Piaggio Vespa GTS Super Tech 300 Euro5 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Leicht­kraf­trol­ler
  • Helm­fach Ja  vorhanden
  • Hub­raum 278 cm³
  • Ver­brauch 3,2 l/100 km
  • Höchst­ge­schwin­dig­keit 120 km/h
  • Mehr Daten zum Produkt

Piaggio Vespa GTS Super Tech 300 Euro5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 26.10.2021 | Ausgabe: 7/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: spritziger, leiser Motor; entspannte Ergonomie; ausgewogene Agilität; ABS und Traktionskontrolle.
    Minus: hoher Preis; Staufach zu knapp für größere Helme; Motorabriegelung bei 120 km/h.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Piaggio Vespa GTS Super Tech 300 Euro5

Datenblatt zu Piaggio Vespa GTS Super Tech 300 Euro5

Allgemeine Daten
Typ Leichtkraftroller
Modelljahr 2021
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Verbrennungsmotor 4-Takt
Hubraum 278 cm³
Leistung in kW 17,5
Leistung in PS 23,8
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Verbrauch 3,2 l/100 km
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller
Radgröße vorn 12 Zoll
Radgröße hinten 12 Zoll
ABS vorhanden
Abmessungen
Tankinhalt 8,5 l
Gewicht vollgetankt 160 kg
Zuladung 180 kg
Ausstattung
Helmfach vorhanden
Weitere Produktinformationen: https://www.vespa.com/de_DE/models/gts-super/gts-super-tech-300-hpe-2020/

Weiterführende Informationen zum Thema Piaggio Vespa GTS Super Tech 300 Euro5 können Sie direkt beim Hersteller unter piaggio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Rudi Rastlos

MOTORETTA - Dazu entpuppt sich der Geiger als Aufschneider, der zwar 200 Kubik draufschreibt aber nur aus echten 169 cm schöpft. Doch der 3 Fiddle ist der rollernde Beweis dafür, dass man von den reinen Daten nicht aufs Fahren schließen sollte. Denn der luftgekühlte Zweiventiler kommt aus dem Stand richtig herzerfrischend in die Gänge und beschleunigt konstant und flott bis Tacho 80 km/h und somit genau in dem Geschwindigkeitsbereich, den man in der Stadt braucht. …weiterlesen

Doppelt hält besser

MOTORETTA - Nahezu optimal sitzt es sich dahinter: Lässige Kniewinkel, breites Polster und stabile Haltegriffe - da fährt jede Sozia gerne auch länger mit. Für den Vortrieb ist ein flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertaktsingle zuständig, der bei Kymco den 125er-Downtown antreibt. Mit einem annähernd quadratischen Hub-Bohrungsverhältnis kratzt der Vierventiler mit 14 PS am 125er-Limit, das maximale Drehmoment liegt mit 11,5 Newtonmeter auf Klassenniveau. …weiterlesen

Bauch oder Kopf

MOTORETTA - Das Familienoberhaupt ist neben den 125erund 150er-Varianten der SH300. 2007 erstmals unter das Volk gerollt und 2011 modellgepflegt, wurde der Roller im Honda-eigenen Rhythmus von vier Jahren für 2015 grundlegend überarbeitet. Neben dem typischen SH-Gesicht blieb auch die markante Silhouette des Großradrollers gewahrt, aber Rücklicht und Blinker sind nun mit LEDs bestückt, und auch der neue, horizontal geteilte Scheinwerfer ist mit moderner LED-Technik versehen. …weiterlesen

People are People

MOTORETTA - Die Zündkerze kostet acht und ein Satz Bremsbeläge macht 23,50 Euro. Die Bremsbacken hinten sind günstiger: 18,40 Euro. Alle Preise sind einsehbar unter www.kymco-ersatzteilshop.de. Viel Transparenz also bei Kymco, zumal die Ersatzteilversorgung kaum Engpässe zeigt. Wer sich also auf die Suche nach einem Kymco People S 125 macht, wird auf ein überschaubares, preislich sehr differenziertes Angebot treffen. …weiterlesen

Glaubensfrage

MOTORETTA - allerdings sollte man erwähnen, dass das elegante Zweirad bei Vollgas an der grünen Ampel ohnehin den restlichen Verkehr zu Statisten im Rückspiegel degradiert. Gleichzeitig muss man dem 300er Quasar-Triebling bescheinigen, dass er die kleinste spaßbringende Motorisierung eines mp3 darstellt: Dank seiner ausgewiesenen Spurtqualitäten kann sich der Yourban gegen den alltagsüblichen Vierrad-Verkehr locker durchsetzen. …weiterlesen

Back to the Roots

MOTORETTA - Seit 1971 gehört es zum Zweirad-Programm der Franzosen. Heute trägt es den Namen Vogue, in Sachen Optik und Technik hat sich allerdings wenig getan. Angetrieben wird das Vogue inzwischen von einem sogenannten Drei-Kanal-Zweitakter mit drei Überströmkanälen (beim 103 kam noch ein Zwei-Kanal-Motor zum Einsatz) mit 49 cm3 Hubraum. Der membrangesteuerte Einzylinder leistet 2,7 PS. Für die Einhaltung der Euro-2-Abgasnorm zuständig ist ein U-Kat mit Abgasrückführung. …weiterlesen

Digitaler Kult

MOTORETTA - „Bei den zahlreichen Varianten der Vespa GTS 300 stellt die Super-Tech das Topmodell der Baureihe dar. Mittlerweile gibt es die erste Vespa mit integriertem Konnektivitäts-System auch nach der neuen Abgasnorm Euro5 homologiert. Die Digitalisierung macht halt auch vor Klassikern nicht halt.“ …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf