• Gut 1,6
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Sportart: Wan­dern, Lau­fen
Typ: Wind­ja­cke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Eigenschaften: Packa­way, Reflek­tie­rend, Elas­tisch, Wind­dicht
Material: Poly­amid (Nylon)
Gewicht: 140 g
Mehr Daten zum Produkt

Rab Vital Windshell Hoody im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (74%)

    7 Produkte im Test

    „Das Rab Vital Windshell Jacket bietet so gut wie alles, was man sich von einem leichten Windbreaker zum Wandern wünscht. Dazu bietet sie ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Leider ist die Jacke aber noch nicht PFC-frei. Am Ende bekommt sie 74% der möglichen Punkte, was dem Testurteil ‚sehr gut‘ entspricht.“

zu Rab Vital Windshell Hoody

  • Rab Vital Windshell Hoody ink - Größe M
  • Rab Vital Windshell Hoody ink - Größe L
  • Rab Vital Windshell Hoody ink - Größe XL
  • Rab Vital Windshell Hoody pine - Größe L
  • Rab Vital Windshell Hoody pine - Größe XXL
  • RAB Vital Windshell Hoody, XXL, Pine PI
  • RAB Vital Windshell Hoody, XL, Ink IK
  • RAB Vital Windshell Hoody, M, Ink IK
  • Rab Vital Windshell Hoody-Pine-L
  • RAB Vital Windshell Hoodie Herren Ink Größe L 2020 Jacke

Einschätzung unserer Autoren

Vital Windshell Hoody

Erschwing­li­che Wind­ja­cke für Ber­ga­ben­teuer

Stärken
  1. Leicht
  2. Robust
  3. Winddicht
  4. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. Nicht PFC-frei

Mit der Vital Windshell Hoody hat Rab eine Windjacke für Damen und Herren im Programm, die unter anderem mit ihren geringen Anschaffungskosten punktet und dennoch auch in der Praxis überzeugen kann. Zwar gibt es durchaus Modelle mit einer höheren Winddichtigkeit und vor allem einer höheren Atmungsaktivität. Dafür kann die Windjacke mit einem sehr geringen Gewicht glänzen. Auch das Packmaß ist ziemlich klein, sodass Sie den Windschutz jederzeit dabeihaben können. Die Jacke wird von Testern als strapazierfähig beschrieben. Die Kapuze hat einen elastischen Saum im Stirnbereich. Das sieht vielleicht nicht cool aus, ist aber praktisch, denn es hält die Kapuze in Stellung und sorgt so für guten Schutz vor Wind. Auch der Saum an der Taille lässt sich verstellen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rab Vital Windshell Hoody

Sportart
  • Laufen
  • Wandern
Typ Windjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Elastisch
  • Reflektierend
  • Packaway
Material Polyamid (Nylon)
Gewicht 140 g

Weitere Tests & Produktwissen

Allrounder

SURVIVAL MAGAZIN 2/2013 - Lange Zeit gab es von Fjällräven die Reporter-Weste, die grundsätzlich immer noch in diesem Modell steckt - einfach die Ärmel per Reißverschluss abtrennen, und da ist sie (mit leicht verändertem Konzept). So ist die Reporter-Jacke für viele Situationen geeignet: für heiße Sommertage, an denen man viel Bewegungsfreiheit braucht, genauso wie für windiges Wetter, zugige U-Bahn-Schächte und leichten Nieselregen. …weiterlesen

Nicht ganz dicht

Stiftung Warentest 8/2012 - Eine Beschichtung befindet sich im Gegensatz zur Imprägnierung auf der Innenseite des Oberstoffs. Sie soll wie auch eine Membran dafür sorgen, dass der Träger der Jacke auf Dauer trocken bleibt. Hohe Wassersäule reicht nicht Atmungsaktiv und wasserdicht - mit diesen Qualitäten werben die Anbieter. Oft preisen sie ihre Jacken mit Aussagen wie "Wassersäule größer als 5 000 Millimeter" an. Die Zahl zeigt, ab welchem Wasserdruck die ersten Tropfen durch die Stofffläche dringen. …weiterlesen

Weiche Schale, funktioneller Kern

SkiMAGAZIN 5/2011 - Sie sind leicht, bequem zu tragen, meist auch recht robust, dazu mit einem Optimum an Bewegungsfreiheit ausgestattet. Für viele Sportler sind Softshell-Jacken die Alleskönner, die sie durch die meisten Wetterbedingungen ausreichend zuverlässig begleiten. …weiterlesen

Gegen den Regen

velojournal 2/2010 - Am nächsten Tag auf der Hebrideninsel regnete es erst nur leicht, begann später zu schütten, um schliesslich nach einigen Sonnenstrahlen in typisches Inselwetter mit Regen und böigen Winden vom Meer überzugehen. Trotzdem hielt auch die günstigste Jacke im Test, die Veloplus «Monsun-Jacke», bis am Abend dicht. Allerdings wurde es darunter sehr feucht. …weiterlesen

Allroundschutz zum Radfahren

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Allroundschutz zum Radfahren Triefende Nässe, klirrende Kälte und stürmische Winde rauben uns Fahrradfahrern bei mancher Tour schon mal die letzten paar Körner bis zu unserem Tagesziel. Gut, wenn man bei solch einer Tortur eine geeignete Jacke dabei hat, die einen vor den widrigen Umwelteinflüssen schützt. Sie sorgt für ein trockenes, warmes Wohlempfinden. Gerade für aktiv Radfahren-Leser sind zwei Jackenkategorien besonders interessant: Regenund Softshelljacken. …weiterlesen

Regenblocker

SURVIVAL MAGAZIN 2/2017 - Die Justie rung erfolgt über einen elastischen Kordel zug. Wenn man die Kapuze nicht braucht, wird sie im Jackenkragen mit Druckknöpfen verstaut. Der elastische Jackensaum ist einhändig verstellbar, auch die Ärmelbündchen kann man anpassen. Ein bei Funktionsjacken sel tenes Detail: Dort wo konstruktionsbedingt Riegelnähte nicht hätten versiegelt werden können, übernehmen Metallnieten den Job. Kleine Dichtringe verhindern hier, dass die punktuell verbundenen Stoffschichten un dicht werden. …weiterlesen