• Befriedigend 3,1
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Befriedigend (3,1)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Typ: Inte­gral­helm
Werkstoff: Poly­car­bo­nat
Verschluss: Rat­schen­ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Roleff Ulm im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 9 von 11

    Unfallschutz (30%): „befriedigend“ (2,7);
    Sicht/Visier (20%): „befriedigend“ (3,3);
    Aerodynamik/Geräusch (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung/Komfort (30%): „befriedigend“ (3,0).

Kundenmeinung (1) zu Roleff Ulm

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Roleff Ulm
Dieses Produkt
Ulm
  • Befriedigend 3,1
Roleff RR50301 Retro GP
RR50301 Retro GP
  • Befriedigend 2,8
5,0 von 5
(1)
3,2 von 5
(8)
Allgemeines
Typ
Typ
Integralhelm
Integralhelm
Werkstoff
Werkstoff
Polycarbonat
Fiberglas
Ausstattung & Eigenschaften
Verschluss
Verschluss
Ratschenverschluss
Drucktaster
Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Ulm

Inte­gral­helm mit hohem Geräusch­pe­gel

Der Römer Ulm wird als sehr hochwertiger Integralhelm mit Komfortfeatures der Luxusklasse beworben. Der Tourenhelm mit integriertem Sonnenvisier wird aktuell schon für rund 160 EUR (Amazon) auch als Discounter-Aktionsware vertrieben. Für Fahrer, denen es nicht nur um ausreichenden Unfallschutz geht, ist das ein recht verlockendes Angebot – zumal Tests gezeigt haben, dass auch Helme aus den unteren bis mittleren Preisregionen recht gut schützen. Doch dafür muss der Kunde an anderer Stelle Abzüge hinnnehmen, wie ein ADAC-Helmvergleich vom Juni 2013 zeigt.

Positioniert sich als Drittletzter

Der Ulm gehört, wie die meisten Helme am Markt, zu den nach der ECE-Norm R 22.05 zertifizierten Kopfschützern und erfüllt demnach die nach aktuellem Stand der Prüftechnik notwendigen Schutzvorschriften. Im (verschärften) ADAC-Helmtest konnte er beim Unfallschutz jedoch nicht rundum überzeugen. Das Hauptübel ist in einem recht hohen Helmgewicht und einer nur mäßigen Leistung beim Abstreiftest zu suchen. Hinzu gesellt sich eine nach ADAC-Erkenntnissen gerade noch gute Stoßdämpfung. In der Rubrik Unfallschutz reichte es daher insgesamt nur für ein „befriedigend“. Doch wie die übrigen Einzelnoten nahe legen, positioniert sich der Ulm als Drittletzter im Teilnehmerfeld und damit als Helm „unter ferner liefen“.

Abstriche bei der aktiven Sicherheit

Wie beinahe stets beim Griff zu Helmen aus dem Mid-Cost-Segment sind auch beim Ulm primär Abstriche bei jenen Helmkomponenten zu machen, die den Einsatz eines Kopfschützers beim Motorradfahren deutlich angenehmer und komfortabler gestalten. Dazu gehören Kriterien wie eine ausgefeilte Belüftung, befriedigende Eigenschaften bei der Visiermechanik oder eine angenehmes Geräuschniveau – Faktoren, die allesamt zur aktiven Sicherheit zählen. Beim Ulm kommt der ADAC auf nur mäßige Noten in allen Belangen. Ganz oben auf der Mängelliste steht die nur wenig spürbare Visier- und Kopfbelüftung, gefolgt von einem umständlichen Visierwechsel und einer nur dreistufigen Visierrastung.

Pfeift schon im unteren Tachobereich

Weitere Punktabzüge gab es wegen seines hohen Geräuschpegels, der selbst weit unterhalb der Autobahnrichtgeschwindigkeit als Pfeif- oder Donnergeräusch wahrnehmbar ist. Nicht zuletzt lassen die Sichteinschränkung durch den Nasenspoiler und die hohe Beschlagneigung des Visiers den Griff zu einem anderen Kopfschützer ratsam erscheinen. Wer aber mit einem solchen Helm aus dem unteren Mittelfeld leben kann, mag mit dem Römer fündig werden, für alle anderen bieten sich im vergleichbaren Preissegment der Probiker RSX5 (rund 175 EUR), der HJC IS-17 (rund 200 EUR) oder der Nolan N86 Classic als Integralhelme mit recht ordentlichen ADAC-Schlusswertungen an.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roleff Ulm

Erhältliche Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
Allgemeines
Typ Integralhelm
Werkstoff Polycarbonat
Ausstattung & Eigenschaften
Verschluss Ratschenverschluss
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier

Weiterführende Informationen zum Thema Roleff Ulm können Sie direkt beim Hersteller unter roleff.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Louis Motorradvertrieb MTR S-811LS2 Helmets FF384 IIProbiker Multi-JetIXS HX 139Shark Helmets NanoSchuberth C3 Pro WomenAGV Pista GPSuomy SR SportHJC R-PHA JetShark Helmets Raw