Pro-Ject Debut Carbon Phono USB DC 0 Tests

(Plattenspieler)

Ø Sehr gut (1,3)

Keine Tests

(5)

Ø Teilnote 1,3

Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digitalisierung: Ja
78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Debut Carbon Phono USB DC

Project Debut Carbon Phono USB DC

Für wen eignet sich das Produkt?

Vielleicht erscheint der Pro-Ject Debut Carbon Phono USB DC mit seinem Hochglanz-Look manchen als zu geschniegelt, um technisch was drauf haben zu können. Aber auch dieser Plattenspieler der österreichischen Marke hält funktional mindestens das, was er optisch verspricht. Er ist die modifizierte Neuauflage eines vom Hersteller als „Einstiegsklassiker“ bezeichneten Modells, welches bereits Ende der 1990er Jahre auf den Markt kam. Gedacht ist er für anspruchsvolle Vinyl- und Design-Freunde, die sich das erste Mal auf einen eigenen Dreher einlassen wollen - oder nach einer Pause zur Schallplatte zurückkehren. Zwar haben die analoge Signalübertragung und empfindliche Mechanik stets ihre Tücken. Doch macht einem hier wenigstens der verbaute Vorverstärker die Eingewöhnung leichter. Dank diesem ist der Anschluss an die normalen Line-Eingänge von Verstärkern, Aktiv-Boxen und anderen HiFi-Geräten per gewöhnlichem Cinch-Kabel möglich.

Stärken und Schwächen

Die Konstrukteure verstehen ihr Handwerk, was sich bereits an der Auswahl der Abtast-Werkzeuge zeigt. Am hochsteifen Carbon-Tonarm kommt das MM-Tonabnehmer-System Ortofon OM10 zum Einsatz, das in Kombination mit der montierten Nadel schonend mit dem Plattenmaterial umgeht - jedoch überempfindlich auf Kratzer reagiert. Egal, zugleich holt es nämlich viel warmen, vollen Klang aus den Rillen. Den nötigen Gleichmut beim Drehen des schweren Plattentellers und der Filz-Slipmat steuert der präzise Riemenantrieb bei. Mit seinem vom Chassis entkoppelten Synchronmotor bewegen sich die Drehzahlschwankungen zuverlässig in den Grenzen der Nicht-Wahrnehmbarkeit. Eventuell hat man sich etwas gesträubt, wie bei der Krabbeltisch-Konkurrenz einen A/D-Wandler plus USB-Anschluss zu integrieren. Praktisch ist es allerdings schon, aus dem analogen Signal kostbarer Vinyl-Rundlinge einen Datenstrom generieren zu können. Aus dem sich wiederum mittels PC oder Mac simpler nutzbare Dateien basteln lassen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Als wären die minimalistische Formgebung und formidable Audioqualität nicht schon Argumente genug - Kaufwillige dürfen sich bei dem Modell tatsächlich für eine von acht tollen Farben entscheiden. Jedoch nicht bei Amazon, wo für 445 Euro derzeit nur die schwarze Ausführung erhältlich ist. Passt schon, die Edel-Prämie. Mit komplett anderem Konzept und nicht annähernd so ästhetisch vollendet, aber mit Direktantrieb und für ungefähr 100 Euro weniger käme der Pioneer PLX-500 ins Haus.

zu Pro-Ject Debut Carbon Phono USB DC

  • Pro-Ject Debut Carbon DC Basic Phono USB grĂĽn

    Der Einstiegsklassiker mit Carbon - Tonarm, Computeranschluss und DC - Netzteil! Der erste Debut Plattenspieler löste ,...

  • Pro-Ject Debut Carbon (DC) Phono USB schwarz

    Plattenspieler mit USB - Anschluss für einfaches digitalisieren von Schallplatten Vinyl. Arm aus Carbon. Zelle ,...

  • Pro-Ject Debut Carbon Phono USB DC Plattenspieler schwarz

    Spielen Sie Ihre Schallplatten in unverfälschter Hi - Fi - Qualität auf jeder Anlage ab oder überspielen Sie die Musik ,...

  • Pro-Ject Debut Carbon (DC) Phono USB schwarz

    Plattenspieler mit USB - Anschluss für einfaches digitalisieren von Schallplatten Vinyl. Arm aus Carbon. Zelle ,...

  • Pro-Ject Debut Carbon Phono USB (DC) weiß

    8, 6 Zoll Carbonarm Optimaler Gleichlauf Präziser Riemenantrieb Inklusive Phonovorstufe Modernes Design

  • Pro-Ject Debut Carbon (DC) Phono USB schwarz

    Pro - Ject Debut Carbon (DC) Phono USB schwarz

Kundenmeinungen (5) zu Pro-Ject Debut Carbon Phono USB DC

5 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pro-Ject Debut Carbon Phono USB DC

Features Digitalisierung
Lieferumfang Slipmat
33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung vorhanden
78 U/min fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB vorhanden
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Abdeckhaube fehlt
Digitalisierungssoftware fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 415 x 118 x 320 mm
Gewicht 6 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9120050436022

Weiterführende Informationen zum Thema Project Debut Carbon Phono USB DC können Sie direkt beim Hersteller unter project-audio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pro-Ject PrimaryLenco L86Audio-Technica AT-LP60BK-BTProject Essential III / George HarrisonTechnics SL-1210GREuroaudioteam B-SharpMoFi StudioDeck PlusLenco Classic Phono TT-34Inputaudio StarterPro (mit Tonarm The Wand Plus)AVID HiFi Sequel SP (mit Tonarm SME 309)