Razer Naga Trinity im Test

(Optische Maus)
  • Gut 1,7
  • 7 Tests
232 Meinungen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 16000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Razer Naga Trinity

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 9

    Note:1,34

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ausstattung (u. a. drei wechselbare Seitenaufsätze); Abtastverhalten / geringe Lift-Off-Distanz; Druckpunkt Haupttasten / Ergonomie (2 Tasten Seitenteil).
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 2 von 14
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,20)

    „... präzise, etwas schwer, dank tauschbarer Seitenteile vielseitig einsetzbar ... angenehme Oberfläche, gute Handhabung – je nach Seitenteil viele Tasten ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Drei auswechselbare Seitenteile für maximale Flexibilität; Umfangreich programmierbare Makro-Tasten; Praktische und angenehme Ringfingerauflage.
    Minus: Software ist etwas zu umständlich zu bedienen.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 02/2018

    ohne Endnote

    „Das Konzept geht auf, der Wechsel der Seitenteile klappte problemlos. Schade: Die kleinen Tasten sitzen etwas locker, und ohne die Razer-Software lief’s nicht rund.“  Mehr Details

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 02/2018

    9 von 10 Punkten

    „Technik-Tipp“

     Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 01/2018

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Stärken: vielseitig durch unkompliziert anpassbare Seitenteile; sehr guter optischer Sensor; überzeugende Haupttasten mit gutem Druckpunkt; umfangreiche Software.
    Schwächen: nur für Rechtshänder; Registrierung erforderlich zur Nutzung der Software. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • TechRadar

    • Erschienen: 03/2018

    4 von 5 Sternen

    Pro: anpassbare Seitenteile sind eine schöne Ergänzung; sanfte Bewegungsverfolgung; komfortabel zu einfach zu bedienen.
    Contra: schon etwas teuer; keine anpassbare Gewichtseinstellung; steife Seitentasten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Razer Naga Trinity

  • Razer Naga Trinity MOBA/MMO-Gaming-Maus (Drei austauschbare Seitenteile,

    Formfaktor: rechts. Bewegungerfassungs Technologie: Optisch, Geräteschnittstelle: USB, Bewegung Auflösung: 16000 DPI, ,...

  • Razer Naga Trinity MOBA/MMO-Gaming-Maus (Drei austauschbare Seitenteile,

    Formfaktor: rechts. Bewegungerfassungs Technologie: Optisch, Geräteschnittstelle: USB, Bewegung Auflösung: 16000 DPI, ,...

  • Razer Naga Trinity, Maus schwarz 3 Seitenteile

    Razer Naga Trinity, Maus schwarz 3 Seitenteile

  • Razer Naga Trinity (Kabel)

    (Art # 7678429)

  • Razer Naga Trinity Moba MMO Gaming Maus mit 3 Seitenteilen

    Produktbeschreibung Überweltigende Power Erlebe die geballte Power totaler Kontrolle in deiner Hand, ganz gleich, ,...

  • RAZER Naga Trinity, USB

    (Art # 263586) RAZER Naga Trinity, USB Überwältigende PowerErlebe die geballte Power totaler Kontrolle in deiner Hand, ,...

  • RAZER Naga Trinity Moba MMO Gaming Mouse 16.000 dpi

    RAZER Naga Trinity Moba MMO Gaming Mouse 16. 000 dpi

  • Razer Naga Trinity MOBA/MMO-Gaming-Maus (Drei austauschbare Seitenteile,

    Formfaktor: rechts. Bewegungerfassungs Technologie: Optisch, Geräteschnittstelle: USB, Bewegung Auflösung: 16000 DPI, ,...

Kundenmeinungen (232) zu Razer Naga Trinity

232 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
125
4 Sterne
37
3 Sterne
12
2 Sterne
21
1 Stern
37
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Razer RZ01-02410100-R3M1

Flexibel umbaubare Edel-Gaming-Maus für Rechtshänder

Stärken

  1. großer Funktionsumfang
  2. austauschbares Seitenpanel für Daumentasten
  3. hohe Präzision
  4. stabile Primärtasten

Schwächen

  1. nur für Rechtshänder geeignet

Mit einem Preis von über 100 Euro spricht die Naga Trinity klar Gamer mit hohen Ansprüchen an. Die Dreifaltigkeit im Namen rührt von den mitgelieferten Aufsätzen her, die drei verschiedene Optionen für die Daumentasten ermöglichen. Die prominenteste davon liefert eine Art Ziffernblock mit neun Zusatztasten, welche ideal für das Spielen von MMOs und MOBAs ist. Wie zu erwarten arbeitet der Sensor hochpräzise und lässt sich mit der Software im Detail konfigurieren. Die Maus ist relativ leicht. Zusatzgewichte zur Anpassung an die persönlichen Vorlieben fehlen. Die linke und rechte Maustaste sind mit besonders widerstandsfähigen Schaltern ausgestattet, die eine lange Lebensdauer versprechen.

Datenblatt zu Razer Naga Trinity

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Modifizierbares Gehäuse vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 16000 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ01-02410100-R3M1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer RZ01-02410100-R3M1 können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schieben, klicken, drehen

Computer Bild Spiele 4/2018 - Und das hatte gute Gründe: Viele Spieler klagten bei drahtlosen Modellen über instabile Funkverbindungen und exorbitant niedrige Pollingraten. Eingaben landeten so oft nur mit großer zeitlicher Verzögerung beim PC. Das ist mittlerweile anders: In diesem Vergleich sind drei kabellose Mäuse dabei, die alle selbst winzige Positionsänderungen präzise und zackig ins Spiel übertragen.Wer mehr Komfort will, kann also bedenkenlos zu einer Funkmaus greifen. Und was, wenn der Akku leer ist? …weiterlesen