Quad PA-One 2 Tests

(Kopfhörerverstärker)

Ø Sehr gut (1,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
Technologie: Röhre
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Quad PA-One im Test der Fachmagazine

    • AUDIO

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    Klangurteil: 115 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Power“

    „Plus: brillanter, kraftvoller Klang, Balanceregler.
    Minus: kein symmetrischer Kopfhörerausgang.“  Mehr Details

    • ear in

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 11/2015
    • Seiten: 3

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Fokus liegt beim Quad PA-One ganz eindeutig auf dem Röhren-Kopfhörerverstärker. Hier zeigt das Gerät, zu welchen klanglichen Leistungen ein moderner Röhren-Amp fähig ist. Der eingebaute DAC ist sehr gut, reicht aber letztendlich nicht ganz an das Niveau des Verstärkers heran.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Quad PA-One

Abmessungen (mm) 180 x 284,5 x 163,5
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Features Digitaleingang
Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker
Technologie Röhre
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 15 Hz - 30 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 7,5 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Das Beste aus zwei Welten

ear in 1/2016 - Die lehnen sich vom Design stark an das der alten Quad-Geräte aus den 1950ern und 1960ern an, was irgendwie Charme hat. Moderne Röhrentechnik mit Retro-Optik - das matcht. Der Quad PA-One verbindet einen modernen DAC mit einem röhrenbestückten Kopfhörerverstärker/Vorverstärker. Über den eingebauten DAC schweigt sich Quad weitgehend aus. Er verarbeitet Daten bis zu einer Auflösung von 192 kHz, Signale nimmt er über USB sowie optisch und koaxial im S/PDIF-Standard entgegen. …weiterlesen