• ohne Endnote

  • 0  Tests

    8  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: Gas­grill
Typ: Grill­wa­gen
Grill­rost-​Mate­rial: Guss­ei­sen
Grill­rost-​Beschich­tung: Emaille
Anzahl der Bren­ner: 3
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Vision G3

Hoch­wer­ti­ges Gerät für Grill­fans

Stärken
  1. Deckel mit Glaseinsatz
  2. drei Hauptbrenner plus Seitenbrenner
  3. schnelle Zündung
  4. ergonomische Arbeitshöhe von 90 cm
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Das schwarze Gehäuse des Vision G3 besteht aus pulverbeschichtetem Stahl, wodurch er zu einem edlen Hingucker wird. Trotz des Gewichts von 75 kg lässt sich der Grill dank der flexiblen Gummiräder recht leicht transportieren und verschieben. Wenn Sie nicht lange warten möchten, bis Sie mit dem Grillen starten, ist der Rösle für Sie gut geeignet: Durch die hohe Brennerleistung und das Jet-Flame-Zündsystem ist das Gerät relativ schnell einsatzbereit. Sie haben zudem die Möglichkeit, vielseitige Speisen zubereiten zu können: Die Hauptgrillfläche bietet reichlich Platz, die Temperatur lässt sich bequem einstellen, Sie können das Grillgut auf der Warmhaltefläche zwischenlagern und auf dem Seitenbrenner lassen sich Beilagen oder Soßen zubereiten. Zudem hat der Deckel ein eingebautes Thermometer und einen Glaseinsatz. So sehen Sie stets, was im Garraum vor sich geht und müssen den Deckel nicht öffnen. Das trägt zu einem guten Grillergebnis bei.

Kundenmeinungen (8) zu Rösle Vision G3

3,4 Sterne

8 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (25%)
1 Stern
1 (12%)

2,8 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • 12.06.2021 von BobEcoT

    Nicht des Geldes wert

    • Vorteile: einfache Benutzung, handlich, große Grillfläche
    • Nachteile: Brenner rosten
    • Ich bin: begeisterter Griller
    Meinem Vision G3 habe ich seit ca. 3 Jahren. Gefallen hat er mir wegen der Höhe und guter Verarbeitung, Glasdeckel, kalt bleibende gummierte Regelungsröder und der Deckelgriff, Zusatzbrennstelle außen zum Kochen oder braten.
    Nun zum Problem: Die Hitzeverteilung ist im Grill miserabel. Es sind heisse 3 Streifen, die von vorne nach hinten verlaufen. Die weißen gelochten Platten verteilen die Hitze etwas, jedoch verbrennen die Würstchen z.B. über den Löchern und sind weiß, wo keine Löcher sind.
    Jetzt, 3 Jahre später sind die Gusseisen-Brenner soweit verrostet, dass das Gas nicht mehr aus den Seiten der Brenner Austritt und blau verbrennt, wie am Anfang, sondern ganz hinten und mit roten Flammen. Vorne und in der Mitte bleibt es kaum heiß. Grillen geht es höchstens auf dem hinteren Gitter. Für einen Grill über 1000€ ist das nicht in Ordnung.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Grills

Datenblatt zu Rösle Vision G3

Grillen
Art Gasgrill
Typ Grillwagen
Grillrost-Material Gusseisen
Grillrost-Beschichtung Emaille
Indirektes Grillen vorhanden
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche vorhanden
App-Anbindung fehlt
Fettauffangschale vorhanden
Getrennte Grillflächen vorhanden
Herausnehmbarer Grillrost vorhanden
Integriertes Thermometer vorhanden
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat vorhanden
Separate Temperaturzonen vorhanden
Warmhalterost vorhanden
Zone zum Anbraten fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner vorhanden
Spießbraten-Brenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche Grillfläche: 65 x 48 cm, Warmhalterost: 64 x 14,5 cm
Breite 145,3 cm
Tiefe 61,3 cm
Höhe 128,7 cm
Anzahl der Brenner 3
Leistung pro Hauptbrenner 5,3 kW
Leistung Seitenbrenner 3,5 kW

Weiterführende Informationen zum Thema Rösle Vision G3 können Sie direkt beim Hersteller unter roesle.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .