• Ausreichend 3,8
  • 2 Tests
22 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 14 MP
Mehr Daten zum Produkt

Rollei Powerflex 470 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,8)

    „Mäßige Kompaktkamera mit vielen Schwächen. Kann aber gute Bilder machen.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    „Die neue Rollei ist eine sehr preisgünstige Kamera mit umfangreicher Zusatzausstattung, die bei anderen Kameras eher unüblich ist (Speicherkarte, Tasche). Die Bildqualität leidet ein wenig unter der kräftigen Rausch- und Schärfefilterung. Als günstiges Einstiegssystem, das im Internet zur Zeit bereits für einen Straßenpreis von etwa 120 Euro erhältlich ist, ist sie eine gute Lösung.“

zu Rollei Power-Flex 470

  • Rollei Powerflex 470 Digitalkamera (14 Megapixel, 7-fach opt. Zoom, opt.

Kundenmeinungen (22) zu Rollei Powerflex 470

4,0 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (59%)
4 Sterne
2 (9%)
3 Sterne
2 (9%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
2 (9%)

4,0 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rollei Power-Flex 470

Leis­tungs­star­kes Zoo­m­ob­jek­tiv und HD-​Video­auf­nah­men

Die dritte Kompaktkamera der Powerflex-Produktreihe hat Rollei für den April 2011 in Aussicht gestellt. Laut ersten Informationen soll die Powerflex 470 über ein leistungsstarkes 7-fach optisches Zoom verfügen und Foto- und Videoaufnahmen via Verschiebung der Linsen im Objektiv stabilisieren. Diese Technologie ist wesentlich effektiver als zum Beispiel ein digitaler Verwacklungsschutz und sollte daher satte, scharfe Aufnahmen auch ohne Stativ ermöglichen. Darüber hinaus wird die Nachfolgerin ein 3 Zoll Display besitzen, das größer als diejenigen der Powerflex 440 und Powerflex 450 ist.

Mitte November 2010 hat Rollei mit der Powerflex 440 und der Powerflex 450 die zwei ersten Modelle einer neuen Produktlinie vorgestellt, die sich technisch an den Bedürfnissen anspruchsvoller Hobbyfotografen mit einem kleinen Geldbeutel ausrichtet. Beide Kameras haben in der Tat eine sehr interessante Ausstattung und werden zu einem ausgesprochen moderaten Preis von 80 beziehungsweise 100 Euro ab Januar 2011 im Handel angeboten.

Die für den April 2011 angekündigte Rollei Powerflex 470 soll jedoch die beiden kleinen Schwestern in puncto Funktionalität überbieten und somit eine preiswerte Konkurrenz zu Einsteiger-Kameras namhafter Hersteller wie etwa Canon oder Nikon darstellen. Ambitionierte Hobbyfotografen, die bei einer Kompaktkamera in erster Linie auf die inneren Werte achten, dürfen also schon im Voraus auf die Premiere gespannt sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Powerflex 470

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 97 x 18,5 x 57,5 mm
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Lächelerkennung
  • Metadaten-Tag
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 14 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-196mm
Optischer Zoom 7x
Digitaler Zoom 6x
Maximale Blende f/3-5,9
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 116 g

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei Power-Flex 470 können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rollei Powerflex 470

Stiftung Warentest Online 8/2011 - Die Rollei Powerflex 470 ist eine einfache Kompaktkamera. Sehr zwiespältig: Macht gute Bilder, auch bei wenig Licht. Gute Farbwiedergabe. Geringe Auflösung. Ein optomechanischer Bildstabilsator fehlt. Lichtschwach bei Tele. Starke Makrovergrößerungen. Videoclips schlecht. Die Kamera funktioniert vor allem automatisch. Die Belichtungszeit lässt sich aber auch von Hand einstellen. Scharfstellen nur automatisch. Kein Hilfslicht zur Unterstützung des Autofokus. Weißabgleich auch von Hand. …weiterlesen

Klassische Linie

COLOR FOTO 4/2004 - Für die Panasonic spricht dagegen die geringere Auslöseverzögerung von 0,81 statt 0,97 Sekunden – überzeugen können beide Werte nicht. Kameras dieser Preisklasse müssen deutlich schneller sein. 1500 Euro kostet die Panasonic und 1800 Euro die Leica. Dafür bekommt man eine fasziniernde Kamera mit sehr guter Bildqualität und ein außergewöhnliches Konzept: So sicher, bequem und schnell lässt sich keine andere Kompakte manuell einstellen – das entspricht SLR-Qualität. …weiterlesen

Die immer-dabei-Kamera: Rollei Powerflex 470

FOTOHITS 6/2011 - Klein, kompakt und leicht: Die neue Rollei ist einfach transportierbar und dank der im Lieferumfang enthaltenen Tasche auch immer dabei. …weiterlesen

Olympus macht auf seine besonders robusten Kameras aufmerksam - Tough!

Wie die Internetseite fototools.de berichtet, wird Olympus seine Digitalkameras teilweise umbenennen. Das soll vor allem dafür sorgen, dass die Konsumenten stärker auf die extrem robusten Kameras der Serie '' µ[mju:]-SW'' aufmerksam werden. Die sogenannten Outdoorkameras sind wasserfest und staubresistent und verkraften auch Stöße und Schläge. Daher nennt Olympus die Kameras statt SW dann ''Tough'' (=robust, zäh, widerstandsfähig).

Canon und Panasonic überzeugen

Die Zeitschrift ''Color Foto'' hat sich sechs Kompaktkameras vorgenommen, die alle etwas Besonderes zu bieten haben: Sei es ein Weitwinkelobjektiv, Wasserfestigkeit oder ein großer Telebereich. Im Test erhielten zwei Kameras die Empfehlung ''Kauftipp'': Die Canon Ixus 970 IS für hervorragendes Design und die beste Bildqualität und die Panasonic Lumix DMC-TZ5, die exzellent ausgestattet ist und eine ordentliche Bildqualität zeigte.