• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 1 Meinung
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Quadral Aluma 2200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

Kundenmeinung (1) zu Quadral Aluma 2200

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Quadral Aluma2200

Kom­pakt und klang­stark

Ist der Platz begrenzt, lohnt ein Blick zum Quadral Aluma 2200. Trotz kompakter Abmessungen dürfen sich Filmfans auf „ausgezeichnete Räumlichkeit“, „atmosphärische Dichte“ und ein „harmonisches Gesamtergebnis“ freuen – so das Fazit von „Area DVD“.

Frequenzen ab 33 Hertz

Extreme Pegel überfordern die Boxen, doch im Großen und Ganzen gibt es auch in dieser Beziehung nichts zu kritisieren. Zum Set gehören vier Satelliten mit 10,2 x 15,9 x 10,1 Zentimetern, ein im Querformat zu platzierender Center mit 24,2 x 10,2 x 10,1 Zentimetern und ein aktiver Subwoofer namens QUBE 7 mit 29,6 x 32,6 x 31,5 Zentimetern (Breite x Höhe x Tiefe). Im Subwoofer, den Quadral aus MDF gefertigt hat, verdingt sich ein 220 Millimeter-Tieftöner, der mit einer Ausgangsleistung von 70 Watt Sinus beziehungsweise 100 Watt maximal belastet wird und eine untere Grenzfrequenz von 33 Hertz erreicht. Bei den mittleren und hohen Tönen bis 22000 Hertz setzt das Unternehmen auf 2-Wege-Boxen mit einer Belastbarkeit von 50 (Satelliten) und 60 Watt (Center). Zur Größe der verbauten Treiber gibt es keine Informationen.

Gehäuse, Regler und Anschlüsse

Im Gegensatz zum aktiven Subwoofer bestehen die Gehäuse der Satelliten und des Centers nicht aus MDF, also aus mitteldichen Holzfaserplatten, sondern aus Aluminium. Die Aluminiumgehäuse sind robust und elegant, zudem sollen sie klangliche Vorteile bringen, denn Aluminium – so verspricht das Unternehmen aus Hannover - dämmt den Schall zehn mal so gut wie Kunststoff. Hinten am Subwoofer wurden zwei Regler verbaut, mit denen man die Tieftonlautstärke und die Trennfrequenz zu den restlichen Boxen einstellen kann. Darüber hinaus ist die Rückseite mit zwei Schaltern (Phase und Standby-Modus) und natürlich mit Eingängen für die Verbindung zum AV-Receiver besetzt, genauer: Mit zwei Stereo-Cinch-Eingänge, von denen einer als LFE-Eingang fungiert. Speist man den Subwoofer mit LFE-Signalen, wird der Tiefpassfilter umgangen.

Für passionierte Filmfans, die ein kompaktes und entsprechend dezentes System wünschen, ohne klangliche Einbußen hinzunehmen, kommt das Quadral Aluma 2200 wie gerufen. Bei amazon bekommt man das 5.1-Set für unter 500 EUR, wahlweise in Schwarz oder Weiß.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Quadral Aluma 2200

Bauweise Bassreflex
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Quadral Aluma2200 können Sie direkt beim Hersteller unter quadral.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Quadral Aluma 2200 - Kompaktes Alu-Set für hohen akustischen Anspruch

Area DVD 12/2014 - Gegenstand des Testberichts war ein 5.1-System, welches ohne Endnote blieb. …weiterlesen