• Befriedigend 2,9
  • 1 Test
72 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Gewicht: 487 g
Mehr Daten zum Produkt

Prestigio MultiPad PMP5080C Pro im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,89)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 8

    Technische Ausstattung (13%): „befriedigend“ (3,47);
    Bild- und Tonqualität (19%): „befriedigend“ (3,44);
    Multimedia-Funktionen (11%): „gut“ (2,48);
    Internet / E-Mail / Netzwerk / Datenabgleich (22%): „gut“ (2,07);
    Bedienung und Ausdauer (30%): „befriedigend“ (2,97);
    Service (5%): „befriedigend“ (3,30).

Kundenmeinungen (72) zu Prestigio MultiPad PMP5080C Pro

3,1 Sterne

72 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (24%)
4 Sterne
14 (19%)
3 Sterne
14 (19%)
2 Sterne
14 (19%)
1 Stern
12 (17%)

3,1 Sterne

72 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Prestigio MultiPad PMP 5080C Pro

Verbesserter Nachfolger mit ICS

Das Unternehmen Prestigio hat auf der CeBIT 2012 in Hannover zwei neue Tablets angekündigt, von denen eines wie ein alter Bekannter aussieht. Das MultiPad PMP5080C Pro ist in der Tat ein direkter Nachfolger des bereits bekannten MultiPad PMP5080B, wurde aber an entscheidenden Stellen verbessert. Damit könnte das Einsteigergerät durchaus ein interessantes Angebot auf dem an sich völlig übersättigten Markt für Billig-Tablets werden, denn schon der Vorgänger hat viele Käufer von sich zu überzeugen gewusst.

Insbesondere die Videoleistung wurde von den Besitzern gelobt, selbst HD-Videos sollen dem kleinen 8-Zoll-Tablet trotz magerer Prozessorleistung keine Mühe gemacht haben. Auch Flash-Inhalte in HD und Clips auf YouTube würden ohne das leiseste Stottern wiedergegeben (sofern die Internetverbindung mitspiele), ferner sei die HDMI-Schnittstelle für die Ausgabe der HD-Inhalte auf externen Monitoren beispielhaft in diesem Preissegment. Nicht zuletzt gab es Lob für den starken Akku, der mit seinen 5.400 mAh Nennladung bis zu sechs Stunden Nonstop-HD-Wiedergabe erlaubt.

Die Schattenseiten zeigten sich vor allem bei den Benchmarks: Hier zeigte das PMP5080B ausgesprochen schwache Werte, mehrere Apps im parallelen Betrieb konnten das System schnell an den Rand des Kollaps bringen. Ferner wurde das große Gewicht kritisiert, das mit 510 Gramm deutlich über den Werten der Konkurrenz lag. Und genau an diesen Stellen hat man beim PMP5080C Pro die entscheidenden Verbesserungen angesetzt. Zwar kommt noch immer ein langsamer ARM Cortex A8 mit 1 GHz Taktrate zum Einsatz, der Arbeitsspeicher fällt aber nunmehr mit 1 Gigabyte ausgesprochen üppig aus.

Und da der Arbeitsspeicher im alltäglichen Betrieb ohnehin wichtiger ist als die nackte Prozessorleistung, dürfte alleine das schon eine Menge Verbesserungen mit sich bringen. Unterstützt wird dies dadurch, dass die neue und ressourcensparendere Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) ab Werk installiert ist, nicht mehr das für Tablets eigentlich ungeeignete Android 2.3. Und nicht zuletzt wurde das Gewicht auf nunmehr 490 Gramm zumindest leicht gesenkt. Ob das nun einen großen Unterschied macht, müssen erst noch Tests beweisen. In jedem Fall zeigt sich das Prestigio PMP5080C Pro sinnvoll überarbeitet und dürfte der versammelten Konkurrenz durchaus ein würdiger Gegner sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Prestigio MultiPad PMP5080C Pro

Display
Displaygröße 8"
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1 GHz
Prozessortyp ARM Cortex A8
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 487 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PMP5080CPRO

Weiterführende Informationen zum Thema Prestigio MultiPad PMP 5080 C Pro können Sie direkt beim Hersteller unter prestigio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tablets für alle!

Computer Bild 21/2012 - Mit dem Prestigio oft nicht nötig: Der hat viele Anwendungen bereits an Bord - von Spielen über Währungsrechner bis zu Barcodescanner und E-Book-Reader. Und den kann man ausgiebig nutzen: Der Akku hielt fast 14 Stunden durch - absolute Spitze in diesem Test. flauer typ: Bilder, Videos und Internetseiten zeigt das Display leicht matschig, die Auflösung beträgt nur 800 x 600 Pixel. …weiterlesen