• Sehr gut

    1,3

  • 0  Tests

    61  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
61 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­art: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digi­ta­li­sie­rung: Nein
78 U/min: Nein
Pho­no­vor­stufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Primary E Phono

Kampf um Vinyl-​Ein­stei­ger mit audio­phi­len Mit­teln

Stärken
  1. sehr günstiger Oberklasse-Plattenspieler mit Riemenantrieb
  2. Synchronmotor, präziser 8,6"-Alu-Tonarm, Saphir-Tonarmlager
  3. Ortofon-MM-Tonabnehmer, abschaltbarer Phono-Vorverstärker
  4. Design-Chassis in mehreren Farbvarianten, Staubschutzhaube
Schwächen
  1. kein integrierter A/D-Wandler, keine Bluetooth-Schnittstelle
  2. Elemente des Riemenantriebs freiliegend
  3. händisches Ändern der Abspielgeschwindigkeit

Von Kennern und Liebhabern minimalistischen Designs erhielte der Plattenspieler in allen drei verfügbaren Farbausführungen die volle Punktzahl. Schon optisch kommt rüber, dass Sie trotz des äußerst konkurrenzfähigen Preises ein Oberklasse-Modell mit audiophilen Anlagen vor sich haben. Wahrscheinlich erweist sich etwa der laufruhige Synchronmotor auch längerfristig als erste Sahne. Der saphirgelagerte Aluminium-Tonarm ist ebenfalls ein Präzisionswunder, führt das nicht genauer bezeichnete, bemerkenswert klangrunde MM-Tonabnehmersystem von Ortofon stabil über LPs und Singles. Doch könnte der außenliegende Antriebspulley Vinyl-Neulinge irritieren - zumal der Silikon-Antriebsriemen für Änderungen der Abspielgeschwindigkeit händisch umgelegt werden muss. Glücklicherweise beeinträchtigt diese Komplikation den fantastischen Gleichlauf nicht. Einen Komfortgewinn stellt der integrierte, abschaltbare RIAA-Entzerr-Vorverstärker dar, den Direkt-Anschluss an LINE-Eingänge erlaubend.

zu Pro-Ject Primary E Phono

  • Pro-Ject Primary E Phono black; Audiophiler Plug & Play Plattenspieler;
  • Pro-Ject Primary E Phono white; Audiophiler Plug & Play Plattenspieler;
  • Pro-Ject Primary E Phono red; Audiophiler Plug & Play Plattenspieler;
  • Pro-Ject Primary E Phono, Audiophiler Plug&Play Plattenspieler mit integrierter
  • Pro-Ject Primary E Phono, Audiophiler Plug&Play Plattenspieler mit integrierter
  • Pro-Ject Primary E Phono, Audiophiler Plug&Play Plattenspieler mit integrierter
  • Pro-Ject Primary E Phono, Audiophiler Plug&Play Plattenspieler mit integrierter
  • Pro-Ject Audio Systems Pro-Ject Primary E Phono, Audio-
  • Pro-Ject Primary E Phono - Turntable Plattenspieler mit Riemenantrieb
  • PROJECT Primary E Phono hgl. Schwarz incl.Ortofon OM NN und eingeb. Vorstufe

Kundenmeinungen (61) zu Pro-Ject Primary E Phono

4,7 Sterne

61 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (80%)
4 Sterne
8 (13%)
3 Sterne
2 (3%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
49 (80%)

4,7 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Plattenspieler

Datenblatt zu Pro-Ject Primary E Phono

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 33 cm
Höhe 11,2 cm
Gewicht 4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Project Primary E Phono können Sie direkt beim Hersteller unter project-audio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: