Pioneer DEH-4400BT im Test

(CD-Autoradio)

Ø Sehr gut (1,3)

Test (1)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Features: CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, iOS-​Steue­rung, RDS
Schnittstellen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Pioneer DEH-4400BT

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger Oberklasse“

    Eine tolle Idee ist die Möglichkeit, seine Handy-Kontakte über das Radio anzurufen. Dabei ist die Tonqualität des integrierten Mikrofons sehr gut. Angesichts des Leistungsumfangs bezahlt man für das Pioneer nicht zu viel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Pioneer DEH-4400BT

  • Pioneer DEH-S720dab Autoradio

    Smartphone - Anbindung, DAB / DAB + - Digitalradio und Bluetooth in einem! Dieses 1 - DIN - Bluetooth - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Pioneer DEH-4400 BT

Integriertes Bluetooth-Modul

Das Pioneer DEH-4400BT hat – die Endung „BT“ verrät es schon – ein Bluetooth-Modul an Bord. Dank eingebautem Bluetooth-Modul kann man das Autoradio via A2DP drahtlos mit Audio-Signalen versorgen und die Headunit zum Freisprechen mit einem Mobiltelefon nutzen.

Überdies wird das AVRCP-Profil unterstützt, folglich lässt sich die Bluetooth-Quelle direkt am Autoradio steuern. Zum Lieferumfang gehört ein externes Mikrofon, das sich zwecks optimaler Sprachverständlichkeit flexibel im Fahrzeug platzieren lässt, beispielsweise an der Mittelkonsole. Via Bluetooth und dank SSP-Protokoll kann man außerdem auf das Telefonbuch des Handys zugreifen, um die Kontakte alphabetisch zu durchsuchen. Empfängt man mit seinem Bluetooth-Telefon eine SMS, dann schlägt das Autoradio Alarm. Vorne an der Steuereinheit hat Pioneer einen Aux-Eingang für analoge Zuspieler mit Kopfhörerausgang sowie einen USB-Anschluss verbaut. Über den USB-Anschluss kann man MP3-, WMA- und WAV-Dateien von einem Speicherstick abspielen, der mit FAT12, FAT16 oder FAT32 formatiert wurde. Apple-Player, also iPod und iPhone, werden ebenfalls unterstützt, wobei sich die Wiedergabe wahlweise am Autoradio oder am Gerät selbst steuern lässt. Das optische Laufwerk verarbeitet Audio-CDs und gebrannte Scheiben (CD-R, CD-RW) mit den weiter oben genannten Audio-Dateien. Mit an Bord ist nicht zuletzt ein Tuner für UKW und MW, der RDS-Informationen aufs Display bringt und 24 Stationsspeicher in die Waagschale wirft. Dem integrierten MOSFET-Verstärker bescheinigt Pioneer eine Ausgangsleistung von 4 x 50 Watt. Über zwei Cinch-Vorverstärkerausgänge lässt sich eine externe Endstufe beziehungsweise ein aktiver Subwoofer anschließen, falls man kräftigere Pegel fahren will.

Das integrierte Bluetooth-Modul ist wirklich praktisch, überhaupt macht das DEH-4400BT einen soliden Eindruck. Wer weder Bluetooth noch CD-Laufwerk braucht, allerdings nicht auf USB und Aux verzichten will, sollte einen Blick zum MHV-1400 riskieren, das bei amazon mit knapp 60 EUR gehandelt wird.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer DEH-4400BT

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen
  • USB
  • Aux-Eingang

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer DEH4400 BT können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen