3 Heimkinosets und 3 Standlautsprecher: Quell der Freude

video: Quell der Freude (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Drei neue Heimkino-Sets von Canton, Dynaudio und Quadral versprechen eine Menge Power für 5.1-Surround und Stereo. Dank stattlicher Frontsäulen sollten sie beiden Aufgaben gewachsen sein und mit Filmen und Musik richtig Spaß machen. Doch wo liegen die Stärken und Schwächen im einzelnen?

Was wurde getestet?

Drei Heimkino-Sets waren Gegenstand des Testberichts. Darüber hinaus prüfte die Zeitschrift video auch die sich in den Sets befindlichen Standlautsprecher in Stereo-Aufstellung. Die Produkte erhielten 2 x die Bewertung „sehr gut“ sowie 4 x „gut“. Die Beurteilung fand auf Basis der Testkriterien Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung statt.

Im Vergleichstest:

Mehr...

3 Heimkino-Sets im Vergleichstest

  • 1

    Chrono SL 5.1-Set (SL 586 DC / SL 526 / SL 556 / Sub 900)

    Canton Chrono SL 5.1-Set (SL 586 DC / SL 526 / SL 556 / Sub 900)

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Teilaktiv

    „sehr gut“ (82%) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Homogener, breitbandiger Klang, exzellente Verarbeitung.
    Minus: Ohne Subwoofer könnte der Bass etwas ‚saftiger‘ sein.“

  • 2

    Argentum 5.1-Set (590 / 510 Base / Qube 12 aktiv)

    Quadral Argentum 5.1-Set (590 / 510 Base / Qube 12 aktiv)

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Teilaktiv

    „gut“ (74%) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Dynamisch, präzise, stabile Abbildung, prima Bassfundament.
    Minus: Anschlusskennzeichnung schwer erkennbar; bis auf Sub mäßiges Finish.“

  • 3

    Emit 5.1-Set (M30 / M20 / M15 C / Sub 250 II)

    Dynaudio Emit 5.1-Set (M30 / M20 / M15 C / Sub 250 II)

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Teilaktiv

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Angenehm stimmiger Klang mit authentischen Klangfarben.
    Minus: Mag inklusive Subwoofer Pegelorgien wie Superman das Kryptonit.“

3 Standlautsprecher im Vergleichstest

  • 1

    Chrono SL 586 DC

    Canton Chrono SL 586 DC

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... In Stereo ohne Subwoofer konnten die SL 586 DC ... mit scharfem Fokus, großer Bühne und verführerischen, dabei äußert neutralen Klangfarben punkten. Einzig der Bass wirkte etwas überdämpft ... Die Top-Verarbeitung im Sinn, ist das Set eine sinnvolle Investition für Film und Musik.“

  • 2

    Emit M30

    Dynaudio Emit M30

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der Bass kam satt und konturiert, Naturinstrumente wirkten seidig und filigran. Auch die Homogenität von Stimmen lag angesichts des moderaten Preises auf einem hohen Niveau. ... Damit stimmt das Preis-Leistungsverhältnis der neuen Emits, die mit akustischer und optischer Homogenität punkten. ...“

  • 3

    Argentum 590

    Quadral Argentum 590

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „gut“ (68%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Weil sie so günstig sind, verwendeten wir gleich vier der Standsäulen Argentum 590, die, wie sich im Stereo-Durchgang zeigte, schon jede für sich alleine über ein äußert beeindruckendes Bass-Fundament verfügten. ... In diesem Fall traf in den unteren Oktaven Qualität auf Quantität, während in den höheren Tonlagen ebenfalls Präzision und beachtlicher Drive regierten. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Surroundsysteme