Befriedigend (2,7)
1 Test
Gut (1,9)
407 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Ein­zel­kom­po­nente
Kom­po­nen­ten: Video-​Tür­klin­gel
Ver­net­zung: Funk
Mehr Daten zum Produkt

ring Video Doorbell 3 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,70)

    Platz 2 von 3

    Pro: im Kabel- und Akkubetrieb einsetzbar; bei Diebstahl Ersatzlieferung durch Hersteller; funkt im 2,4 GHz- und 5-GHz-WLAN; zuverlässige Benachrichtigungsfunktion; FHD-Auflösung; großer Blickwinkel.
    Contra: anfallende Abogebühren nach Testphase; nur über Cloud speicherbar; sehr kurze Bedienungsanleitung; etwas klobiges Design; störende gewölbte Ränder; blasse Farbdarstellung; zum Teil schwache Bildqualität (insb. bei Bewegungen und Nachtaufnahmen); blecherne Stimmwiedergabe; schwacher Diebstahlschutz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu ring Video Doorbell 3

  • Ring »Video Doorbell 3« Smart Home Türklingel (Außenbereich)
  • RING Video Doorbell 3, Türklingel, Auflösung Video: 1080p
  • RING Video Doorbell 3, Türklingel, Auflösung Video: 1080p
  • Ring Video Doorbell 3
  • Ring 8VRSLZ-0EU0 IP-Video-Türsprechanlage Video Doorbell 3 WLAN
  • Ring 8VRSLZ-0EU0 IP-Video-Türsprechanlage Video Doorbell 3 WLAN
  • ring Video Doorbell 3 (ohne Pre-Roll)
  • Ring Video Doorbell 3 (WLAN)
  • Ring Video Doorbell 3 - Türklingel - kabellos - 802.11b/g/n - 2.4 Ghz, 5 GHz -
  • Amazon Ring Video Doorbell V3 (8VRSLZ-0EU0)

Kundenmeinungen (407) zu ring Video Doorbell 3

4,1 Sterne

407 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
240 (59%)
4 Sterne
65 (16%)
3 Sterne
41 (10%)
2 Sterne
24 (6%)
1 Stern
37 (9%)

4,1 Sterne

407 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ring Video Doorbell 3

Nicht gerade güns­tig, aber unge­mein smart

Stärken
  1. sehr gute Videoqualität
  2. intuitive Bedienung
  3. Betrieb mit Akku möglich
  4. robustes Gehäuse
Schwächen
  1. teuer

Gegenüber der Doorbell 2 hat der Hersteller kleinere Anpassungen beim Design vorgenommen und dem Gerät ein besseres WLAN-Modul spendiert. Die Video-Türklingel kostet heftige 199 Euro, bietet dafür aber auch ein hohes Qualitätsniveau – sowohl in Sachen Materialqualität als auch bei den technischen Aspekten. Die Videoqualität ist weiterhin gut und das Gerät ist schnell eingerichtet. Für die Stromversorgung lässt sich das Gerät an eine bestehende Klingelanlage anschließen oder auch einfach mit dem integrierten Akku betreiben. Das Akkupack ist abnehmbar und zusätzliche Wechsel-Akkupacks kann man vom Hersteller erwerben. So ist die Stromversorgung beinahe lückenlos.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ring Video Doorbell 3

Typ Einzelkomponente
Komponenten Video-Türklingel
Vernetzung Funk
Besonderheiten
  • Nachtsicht
  • App-Steuerung
  • Sprachsteuerung

Weiterführende Informationen zum Thema ring Video Doorbell 3 können Sie direkt beim Hersteller unter ring.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Energie sparen leicht gemacht

CONNECTED HOME - Für Profis Wer sich umfangreiche Einstellmöglichkeiten wünscht, der sollte zu HomeMatic von eQ-3 greifen. Hier können sich versierte Techniker austoben und knifflige Scripts programmieren. Weiterer Pluspunkt dieses Systems: eQ-3 bietet ein immenses Sortiment an Aktoren und Sensoren. Es stehen etwa auch ein Wassermelder und ein Kohlendioxid-Sensor zur Auswahl. Die einzelnen Komponenten sind etwas günstiger als bei RWE, sehen aber nicht ganz so schick aus. …weiterlesen

Intelligentes Zuhause

AndroidWelt - Nach wie vor fehlen umfassende Lösungen für das gesamte Haus. Selbst von einem Sicherheitspaket für 350 Euro, wie es beispielsweise RWE anbietet, darf man nun wirklich keine Wunder erwarten. Wenn ein anderer Hersteller eine Überwachungskamera für die Wohnung, die Bilder nur intern auf SD-Karte aufzeichnet, als "perfekt getarnte Überwachung" anpreist, ist das nichts als Augenwischerei. Jeder halbwegs versierte Einbrecher nimmt gleich das ganze Gerät mit. …weiterlesen

Sicherheit zum Nachrüsten

Telecom Handel - Macht sich der Dieb allerdings am Türschloss zu schaffen, kann der Sensor kein ungewolltes Eindringen registrieren. Der Bewegungssensor funktionierte im Test ebenfalls, wie er sollte. Das Gerät nahm nur Bewegungen von Menschen war, unser Testkater Mikesch ließ ihn hingegen kalt. Nachbarschaftshilfe Elements ist wie andere Sicherheitsprodukte eine Lösung, von der man hofft, dass sie nie zum Einsatz kommt. …weiterlesen

Das iPad als Wächter des Hauses

Macwelt - Die Vision vom automatischen Haus war bislang finanzkräftigen Eigentümern wie Bill Gates vorbehalten. Doch es gibt auch günstigere Lösungen. Zu den einfachsten Aufgaben der Hausautomation zählt das Schalten von Licht oder Geräten, die an einer Steckdose angeschlossen sind. Passende Lösungen sind beispielsweise das neue Wemo-System von Belkin oder das Z-Wave System e-Domotica von Eminent. …weiterlesen

Zuhause stets im Blick

PC Magazin - Rechtliche Problemzone Mit iSpyConnect haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Youtube-Konto mit dem Programm zu verbinden. Bild- und Videomaterial kann damit bei Alarmen automatisch als Video in Ihren Youtube-Kanal hochgeladen werden und Sie können sich statt Screenshots einfach den Videolink zuschicken lassen. Der private Bereich, in dem sich jeder Grundstücksbesitzer bei der Heimüberwachung bewegt, gilt aber nur, solange das Bildmaterial auch im privaten Rahmen bleibt. …weiterlesen