• ohne Endnote
  • 1 Test
560 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­ge­bun­den: Ja
Klin­ken­ste­cker: Ja
USB: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Nin­tendo Switch: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Razer BlackShark V2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung der Redaktion“

    Stärken: sehr bequem zu tragen; hervorragende Klangqualität; hoher Gegenwert fürs Geld; sehr gelungener virtueller Surround-Sound, ...
    Schwächen: ... der aber nicht bei jedem Spiel angeboten wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Razer BlackShark V2

  • Razer Blackshark V2 mit USB Soundkarte -
  • Razer Blackshark V2 mit USB Soundkarte -
  • RAZER Blackshark V2 , Over-ear Gaming Headset Schwarz/Grün
  • RAZER BlackShark V2 Gaming Headset
  • RAZER Blackshark V2 + USB Mic Enhancer Headset
  • Razer Blackshark V2 Gaming Headset
  • Razer BlackShark
  • Razer Blackshark V2
  • Razer Blackshark V2 mit USB Soundkarte -
  • Razer BlackShark V2 , Gaming-Headset schwarz Over-Ear Kopfbügelhörer Gaming,
  • Razer Blackshark V2 mit USB Soundkarte -

Kundenmeinungen (560) zu Razer BlackShark V2

4,3 Sterne

560 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
364 (65%)
4 Sterne
90 (16%)
3 Sterne
56 (10%)
2 Sterne
22 (4%)
1 Stern
28 (5%)

4,3 Sterne

560 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BlackShark V2

Tol­les E-​Sport-​Head­set mit wäh­le­ri­schem Sur­round­sys­tem

Stärken
  1. leicht und bequem
  2. gute Stabilität
  3. wahlweise Klinke oder USB
  4. guter Surround-Sound
Schwächen
  1. Surround-Sound nur für wenige Games verfügbar

Das Blackshark V2 ist vor allem für E-Sportler gedacht, die ein hochwertiges, aber leichtes Headset suchen. Es ist sehr hochwertig konstruiert und wirkt trotz des niedrigen Gewichts stabil. Das Mikrofon ist abnehmbar und lässt sich verstellen. Die 50-mm-Treiber sorgen für satten Sound. USB oder Klinke sind als Anschlussoptionen verfügbar. Im USB-Adapter ist eine Soundkarte integriert, mit der Sie virtuellen Surroundsound nutzen können. Letzterer ist eine Spezial-Softwarelösung von THX, die für eine sehr präzise Ortung von Geräuschquellen sorgt. Das Problem: Es werden nur eine handvoll Games unterstützt. Die Liste unterstützter Spiele wächst zwar noch, aber bei dieser Lösung ist langfristiger Support ist nicht garantiert.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Razer BlackShark V2

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB vorhanden
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang vorhanden
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung vorhanden
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ04-03230100-R3M1

Weitere Tests & Produktwissen

Die 50 besten Kopfhörer

Audio Video Foto Bild - Wer sich nur ungern Stöpsel in die Ohren steckt, unterwegs aber nicht auf Top-Klang verzichten will, kann aus einem Riesen-Angebot an Bügel-Kopfhörern wählen. Bei vielen davon sitzt sogar ein Freisprechmikrofon mit Rufannahmetaste am Kabel, meist samt Lautstärke-Tasten etwa fürs iPhone. …weiterlesen

Headsets für Spieler

PC Games Hardware - Wenn es Ihnen wichtig ist, dass die Ohren komplett umschlossen werden, sollten Sie ein anderes Headset kaufen - beispielsweise bietet das ebenfalls kabellose Logitech G930 große Hörmuscheln sowie starken Klang für 120 Euro. Das Creative-Modell unterstützt THX Trustudio Pro - per Software können Sie dann den bekannten Creative-Crystalizer (soll den Dynamikumfang erhöhen), virtuellen Surround-Sound, eine Bassaufwertung sowie "Dialog Plus" (Dialoge werden bei Filmen lauter) anschalten. …weiterlesen

Skype-Spezialist

Video-HomeVision - Das mit Schaumstoff gepolsterte On-Ear-Headset sitzt zwar anfangs ein wenig rutschig auf den Ohren. Aber sobald man den richtigen Halt gefunden hat, kann der Stereohörer, der per USB angedockt wird und sofort einsatzbereit ist, seine Qualitäten voll ausspielen. Im Test konnte neben MP3-Musik vom PC vor allem auch die Sprachqualität bei Telefonaten via Skype überzeugen. Die Mikrofonfunktion lässt sich per Knopfdruck auf den rechten Ohrhörer abschalten. …weiterlesen

Goliath vs. Goliath

MAC LIFE - Die bringen eine eigene, ins Kabel eingearbeitete Soundkarte, die ohne zusätzliche Software direkt vom System angesprochen werden kann. Um günstigere Headsets nutzen zu können, brauchen Sie für die meisten Macs zusätzliche Soundhardware. Ein G5 bietet beispielsweise keine ausreichende Verstärkung des Eingangssignals – hier muss spezialisierte Hardware, beispielsweise das iMic her. Go, go, go! – Das Fazit Der Pokal für das beste Spieler-Headset geht an das Plantronics DSP500. …weiterlesen

Hör ich richtig?!

Computer Bild Spiele - Es gebe allerdings ein paar klare Regeln: "Ich nehme immer ein Headset mit Kabel. Auch wenn es nur Einbildung sein mag - für mich ist das sicherer, schneller und besser. Ich sitze aber auch nah genug an meiner Konsole, sodass mich die Strippe nicht stört." Und: Henning arbeitet nie ohne Mixamp. Der kleine Kasten wird zwischen Konsole und Headset angeschlossen und ermöglicht zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten: "Wenn ich gerade im One-on-one bin, will ich absolute Ruhe haben. …weiterlesen

Sprich dich aus

Computer Bild Spiele - n Xbox 360: Für die digitale Installation per SCU muss auch hier eine Vielzahl von Kabeln verlegt werden. Komplizierte Einstellungen sind dagegen nicht erforderlich. [il] ANALOGER ANSCHLUSS AM COMPUTER Wer keinen optischen Ausgang am PC hat, kann das Xtatic Digital analog an den Computer anschließen. Und so funktioniert’s: 1Verbinden Sie den kleinen Stecker des Stromanschlusskabels mit dem mitgelieferten Netzteil: . 2Stöpseln Sie anschließend das Netzteil in eine freie Steckdose. …weiterlesen