon beim Einrichten ... ließ meine Begeisterung nach: Ich brauche Microsoft Silverlight, um Geräte im Browser zu steuern? Die Software reagiert träge, und die Elemente sind alles andere als selbsterklärend. ... seitdem vergehen kaum sieben Tage, ohne das irgendwas ist: Software-Update, leere Batterien in den Thermostaten oder ein Sensor, der plötzlich nicht mehr reagiert. ...“

  • Ausgabe: 10/2015
    Erschienen: 09/2015
    7 Produkte im Test
    Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Zu ihm sind zahlreiche Geräte für Heizung, Licht oder Jalousien kompatibel. Der Fokus von RWE SmartHome liegt auf Energiemanagement. Es lassen sich auch Photovoltaik-Anlage und Batteriespeicher einbinden. Dritthersteller integriert RWE über die IP-Schnittstellen ...“

  • Ausgabe: 8/2014
    Erschienen: 07/2014
    5 Produkte im Test
    Seiten: 8

    ohne Endnote

    „Nicht ganz günstige Komplettlösung für nahezu alle Fälle der Hausautomatisierung.“

  • Ausgabe: 11/2013
    Erschienen: 10/2013
    Produkt: Platz 2 von 8
    Seiten: 5

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: flexibles und vielseitig erweiterbares System; elegantes Design; Web-Oberfläche und Apps funktional und einfach bedienbar; auch externe Steuerung via Internet (ab 2. Jahr: 14,95 Euro/Jahr).
    Contra: geschlossenes System; größere Ausbaustufen schnell teuer und komplex.“

  • Ausgabe: Nr. 4 (September/Oktober 2012)
    Erschienen: 08/2012
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 8

    „sehr gut“

    „Plus: einfache Bedienung und Installation, hohes Einsparpotenzial durch Energiesparoption.
    Minus: zusätzliche Kosten durch SMS-Versand und mobilen Zugriff, noch keine Zweitanbieter.“

  • Ausgabe: 3/2012 (September-November)
    Erschienen: 08/2012
    Seiten: 2
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die SmartHome-Steuerung wurde in den letzten Jahren sukzessive ausgebaut ... Vielseitiger und vielleicht noch komfortabler lässt sich allenfalls eine über ein Bussystem installierte Haussteuerung realisieren, ein Bussystem, welches zwangsläufig über Leitungen realisiert wird und sich eigentlich nur bei einer Komplettrenovierung oder beim Neubau rechnet.“

  • Ausgabe: 3/2011
    Erschienen: 06/2011
    Seiten: 5
    Mehr Details

    „sehr gut“

    „RWE SmartHome ist ein pfiffiges System, um Häuser und Wohnungen energiespar- und sicherheitstechnisch nachzurüsten. Es ist zwar nicht ganz billig, aber grandios einfach zu installieren und auch zu bedienen. Um die gleiche Funktionalität auch in Neubauten durch etablierte, drahtgebundene Systeme zu erreichen, dürfte der Aufpreis etwas höher ausfallen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von CONNECTED HOME in Ausgabe Nr. 4 (September/Oktober 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu RWE SmartHome

  • Innogy RWE SmartHome SHC - Zentrale Steuerung - drahtlos - 868.3 MHz -

Kundenmeinungen (2) zu RWE SmartHome

2 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Achtung bucht sofort ab und braucht Monate zur Rückerstattung

    von RWE User
    (Mangelhaft)

    Habe das Starterpacket am 14.11.2011 bestellt und umgehend zurück geschickt da das Steuergerät defekt war. Warte bis heute (23.12.2011) auf die Rückerstattung, werde immer nur vertröstet, angeblich ist die Abteilung überlastet was bedeuten könnte das viele Geräte defekt sind.

  • Gute Anlage

    von Tobiko
    (Befriedigend)

    Das Einrichten der Anlage ist wirklich sehr einfach.
    Schade, dass die Temperatur durch den Tür und Fenstersensor nur auf 16 C abgesenkt wird. Im Winter heißt das bei geöffneten Fenster weiterheizen, wenn nicht die Heizung manuell ausgeschaltet wird. Hier sollte noch einmal nachgebessert werden.

Datenblatt zu RWE SmartHome

Typ Komplettsystem

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Home Smart Home connect 11/2013 - Mit seinem Smart-Home-System hat der Energieversorger RWE den Markt aufgerüttelt: Das System stammt aus einer Hand, lässt sich komfortabel bedienen und erweitern, ist überdies preiswert und sieht nicht zuletzt recht gut aus. Nutzen können es auch Kunden anderer Stromanbieter, der Vertrieb erfolgt über Fachund Online-Händler oder direkt über den auf der RWE-Seite integrierten Webshop. …weiterlesen


Sparzentrale CONNECTED HOME 3/2011 - Im TV-Werbespot zu RWE SmartHome schaltet der Akteur ganz banal das Licht und die Kaffeemaschine schon vor dem Haus ein. Das Szenario könnte als pures Understatement verstanden werden, denn tatsächlich hat das Haussteuerungssystem wesentlich mehr zu bieten. …weiterlesen