• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 10"
Arbeitsspeicher: 0,5 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

PocketBook A10 (WiFi) im Test der Fachmagazine

  • 1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Das Pocketbook A10 ist ein Tablet mit ausgesprochenen Ambitionen zum Lesen. Wer mehr bunte Magazine im PDF-Format als Klassiker liest, wird hier bestens versorgt.“

Kundenmeinungen (2) zu PocketBook A10 (WiFi)

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

POCKET BOOK A10 (WiFi)

E-​Book-​Rea­der oder Android-​Tablet?

Das Unternehmen Pocketbook hat sich bislang auf die Herstellung von hochwertigen E-Book-Readern konzentriert. Doch seitdem Android-Tablets den Markt überschwemmen und mit ähnlichen Fähigkeiten aufwarten, wird die Luft für reine E-Book-Reader immer dünner. Pocketbook geht daher nun mit einem Zwittermodell in die Offensive, dem A10. Das Gerät wurde auf der IFA 2010 in Berlin präsentiert und präsentiert sich als vollwertiges Android-Tablet, das ein paar interessante Extras bietet.

So ist das Design alles andere als dünn und kompakt gehalten – und das bewusst. Das Gerät soll dadurch besser in der Hand liegen. Darüber hinaus merkt der Hersteller an, habe man das Design einer Flugzeugtragfläche nachempfunden. Und tatsächlich weckt das Tablet diese Assoziation: Von der Seite her ist zu erkennen, wie die Dicke des Tablets an einem Ende spürbar ansteigt und sich dann aber wieder stark verjüngt. Dieser Designkniff soll es erlauben, das Tablet besser greifen und auf dem Schoß gelagert einfacher ablesen zu können. Auch die gummierte Rückseite dürfte in diesem Zusammenhang vorteilhaft sein.

Ganz im Sinne eines E-Readers besitzt das Pocketbook A10 aber auch die entsprechenden Hardware-Tasten, die ansonsten aus der Tablet-Welt nahezu komplett verschwunden sind. Auf diese Weise kann beim Lesen von E-Books bequem zwischen den Seiten geblättert und in andere Kapitel gesprungen werden. Seine Herkunft kann und will das A10 also nicht verleugnen. Das Display des ungewöhnlichen Zwittermodells misst übrigens 10 Zoll, als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz.

Seine Leistung bezieht das Gerät aus einem 1 GHz starken Prozessor – unbekannt ist allerdings, ob es sich um ein Single- oder Dual-Core-Modell handelt. Weitere bekannte Eckdaten sind 4 Gigabyte interner Speicher sowie WLAN. Letzten Endes dürfte hier aber ohnehin kaum jemand aufgrund der tollen Ausstattung zugreifen – interessant am A10 ist vor allem das ungewöhnliche Design und seine Fokussierung auf E-Book-Darstellungen. Dafür allerdings könnte der Preis in Höhe von 300 Euro fast ein wenig hoch sein. Eine UMTS-Version soll später noch folgen und 400 Euro kosten – damit sind wir dann aber schon in Bereich solcher Kracher wie der Archos G9-Serie (101 G9)...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PocketBook A10 (WiFi)

Display
Displaygröße 10"
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Speicherkapazität 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Archos 101 G9 TurboArchos 8.0 G9 TurboPackard Bell Liberty TabDell Streak 7 WiFiOdys LooxAmazon Kindle FireLenovo IdeaPad A1Prestigio Multipad PMP5080BSony Tablet S SGPT112 WLAN (32 GB)Lenovo Thinkpad Tablet 64GB WLAN + 3G (NZ72DGE)