Plantronics K100 6 Tests

Gut (2,3)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Auto­frei­sprech­an­lage
  • Mon­ta­ge­art Son­nen­blende
  • Gesprächs­zeit 17 h
  • Mehr Daten zum Produkt

Plantronics K100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.08.2012 | Ausgabe: 5/2012 (August/September)
    • Details zum Test

    6 von 6 Sternen

    „... Eingebaut ist ein UKW-Sender, der Musik von iPhone oder iPod touch an das Autoradio sendet. Drei Knöpfe und der Drehregler für die Lautstärke lassen sich sicher bedienen. Auch bei schneller Autobahnfahrt konnten Lautstärke und Sprachverständlichkeit des Geräts im Test überzeugen.“

    • Erschienen: 06.06.2012 | Ausgabe: 7/2012
    • Details zum Test

    6 von 6 Sternen

    „Empfehlung“

    „Gute Freisprecheinrichtung mit hervorragende Spracheigenschaften und tollem Klang.“

  • „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 5 von 9

    „Die Ausstattung ist mager: keine Sprachsteuerung, kein Telefonbuch, und die blaue LED nervt, besonders nachts. Dafür lassen sich dank UKW-Sender Navi-Ansagen und Musik auf dem Autoradio wiedergeben.“

  • „befriedigend“ (363 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 3

    Die Besonderheit bei der mit rund 59 EUR sehr erschwinglichen K100 ist ihr integrierter FM-Transmitter, der die Audiosignale bei Bedarf direkt über das Autoradio leitet. Für Telefonate ist der eingebaute Lautsprecher aber gut genug. So ergibt der Einsatz des Transmitters vor allem bei Navihinweisen oder Musik Sinn. Eine schnellere Methode, sein Handy mit dem Auto zu verbinden gibt es kaum! - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Platz 5 von 10

    „Sehr leichtes Gerät, das sich einfach befestigen lässt. Die Sprachwiedergabe wirkt unsauber, ist aber nicht zu leise. Nett: Musik und Sprache können via FM-Übertragung auch über das Radio wiedergegeben werden.“

    • Erschienen: 25.05.2012 | Ausgabe: 4/2012 (Juni/Juli)
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    „... Drei Knöpfe an der K100 und der Drehregler für Lautstärke lassen sich sicher bedienen. Auch bei schneller Autobahnfahrt oder über Kopfsteinpflaster konnten Lautstärke und Sprachverständlichkeit im Test des Plantronic-Gerätes überzeugen.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Plantronics K100

Einschätzung unserer Redaktion

Funkt Musik und Navi-​Hin­weise ans Radio

Mit der Plantronics K100 erhält man nicht einfach nur eine Freisprechanlage. Sie beherrscht auch die Fähigkeit, Anrufe, Musik und GPS-Navigationshinweise vom Handy auf die Lautsprecherboxen des Autos zu übertragen. Möglich macht dies der integrierte FM-Transmitter. Alles, was per Bluetooth-Verbindung vom Handy hereinkommt, wird auf diesem Wege ans Radio des Autos weitergeleitet. Auf diese Weise wird insbesondere bei Musikübertragungen eine erheblich bessere Klangqualität erreicht.

Überzeugend selbst bei schneller Autofahrt

Interessant ist, dass schon der in die Anlage selbst integrierte Lautsprecher aber von sehr hoher Qualität zu sein scheint. Denn sowohl Tester als auch Besitzer der Anlage betonen immer wieder, dass die Sprachwiedergabe bei der Telefonie über die K100 sehr sauber und verzerrungsfrei erfolgen soll. Selbst bei zügiger Fahrt auf der Autobahn soll der Klangteppich im Fahrzeuginneren absolut überzeugend ausfallen. Besonders praktisch: Die Lautstärke der Ausgabe kann über einen Drehregler gesteuert werden, während man bei anderen Freisprechanlagen meist nur Tasten vorfindet.

Bequemer Drehregler statt Lautstärketasten

Der Vorteil ist hierbei, dass ein Drehregler mit einer einzigen Handbewegung eine signifikante Veränderung des Lautstärkeniveaus erlaubt, während bei der herkömmlichen Lösung stets mehrere Tastendrücke notwendig sind, was der Fahrsicherheit deutlich abträglicher ist. Die Tasten bei der K100 haben aber natürlich auch ihren Sinn: Sie erlauben es, nicht nur die Rufannahme, sondern auch die Musik zu steuern. Die K100 überträgt also nicht nur die Musiksignale, sie erlaubt auch die Bedienung des im Handy integrierten MP3-Players.

Verhältnismäßig ausdauernd

Erfreulich ist auch die verhältnismäßig hohe Ausdauer des Freisprechanlage – trotz der Zusatzfunktionen wie dem FM-Transmitter und dem starken integrierten Lautsprecher. Mit bis zu 17 Sprechzeit erlaubt die Anlage auch ausgedehnte Autofahrten und muss trotzdem wohl selten öfter als ein-, zweimal die Woche wieder aufgeladen werden. Als Standby-Zeit gibt Plantronics 15 Tage an. Für ein Gerät, das mit rund 40 Euro (Amazon) sehr moderat bepreist ist, kann sich die K100 also sehen lassen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Plantronics K100

Typ Autofreisprechanlage
Bluetooth-Profile A2DP
Ausstattung
  • Lautstärkeregler
  • GPS-Empfänger
Montageart Sonnenblende
Gesprächszeit 17 h
Standby 360 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 83900-05

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf