• Gut 1,7
  • 12 Tests
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Ricoh Caplio GX200 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (72%)

    Platz 10 von 24

    „... An besonderen Ausstattungsmerkmalen bietet sie unter anderem Intervallaufnahmen, eine Trapez- sowie eine Verzeichnungskorrektur und eine elektronische Wasserwaage, aber keine Gesichtserkennung. Bei der Bildqualität stört das relativ starke Rauschen.“

  • 63 Punkte

    „Kauftipp (Handhabung)“

    Platz 9 von 10

    „... So verstärkt die GX 200 die Rauschstörungen von akzeptablen 2,0 VN bei ISO 100 auf 4,9 VN bei ISO 400 - der schlechteste Wert in diesem 10er-Testfeld. Die ISO-100-Auflösung belegt den dritten Platz ...“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 14 von 19

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Videosequenzen (3%): „ausreichend“ (3,9);
    Blitz (8%): „gut“ (1,7);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (4,2);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): „gut“ (2,3).

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Sie verfügt über einen elektronischen Aufstecksucher, der auf Knopfdruck wahlweise die Display-Darstellung in das Sucherokular verlegt. ... Allerdings bleibt das elektronisch erzeugte Sucherbild pixelig. ...“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „mangelhaft - ausreichend“ (1,5 von 5 Punkten)

    „Die Idee mit dem aufsteckbaren Sucher ist attraktiv. Die Kamera hinkte jedoch hinsichtlich ihrer Bildqualität deutlich hinter dem Durchschnitt hinterher.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (80,64%)

    „Die Kamera ist deutlich größer als viele Vertreter im ähnlichen Bereich unter den kompakten Digitalkameras, bietet einen großen Sensor und ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Leider konnte diese Kombination, die eine gute Bildqualität verspricht, im JPEG-Modus die Erwartungen nicht ganz erreichen. Auch im Rohdatenformat zeigte sie, vom Rauschen abgesehen, lediglich bei niedrigen Empfindlichkeiten und guten Lichtverhältnissen eine befriedigende Leistung. Überzeugen kann sie hingegen durch die vielen Einstellmöglichkeiten, die guten Geschwindigkeitswerte sowie die hohe Individualisierbarkeit. ...“

  • „sehr gut“ (69%)

    Platz 4 von 4

    Bildqualität (50%): 64%;
    Geschwindigkeit (20%): 68%;
    Ausstattung (20%): 73%;
    Bedienung (10%): 85%.

  • 63 Punkte

    Platz 20 von 40

    „... Das 2,7-Zoll-Display löst besonders hoch auf (153333 Pixel). Dank Blitzschuh lässt sich ein optionaler, schwenkbarer elektronischer Sucher aufstecken ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (69%)

    Platz 3 von 3

    „Pro: Blitzschuh, RAW-Modus, Bildstabilisator, sehr guter Makromodus, Verzeichnungskorrektur, sehr guter Monitor, Ausrichtungshilfe.
    Contra: keine Gesichtserkennung, Sucher nur als Zubehör, verlustbehaftete Rauschunterdrückung schon bei niedrigen ISO-Stufen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    5 Produkte im Test

    „Die schmale Ricoh GX200 Weitwinkelzoomkamera ist eine Kompaktkamera mit professioneller Ausstattung. Farbe, Schärfe und Rauschverhalten überzeugen ...“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,3 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: kompaktes Format; hochwertige Verarbeitung; fortschrittliche Bedienelemente; Weitwinkelzoom.
    Was uns nicht gefällt: für eine Kompaktkamera ziemlich teuer; ordentliche, aber nicht überragende Performance.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Handlichkeit für Einhandbedienung; Sucher für Live View (Zubehör); dokumentarische Schärfe.
    Minus: höheres Rauschen als bei der LX3.“

Kundenmeinungen (7) zu Ricoh Caplio GX200

3,3 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (29%)

3,3 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Caplio GX200

Firm­ware Update 1.20

Das Firmware Update 1.20 für die Ricoh GX200 behebt ein Problem, das im Playback-Modus der Kamera aufgetreten war. Es konnte vorkommen, dass ein Bild, das man sich im Playback-Modus 1:1 anschauen wollte, nicht an die richtige Position im Fenster auf dem Display gerückt wurde. Das kostenlose Firmware Update wird diesem Problem beikommen. Es steht sowohl für PC- als auch für Mac-Benutzer zur Verfügung.

Caplio GX200

Ver­stell­ba­rer Blitz und ''Was­ser­waage''

Die Besonderheiten der Ricoh Caplio GX 200 liegen im Bereich Beleuchtung und Kameraausrichtung: Der Blitz kann manuell um zwei Blendenstufen verstärkt oder abgeschwächt werden und der Fotograf kann entscheiden, ob der Blitz beim Öffnen oder Schließen des Verschlusses gezündet werden soll. Dazu wurde in die Caplio GX 200 eine elektronische ''Wasserwaage'' integriert. Die Funktion zeigt auf dem Display oder auch akustisch an, ob die Kamera exakt waagerecht oder senkrecht gehalten wird.

Die Nachfolgerin der GX 100, die Ricoh Caplio GX 200, hat weitere Neuerungen an Bord. Sie besitzt ein verbessertes Objektiv und einen noch höher auflösenden 12-Megapixel-CCD-Sensor. Zusammen mit dem Bildprozessor "Smooth Imaging Engine III" soll eine bessere Rauschreduzierung gelingen.

Für Industrie- und Architekturfotografen

Zusammen mit der Möglichkeit, die Verzeichnung des Weitwinkel-Objektivs (24! mm, optional 19 mm) manuell zu reduzieren, scheint die Digitalkamera besonders für Architekten, Bauleute oder andere Menschen, die technische Fotos erstellen, ideal zu sein. Die Wasserwaage wird auch die letzte stürzende Linie vertreiben und der verstellbare Blitz macht Schluss mit dunklen Ecken oder überbelichteten hellen Flächen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Ricoh Caplio GX200

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 112 × 58 × 25
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Aufklappbar
Features PictBridge
Sensor
Sensorformat 1/1,7"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-72mm
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Sucher-Typ Elektronisch
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 238 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: