• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 7 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x720)
Licht­quelle: LED
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: Kar­ten­le­ser, USB, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

NeoPix Easy 2+

Prak­tisch für spon­tane Vor­füh­run­gen

Stärken
  1. gute Auflösung für Text und Grafiken
  2. kompaktes Format
  3. Mediaplayer integriert
  4. sehr niedriger Preis
Schwächen
  1. begrenzte Lampenleistung

Handlich und mit unter 1 Kilogramm auch angenehm leicht präsentiert sich der NeoPix Easy 2+ von Philips. Gleichzeitig können weder die Auflösung noch die Helligkeit der Lampe sonderlich überzeugen. Für das Zeigen eines Films, erst recht von DVD, aber auch für eine Fernsehübertragung in HD ist die Bildqualität jedoch ausreichend. Damit Farben und Kontraste gut zu erkennen sind, sollte der Raum gut abgedunkelt sein. Auch die Leinwand darf nicht zu groß ausfallen. Selbst der Hersteller gibt eine maximale Diagonale von 65 Zoll an, was durchaus als zu optimistisch eingestuft werden könnte. Weil der kleine Beamer neben den wichtigsten Anschlüssen auch eigenständig Videos oder Bilder zeigt und nur knapp 150 Euro kostet, kann sich die Anschaffung trotz der schwachen Lampe lohnen.

zu Philips NeoPix Easy 2+

  • Philips NeoPix Easy 2+, True HD-Projektor mit integriertem Media Player
  • PHILIPS NeoPix Easy 2+ Beamer(HD, 2600 cd/m²
  • Philips »NeoPix Easy 2+« Beamer (2600 lm, 1280 x 720 px)
  • Philips NeoPix Easy 2 Plus (HD, LED, LED), Beamer, Weiss, Grau
  • Philips NeoPix Easy 2+
  • Philips NeoPix Easy 2+ - Full HD, 3000:1 Kontrast, HDMI, microSD NPX442/INT
  • PHILIPS NeoPix Easy 2+ Beamer(HD, 2600 cd/m², Silber/Schwarz
  • Philips NeoPix Easy 2+
  • Philips Projektoren NeoPix - Easy -
  • NEOPIX EASY 2+ - Projektor / Beamer, 100 lm, 720p (1280 x 720)
  • Philips NeoPix Easy 2+, True HD-Projektor mit integriertem Media Player

Kundenmeinungen (7) zu Philips NeoPix Easy 2+

3,9 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (43%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
0 (0%)

3,9 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Philips NeoPix Easy 2+

Native Auflösung WXGA (1280x720)
Lichtquelle LED
Technologie LCD
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • Kartenleser
Bildverhältnis 16:9
HD-Fähigkeit Full HD
Gewicht 860 g
Kontrastverhältnis 3000:1
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Anschlüsse AV-Eingang (3,5mm Klinke)
Abmessungen / B x T x H 207 x 150 x 84,5 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NPX442/INT

Weitere Tests & Produktwissen

Frischer Wind

Heimkino - Auch der gefürchtete Regenbogeneffekt hält sich erstaunlich im Rahmen und sein Deinterlacing und Upscaling funktionieren tadellos. HD-Signale Mit Blu-rays spielt der Pro8200 dann die Vorzüge seiner Helligkeit aus und lässt gerade bunte und farbenfrohe Filme auf der Leinwand erstrahlen. 24p-Material ist für den Beamer keine Herausforderung und so werden Schwenks ohne unregelmäßiges Ruckeln dargestellt. …weiterlesen

Das richtige Projektor-Tuning

audiovision - Die meisten Filter sind dafür geschaffen, vor eine Fotokamera montiert zu werden. In deren Objektiv fällt aber nie die Energiemenge, die eine Projektoroptik verkraften muss. Die Folge ist, dass die Filter häufig schon nach wenigen Stunden ihre Eigenschaften verändern, womit die ganze Abstimmungsarbeit umsonst war. Als geeignet für den Einsatz am Projektor haben sich Plastikfilter erwiesen, wie sie sonst im Bühnen- und Filmsektor zum Einsatz kommen; dort steuert man so die Farbstimmung. …weiterlesen

Schwarzarbeit

Heimkino - Die äußeren Bereiche sind der Luftab- und Zufuhr vorbehalten, die über sehr große und damit weniger schnell laufende und dementsprechend geräuscharme Lüfter erreicht wird. Und tatsächlich: der PD8150 ist einer der leisesten DLP-Projektoren am Markt. Setup und Bildqualität Planar implementiert dem PD8150 umfangreiche Setupmöglichkeiten, die vor allem auf den neuen Gennum-Chipsatz zurückzuführen sind. Wenn man jedoch den Beamer per HDMI anschließt stellt sich die Frage: Wozu noch einstellen? …weiterlesen

Der LCD-König

audiovision - Bildqualität HDTV Stellt man den Mitsubishi und den HD-DVD-Player XE-1 von Toshiba nebeneinander, fällt sofort auf, dass das Betriebsgeräusch des Players deutlich lauter ausfällt als das des Projektors. Mitsubishi hat es wirklich geschafft, die leisesten Projektoren auf dem Markt zu bauen. Im Zeitalter des HD-Tons ist das eine echte Wohltat – schließlich ist akustische Ablenkung hier extrem unerwünscht. …weiterlesen

Der perfekte Filmgenuß

videofilmen - Sinnvoll ist es allerdings, beim Kauf darauf zu achten, daß die Lichtstärke selbst im Energiesparmodus (Eco Mode) über den eigentlich alle Geräte verfügen, so hoch ist, daß eine ausreichende helle Projektion und zusätzlich eine hohe Lebensdauer der Projektorlampe gewährleistet ist. Da ein regelmäßiger Lampentausch zwingend nötig ist, entscheidet der Preis der Ersatzlampen maßgeblich über die Betriebskosten. …weiterlesen

Licht-Fest

AUDIO - Diagonalen ab zwei Metern aufwärts eröffnen ungeahnte Perspektiven auf das Videobild – mit vollständig ausgefülltem Sichtfeld, der Voraussetzung für den Dabeisein-Effekt. Nur sollte diesen Effekt nicht der typische Schwachpunkt von Projektoren trüben, das Betriebsgeräusch. Bühne frei für den Yamaha DPX-1000. Dieser Beamer verspricht beides: gigantische Bilder und flüsterleise Manieren. Den ersten Punkt hakt Yamaha mit der Formel 1280 x 720 ab. …weiterlesen

Projektoren aus Papier

schmalfilm - Das Gerät selbst war als Bildschirmprojektor konzipiert und hatte keine Tonaufnahmemöglichkeit. Übrigens hat die Firma Singer in der Tat einige 16-mm-Projektoren anderen Typs auf den Markt gebracht. Der „wasserdichte Projektor“ – made in USA Eigentlich dürfte dieser Projektor hier gar nicht erscheinen, denn er wurde tatsächlich gebaut – allerdings nicht für den freien Markt. Am 30. April 1975 endete der Vietnamkrieg auch für zahlreiche Filmprojektoren. …weiterlesen

News & Trends

Video-HomeVision - Diese System-on-a-Chip-Prozessoren (SoC) enthalten neben dem eigentlichen Prozessorkern auch alle notwendigen Audio- und Videokomponenten für Geräte wie Fernseher, Set-Top-Boxen oder Blu-ray-Player. Auf dem Intel Developer Forum (IDF), das im September in San Francisco stattfand, war Smart-TV eines der wichtigsten Themen. Auf einem TV-Gerät von Sony und der Logitech-Box Revue wurde Google TV präsentiert. …weiterlesen

Wie im Kino

Heimkino - Wir möchten unseren Partnern helfen, Lautsprecher und Videokomponenten herzustellen, welche die traditionelle Form des Designs durcheinanderwirbeln sollen, während sie dennoch in der Lage sind, eine Performance abzuliefern, die den Namen THX verdient. Wir möchten außerdem dazu beitragen, die Nutzererfahrung zu verbessern, indem wir Empfehlungen abgeben, AV-Produkte weniger kompliziert werden lassen. …weiterlesen