• Gut 2,2
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Herausnehmbare Brühgruppe: Ja
Anzeige über Display: Ja
Maximale Tassenhöhe: 15 cm
Touchdisplay: Ja
Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l
Mehr Daten zum Produkt

Philips Series 2200 EP2220/10 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (66%)

    Platz 1 von 2

    Sensorische Beurteilung (35%): „gut“;
    Technische Prüfung (25%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „durchschnittlich“;
    Schadstoffe (5%): „gut“.

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 2

    „Schnäppchen. Das kleine Gerät brüht guten, heißen Espresso und Kaffee auf Knopfdruck. Milch lässt sich mit der Dampfdüse gut von Hand schäumen. Etwas lahm: Braucht zum Aufheizen rund eine Minute. Kaffeemenge und -stärke lassen sich leicht anpassen. Brüht zwei Espressi gleichzeitig. Deutlich lesbares, geneigtes Display. Das Menü ist teilweise kompliziert und die Gebrauchsanleitung notwendig. Viele Teile sind spülmaschinengeeignet, auch die Milchdüse. Die Brühgruppe verschmutzt relativ stark. Sie sollte wöchentlich herausgenommen und gereinigt werden.
    Cappuccino im Barista-Check: ‚Es gibt Blasen und der Schaum ist wenig flexibel, aber cremig. Der Cappuccino schmeckt etwas bitter und hat eine leichte Karamellnote.‘“

zu Philips Series 2200 EP2220/10

  • Philips 2200 Serie EP2221/40 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,
  • Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,
  • Philips 2200 Serie EP2221/40 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,
  • Philips Kaffeevollautomat 2200 Serie EP2221/40 Pannarello, klavierlackschwarz
  • Philips 2200 Panarello Kaschmirgrau EP2224/10 - Philips Herstellergarantie,
  • Philips Kaffeevollautomat 2200 Serie EP2221/40 Pannarello, klavierlackschwarz
  • PHILIPS EP2220/40 Kaffeevollautomat in Mattschwarz
  • Philips EP2221/40 Series 2000 Kaffeeautomat mit manuellem Milchschäumer
  • Philips 2200 Serie EP2221/40 Kaffeevollautomat
  • Philips Kaffeemaschine Philips „Series 2200 EP2221/40“
  • Philips 2200 Serie EP2221/40 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,
  • Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,
  • Philips EP2224/40 Filterkaffeemaschine 1.8l 10Tassen Schwarz Kaffeemaschine
  • PHILIPS Kaffeevollautomat EP2220/10 Series Ep2200 Espressomaschine
  • PHILIPS EP 2220/10 Panarello Kaffeevollautomat in Schwarz
  • Philips EP2221 / 40 Kaffeemaschine 1,8 l
  • Philips Serie 2200 EP2224 / 40 - Espressomaschine
  • Kaffeemaschine Kaffeevollautomat Philips EP2220/10 Serie 2200 Panarello, BY
  • PHILIPS EP 2220/10 Panarello Kaffeevollautomat in Schwarz
  • Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/S

Einschätzung unserer Autoren

Philips Series 2200 EP2221/40

Kaf­fee­voll­au­to­mat für Ein­stei­ger

Stärken

  1. AquaClean-Technologie gegen Verkalkung
  2. Touch-Bedienpanel
  3. zwölf Mahlgrade
  4. hoher Pumpendruck

Schwächen

  1. Bohnenbehälter knapp bemessen

Der Kaffeevollautomat von Philips bietet mit zwölf Mahlstufen einen Kaffeegenuss nach Geschmack. Die Bedienung erfolgt über einen intuitiv verständlichen Touchpanel. Sie können zwischen Espresso und klassischem Kaffee, Cappuccino und Latte Macchiato wählen. Auf einen integrierten Milchschäumer verzichtet das Gerät, dafür bietet es eine Dampfdüse zum Aufschäumen. Mit der Konsistenz des Schaums und dem Aroma zeigen sich die Anwender zufrieden – 15 Bar Pumpendruck sorgen dabei für samtigen Geschmack. Auch die Bedienung gefällt. Lediglich der Bohnenbehälter ist mit 275 Gramm Kapazität etwas knapp bemessen. Das tut dem guten Eindruck kaum Abbruch, sodass der Kauf sich empfehlen lässt – vor allem für den Preis von aktuell rund 350 Euro.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips Series 2200 EP2220/10

Reinigung
Entkalkung vorhanden
Herausnehmbare Brühgruppe vorhanden
Einstellungen
Mahlgrade der Bohnen 12
Kaffeetemperatur vorhanden
Kaffeestärke vorhanden
Tassenfüllmenge vorhanden
Höhe des Auslaufs vorhanden
Benutzerprofile fehlt
Anzeige über Display vorhanden
Ausstattung
Milchsystem vorhanden
Automatischer Milchschaum fehlt
Manueller Milchschaum vorhanden
Wasserfilter vorhanden
Maximale Tassenhöhe 15 cm
Für hohe Gläser/Tassen geeignet vorhanden
Bedienung
Touchdisplay vorhanden
Abschaltautomatik fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Maße & Gewicht
Breite 24,6 cm
Höhe 37,1 cm
Tiefe 43,3 cm
Gewicht 7,5 kg
Füllmenge des Bohnenbehälters 275 g
Füllmenge des Wasserbehälters 1,8 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EP2220/10, EP2220/40

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 2200 Panarello EP2224/10 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geröstet - oder geröstet?

Coffee 2/2012 - Bei 150 Grad nimmt das Volumen der Bohnen zu, und wenn eine Temperatur zwischen 180 und 200 Grad Celsius erreicht ist, kann man ein Knacken und Krachen hören, das von der Ausdehnung der Bohnen verursacht wird. Jetzt entweicht auch bläulicher Rauch, und zum ersten Mal ist das Kaffeearoma zu riechen. Bei 220 Grad ist es dann so weit: Jetzt muss der richtige Moment zum Aufhören gefunden werden. Das ist wichtig, damit sich zum Ende des Vorgangs nicht zu viele Röstbitterstoffe bilden. …weiterlesen

Von Schaumschlägern und Puristen

Stiftung Warentest 12/2019 - Worauf achten Tester beim Beurteilen von Vollautomaten? Kaffee-Vollautomaten erfreuen sich großer Beliebtheit, weil Sie damit viele verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten können. Die Preisspannen sind groß, je nachdem, ob Sie ein Modell mit Milchfunktion wollen oder nicht. Aber auch das Material spielt eine Rolle, so kann die Edelstahlvariante sehr viel mehr kosten als das gleiche Modell im etwas schmuckloseren Kunststoffgewand. In erster Linie sollten die gebrühten Kaffeespezialitäten jedoch gut schmecken , aber auch die einfache Bedienung, Wartung und Reinigung sind wichtige Aspekte, die sich die Fachmagazine genauer ansehen. Im aktuellen Vergleich stellte sich heraus, dass die Modelle ohne Milchfunktion auch einen guten Espresso herstellen. Somit können Sie viel Geld sparen, wenn Sie zu einem einfachen Gerät ohne viel Ausstattung greifen. Zumal sich solche Vollautomaten meist leichter reinigen lassen. Insgesamt gab es aber wenig zu bemängeln und 10 von 11 Produkten überzeugten die Tester.Testumfeld:Von der Stiftung Warentest wurden 11 Kaffeevollautomaten getestet, wovon sieben Geräte mit integrierter Milchschaumautomatik und zwei mit manuellem Milchaufschäumer ausgestattet sind. 10 Produkte haben   „gut“ abgeschnitten; nur eines erhielt „befriedigend“. Als Beurteilungsgrundlage dienten den Testern die Kriterien Sensorische Beurteilung (Espresso, Milchschaum) , Technische Prüfung (Aufheizzeit/Espresso brühen, Espressostärke/-temperatur variieren, Milch schäumen), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Zubereiten der Getränke, Reinigen/Entkalken, Hygiene), Sicherheit, Umwelteigenschaften sowie Schadstoffe . Abwertungen führen dazu, dass sich Mängel schlecht auf das Qualitätsurteil auswirken. So wurde die Note Technische Prüfung um eine halbe Note abgewertet, wenn der Teilaspekt Espressotemperatur variieren „mangelhaft“ lautete. Wenn hinsichtlich der Hygiene die Note „ausreichend“ zustande kam, so wurde die Handhabung eine halbe Note schlechter. Zudem konnte das Qualitätsurteil bei einer ausreichenden Handhabung nur maximal eine Note besser ausfallen. …weiterlesen