• ohne Endnote

  • 0 Tests

6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 19"
Auf­lö­sung: HD ready
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 1
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LEDW19i

Klei­ner Fahr­zeug-​Fern­se­her mit voll­wer­ti­ger SmartTV-​Ebene

Stärken
  1. sämtliche linearen TV-Empfangswege plus Online-Streaming in Fahrzeugen
  2. ausreichend helles 19-Zoll-Display mit „HD-ready“-Auflösung, erschütterungsresistent
  3. SmartTV-Software Android für Streaming etc., viele Schnittstellen inkl. WLAN
  4. nach Update USB-Recording-Optionen, 12, 24 & 230 Volt, geringer Stromverbrauch
Schwächen
  1. Grundeinstellungen teilweise kompliziert
  2. keine Sprachsteuerungs-Features
  3. keine Bluetooth-Schnittstelle
  4. sehr schwache Soundausgabe

Teuer? Schon. Selbst wenn man berücksichtigt, dass dieser Fernseher neben dem Triple-Tuner für lineare TV-Programme unter anderem mit vollwertiger SmartTV-Abteilung auf Android-Basis, Ethernet-Port und WLAN-Funk aufwarten kann - vornehmlich für den Online-Abruf von Streaming-Content. Ungewöhnlich für solch ein kleines Modell. Die hohen Handelspreise liegen aber eher an der qualitativen Ausrichtung auf mobile Nutzung in Fahrzeugen wie PKW, LKW, Camper oder Boot. Sämtliche Komponenten, vom Display mit einem Diagonalenmaß von 47 Zentimetern übers Gehäuse bis hin zum Elektronik-Innenleben sind so ausgelegt, dass mäßige mechanische Erschütterungen kaum zu Problemen führen. Dabei überzeugt die visuelle Wiedergabequalität, für den guten Ton ziehen Sie allerdings besser externe Audiosysteme heran. Für die Spannungsversorgung dürfen 12V- und 24V-Bordnetze sowie normale Haushaltssteckdosen  herhalten.

zu Reflexion LEDW19i

  • Reflexion LEDW19i LED Smart TV mit DVB-S2 /C/T2 für 12V/24V u.
  • Reflexion 19 Zoll Smart Fernseher Widescreen (47 cm), für Wohnmobile mit DVB-
  • 19 LED-Smart-TV - 4 in 1 - Gerät, LEDW19I
  • Reflexion LEDWi 19 LED TV 18,5" (47cm), Triple-Tuner, HDMI, USB, WiFi
  • Reflexion TV Reflexion LEDWi 19, 12 / 24 Volt
  • Reflexion 19 Zoll Smart Fernseher Widescreen (47 cm), für Wohnmobile mit DVB-

Kundenmeinungen (6) zu Reflexion LEDW19i

2,8 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

2,8 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Reflexion LEDW19i

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 19"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 200 cd/m²
Ton
Ausgangsleistung 6 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (eARC) fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 2,55 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Weitere Tests und Produktwissen

Scharfe Hingucker

FACTS - Auf die Frage, wie Public Displays mit Inhalten gefüllt werden können, konnte allerdings knapp die Hälfte der Befragten keine Auskunft geben. Ein Zeichen dafür, dass gerade in diesem Bereich eine fundierte Beratung durch Händler oder Hersteller enorm wichtig ist. Fast alle Displayanbieter bieten hier Lösungen an oder gehen wie beispielsweise A.C.T. Kern Partnerschaften mit ausgesuchten Content-Management-Unternehmen ein. …weiterlesen

LCD-Offensive

digital home - In der Referenzklasse macht der Bolide von Philips das Rennen, schlägt aber auch auf den Geldbeutel. TV-Junkies sollten sich den JVC LT-40S70 mal näher anschauen; das Modell von Toshiba eignet sich als Allrounder für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke. Samsung beweist, dass es nicht unbedingt ein Full-HD-Panel sein muss. Für Besitzer von Settopboxen ist es ärgerlich, dass die meisten Geräte keine vernünftige Qualität über Scart bieten. …weiterlesen

Smartphone und Tablet am TV nutzen

PAD & PHONE - Auch andere Hersteller scheinen über die Entwicklung einer Tablet-basierten Spielesteuerung nachzudenken. Zusammenwachsen Man muss kein Prophet sein, um ein Zusammenwachsen von mobilen Geräten und klassischen Fernsehgeräten zu prognostizieren. Schon heute besitzen viele Fernseher einen Netzwerkanschluss und lassen sich daher einfach in das Home-Netzwerk integrieren. Manche bieten sogar einen WLAN-Adapter mit Internet-Funktion (beispielsweise Sonys Bravia-Familie). …weiterlesen

Lass mal sehen!

Computer Bild - Zudem rufen Sie am Smart-TV den Menüpunkt "Miracast", "Bildschirm spiegeln" oder "Screen Mirroring" auf. Nach kurzer Wartezeit zeigt das Smartphone-Menü den Namen Fernsehers unter "Verfügbare Geräte". Ein Fingertipp darauf baut die Verbindung auf. Das dauert je nach Gerätekombination wenige Sekunden oder bis zu einer halben Minute. Die Verbindung erscheint schließlich im Menü. Kurze Zeit später sehen Sie den Display-Inhalt des Smartphones auf dem TV-Gerät. …weiterlesen

Endlich Durchblick

Audio Video Foto Bild - l Flüssige Bewegungen gibt es ab der C6-Serie (Motion Plus, siehe Seite 46). l Einen Sat-Empfänger bieten Modelle der C57-Serie sowie Fernsehgeräte ab der C62-Reihe (Ausnahme: C750). l Praktisch: Ab der C68- Serie nehmen die Samsungs Digital-TV inklusive HDTV auf einer externen USB -Festplatte auf. › l 3D-Fernseher gibt es für unter 1000 Euro: PS50C490 (Test ab S. 24). ony kennzeichnet Fernseher mit einem Seriennamen (siehe „3“ im Kasten rechts). …weiterlesen

Blick in die Glaskugel

audiovision - Wobei abzuwarten ist, ob und wie gut die Erfassung und Berechnung erfolgt. Relativ sicher benötigt man eine Internet-Verbindung, die das gesprochene Wort an einen Server zur Analyse weiterleitet. Denn weder Smartphone noch Fernseher haben ausreichend Prozessorleistung oder Speicher. Im Idealfall kann der App-Entwickler sogar Apples Siri oder das kommende Majel auf der Android-Plattform von Google einsetzen. …weiterlesen

Himmelsstürmer

SAT+KABEL - Kein "Apple Airplay". Die zur Ver- fügung stehenden "Sky Go"-Inhalte lassen sich übrigens auch nicht über das Apple- "Airplay"-Verfahren auf Flachbildfernsehern via Apple-TV wiedergeben. Selbst eine Ausgabe über den HDMI-Adpater des Apple iPad scheitert - wegen einer Software-Restriktion in der App. Dies gilt nicht nur für Hollywood-Ware, sondern auch für den neuen Sportsender Sky Sport News HD. Ein Umstand, der in Internet-Foren für viel Ärger sorgt. …weiterlesen