Rennstahl 853 E-Trekkingrad Steps 8000 (Modell 2018) Test

(Fahrrad)
853 E-Trekkingrad Steps 8000 (Modell 2018) Produktbild
Sehr gut
1,3
1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad, E-Bike
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Schaltung: Kettenschaltung
  • Gewicht: 23,5 kg
  • Rahmenmaterial: Stahl
  • Ausstattung: Flaschenhalter, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rennstahl 853 E-Trekkingrad Steps 8000 (Modell 2018)

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 04/2018
    Produkt: Platz 1 von 14
    Seiten: 18

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: kräftiger Antrieb für steile Anstiege; agiles Fahrverhalten, super Handling; perfekte Verarbeitung; Top-Komponenten.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

853 E-Trekkingrad Steps 8000 (Modell 2018)

Flinke Bergziege

Stärken

  1. starker MTB-Motor mit kräftigem Eco-Modus
  2. elektronische Schaltung und großzügiger Übersetzungsbereich (11-Gang; 11-40 Zähne)
  3. leicht für ein Stahl-Reiserad
  4. Zuladung bis 185 kg

Schwächen

  1. Ausstattung bei Konfiguration teils extra zu bestellen (z. B. Schutzbleche)
  2. sehr teuer

Mit den trägen Weltenbummler-Randonneuren von einst hat Nummer 853 von Rennstahl kaum etwas gemein. Reiseräder mit Hilfsmotor werden zwar längst nicht mehr als Neuheit am Markt gefeiert. Dass es trotz Stahlrahmens unter 25 kg bleibt, verdient hingegen Respekt und ist hauptsächlich dem nur 2,8 kg leichten Steps-Motor von Shimano zuzurechnen. An Kraft fehlt es ihm nicht, denn im Testumfeld schöpfte er sein Spitzendrehmoment von 70 Nm voll aus und schob das Rennstahl auch aufwärts gut voran. Eine gefederte Gabel gibt es – und das ist für die Gruppe der Reiseräder typisch – nicht. Doch Sattelfederung, Ballonreifen und natürlicher Flex des Stahlrahmens sind imstande, Unebenheiten gut weg zu bügeln, während der breite Lenker die Manövrierbarkeit entscheidend verbessert.

Datenblatt zu Rennstahl 853 E-Trekkingrad Steps 8000 (Modell 2018)

Akkuleistung 500Wh
Anzahl der Gänge 1 x 11 (elektrische Schaltung)
Ausstattung Fahrradständer, Flaschenhalter, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Federung Keine Federung
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 23,5 kg
Modelljahr 2018
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Stahl
Schaltgruppe Shimano XT
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Trekkingrad
Zulässiges Gesamtgewicht 185 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig & Gut aktiv Radfahren 3/2008 - Ein Feature, das man sogar bei Nobelrädern vermisst. Shimanos Sportnabendynamo 3N80 Eines der besten Stadträder 2008! Ganz in der Trendfarbe Weiß kommt das Ecorider Lady daher. Dabei übersieht man fast, wie schön auch der Rahmen verarbeitet ist. Gleichmäßige Schweißraupen zieren die Rohrübergänge und zeugen von hoher Handwerkskunst. Bei der Ausstattung vertraut man auf einen bunten Mix aus Shimano Komponenten, die sehr gut miteinander harmonieren. …weiterlesen


Reale Träume RennRad 1-2/2016 - Ein stolzer Preis. Es gibt nicht mehr sehr viele von den alten italienischen Stahlbaumeistern. Teilweise stehen ihre Namen noch auf aktuellen Rahmen, die aber in Fernost gefertigt werden. Das ist bei Tommasini anders. Die Rohrquerschnitte dieses Custom-Rohrsatzes werden bei Columbus nach Vorgaben von Tommasini gezogen. Bei unserem Testrad spiegeln die polierten Rohre die Sonnenstrahlen fast wie ein Spiegel. Der Rahmen wurde Tig-geschweißt. …weiterlesen