Rose Ground Control 1 im Test

(Fahrrad)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Ground Control 1 27,5 (Modell 2016)
  • Ground Control 1 27,5" - Shimano SLX (Modell 2016)

Test zu Rose Ground Control 1

    • World of MTB

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 24

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ground Control 1 27,5" - Shimano SLX (Modell 2016)

    „Das Touren- und Allround-Bike von Rose punktet vor allem durch sein sehr gutes Fahrwerk und die Option, sich seine Ausstattung individuell auswählen zu können. Für längere Touren empfehlen wir, einen gekröpften Lenker im Konfigurator zu wählen.“  Mehr Details

zu Rose Bikes Ground Control 1

  • ROSE Ground Control 1 Ausstellungsrad Größe: M

    Rahmen: GROUND CONTROL, AL 7005Rahmengrößen: MGabel: Rockshox - RC 130 DebonairDämpfer: Rockshox Monarch RT3 ,...

  • ROSE GROUND CONTROL 1 Ausstellungsrad

    Rahmen: GROUND CONTROL, AL 7005Rahmengrößen: XSGabel: Rock Shox - Federgabel 2017 Revelation RL 27, 5"Dämpfer: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rose Ground Control 1

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Rose Bikes Ground Control 1 können Sie direkt beim Hersteller unter rosebikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Falten, federn, fahren

Fahrrad News 3/2012 - Ist gerade kein Birdy zur Hand, muss sich das Tern nicht verstecken. Einzig seine Übersetzung ist etwas zu kurz geraten, und die Bremsen des Riese und Müller packen noch etwas kräftiger zu. Bei beiden Rädern fallen die langen Lenkermasten erfreulich stabil aus - auch bei starkem Armzug geben sie kaum nach. Der Vorbau des Birdy ist höhenverstellbar, was in Sachen Größenanpassung natürlich optimal ist. …weiterlesen