• Gut 1,6
  • 1 Test
  • 9 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,2)
9 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Display: 3,5"
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer N-50 AE im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 3 von 4

    „Formatfreudiger Netzwerkspieler mit nicht ganz konsistentem App-Konzept. Grundsolide Verarbeitung, informatives Display - und klanglich ohne Makel.“

zu Pioneer N-50 AE-S

  • PIONEER N-50AE(B) Netzwerk-Player (Schwarz)

    Netzwerk - Audio - Player mit integrierter Chromecast - Technologie, USB - D / A - Wandler, drahtloser Multiroom - ,...

  • PIONEER N-50AE(S) Netzwerk-Player (Silber)

    Netzwerk - Audio - Player mit integrierter Chromecast - Technologie, USB - D / A - Wandler, drahtloser Multiroom - ,...

  • PIONEER N-50AE(B) Netzwerk-Player in Schwarz

    Netzwerk - Audio - Player mit integrierter Chromecast - Technologie, USB - D / A - Wandler, drahtloser Multiroom - ,...

  • PIONEER N-50AE(S) Netzwerk-Player in Silber

    Netzwerk - Audio - Player mit integrierter Chromecast - Technologie, USB - D / A - Wandler, drahtloser Multiroom - ,...

Kundenmeinungen (9) zu Pioneer N-50 AE

4,8 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (78%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pioneer N-50 AE-B

Sehr gut klin­gen­der Netz­werk­spie­ler mit USB-​DAC

Stärken

  1. überzeugendes Klangbild
  2. diverse Streaming-Standards und USB-DAC
  3. einfach in der Handhabung
  4. einwandfrei verarbeitet

Schwächen

  1. App-Steuerung nicht perfekt
  2. kein Kopfhörerausgang

Über das Netzwerk nimmt der Pioneer Musik von verschiedenen Geräten entgegen, denn neben DLNA für NAS-Systeme unterstützt er die Streaming-Standards AirPlay, Chromecast, FlareConnect (vormals FireConnect) und play-fi. Gesteuert wird der Player mit der Fernbedienung oder einer von zwei Smartphone-Apps (Remote oder Music Control). Beide Apps haben laut „Audio“ Vor- und Nachteile, funktionieren unterm Strich aber problemlos. Im Hörtest zeigt sich: Der N-50 klingt nicht ganz so musikalisch wie der aufwändig konstruierte N-70, aber immer noch sehr gut, nämlich plastisch, druckvoll und eher warm. Wer keine 750 Euro in die Hand nehmen will, kann alternativ den simpler gestrickten N-30 ohne USB-DAC ins Auge fassen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer N-50 AE

Typ Netzwerk-Player
Display 3,5"
Audioformate WAV, FLAC, AiFF, ALAC, MP3, AAC, WMA, DSD ...
Abmessungen (mm) 435 x 121 x 364
Features
  • DLNA
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
  • Chromecast integriert
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • WLAN integriert
  • Micro-USB
  • Optischer Digitaleingang
  • Koaxialer Digitaleingang
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Gewicht (kg) 11,4

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer N-50 AE-S können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Musical Fidelity M8 Encore 500Gold Note DS-1000Teac NR-7CDEgreat A11Lumin T1Roon NucleusCocktail Audio X45Advance Paris WTX-StreamProT + A MP 8HIFIAkademie Stream5