• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Sub­woofer, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Quadral Argentum 5.1-Set (590 / 510 Base / Qube 12 aktiv) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Dynamisch, präzise, stabile Abbildung, prima Bassfundament.
    Minus: Anschlusskennzeichnung schwer erkennbar; bis auf Sub mäßiges Finish.“

zu Quadral Argentum 5.1-System (590 / 510 Base / Qube 12 aktiv)

  • Quadral Argentum 510 BASE *schwarz* QU61510
  • Quadral Argentum 510 BASE *weiss* QU61510
  • Quadral Qube 12 aktiv hochglanz *schwarz* QU01270
  • Quadral Qube 12 aktiv hochglanz *weiss* QU01270
  • quadral ARGENTUM 510 BASE schwarz
  • quadral ARGENTUM 510 BASE weiss
  • quadral ARGENTUM 510 BASE weiss 161515
  • quadral ARGENTUM 510 BASE schwarz 161510

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Quadral Argentum 5.1-Set (590 / 510 Base / Qube 12 aktiv)

Bauweise
  • Bassreflex
  • Geschlossen
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Standlautsprecher
  • Subwoofer
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Quadral Argentum 5.1-System (590 / 510 Base / Qube 12 aktiv) können Sie direkt beim Hersteller unter quadral.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Quell der Freude

video 3/2016 - In diesem Fall traf in den unteren Oktaven Qualität auf Quantität, während in den höheren Tonlagen ebenfalls Präzision und beachtlicher Drive regierten. Von der Abstimmung auf der frischen Seite angesiedelt, boten die Quadrals eine Auflösung, die man in dieser Klasse nicht erwarten würde. Das galt ebenfalls für Abbildungsstabilität und Ortbarkeit, die bereits in Stereo gut mit den Mitberwerbern mithielten, doch ganz besonders in Surround brillierten. …weiterlesen

Bunte Mischung

AUDIO 8/2008 - Es brilliert zudem bei allen Pegeln mit Detailtreue. Wer dagegen klassische Kompaktboxen bevorzugt, erhält mit dem Tannoy nicht nur ein optisch stimmiges Set, sondern audiophile Qualitäten, die High-End-Dogmen in Frage stellen. …weiterlesen

Surround-Zauber

Heimkino 12/2007 - Die tiefer greifenden Einstellungen, wie Tonjustage oder das Raumklang-Setup, werden dann ebenfalls einfach über das Onscreen-Menü vorgenommen. Hier kann der Filmfan neben der Abstandangabe sogar zwischen verschiedenen Sitzpositionen (versetzt oder gerade vor dem Gerät) wählen. Obwohl Denons flaches One-Box-System ohne Unterstützung von Reflexionen funktioniert, kann zwischen unterschiedlichen Wändflächen (Glasfronten, Vorhänge etc.) differenziert werden. …weiterlesen

Boxen-Strategie

video 3/2018 - Entsprechend flott lesen sich die Werbesprüche rund um die glamourös auftretenden Boxen, die sich wahlweise in schwarzes oder weißes Hochglanz-Finish kleiden. Nicht nur optisch ist die Clubsound CLX 9 das Schwergewicht des 5.1-Ensembles. Die 3-Wege-Standbox stemmt nämlich über 30 Kilo auf die Waage. Doch was noch schwerer wiegt - zumindest aus klanglicher Sicht - ist der AMT (Air Motion Transformer), der mit seiner geringen bewegten Masse nahezu trägheitslos den Impulsen im Hochtonbereich folgt. …weiterlesen