• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kingschuhe
Eigenschaften: Atmungs­ak­tiv
Geeignet für: Damen, Her­ren
Obermaterial: Tex­til, Nubu­kle­der
Mehr Daten zum Produkt

Quechua Forclaz 500 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    Von ihrer besten Seite zeigen sich die Quechua Forclaz 500 im Test der Fachzeitschrift „active“. Die Modelle überzeugen durch eine gute Passform, die auf Menschen mit normal breiten Füßen ausgelegt ist. Das Textilobermaterial ist angenehm weich, bietet einen hohen Tragekomfort und umschmeichelt dem Fuß bei jedem Schritt.
    Ein Highlight der Quechua-Schuhe ist deren Wetterschutz, der die Füße effektiv trocken hält - in der Praxis gibt es hier für die Prüfer keinen Anlass für Kritik. Dennoch sind die Wanderschuhe gut belüftet und sorgen bei jedem Schritt für ein angenehmes Fußklima. Die Sohle ist unter normalen Umständen gut, doch bei Nässe geht einiges an Grip verloren. Insgesamt vergibt das Magazin an den leichten Schuh mit hohem Gehkomfort die Note „gut“.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Quechua Forclaz 500

Typ Trekkingschuhe
Eigenschaften Atmungsaktiv
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial
  • Nubukleder
  • Textil

Weiterführende Informationen zum Thema Quechua Forclaz 500 können Sie direkt beim Hersteller unter decathlon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf Schusters Rappen

active Nr. 3 (Juni/Juli 2013) - Keen verarbeitet beim Modell Bryce WP Mid eine griffige Noname-Gummisohle, die dem bekannten Bruder aus Italien an Grip weder im trockenen noch im nassen Gelände nachsteht. Lediglich die Sohle aus dem Hause Quechua beim Modell Forclaz 500 könnte bei Nässe besseren Halt geben. Das leichteste Modell dieser Kategorie ist Hyper Mid GTX von La Sportiva mit 882 Gramm pro Paar. Es ist das funktionellste Modell im Vergleich. …weiterlesen