• Befriedigend 2,7
  • 2 Tests
  • 75 Meinungen
ohne Note
2 Tests
Befriedigend (2,7)
75 Meinungen
Glaskanne: Ja
Mahlwerk: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips HD 7740 Grind & Brew im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Love: Modern-sachliches Design, integriertes Mahlwerk, guter Kaffee, einfach zu bedienen.
    Hate: Kannenschnabel tropft beim Ausgießen mit Deckel.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Philips ist einfach zu bedienen und bereitet überzeugenden Filterkaffee. Großes Plus: das integrierte Mahlwerk.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Coffee in Ausgabe 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (75) zu Philips HD 7740 Grind & Brew

3,3 Sterne

75 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
27 (36%)
4 Sterne
9 (12%)
3 Sterne
10 (13%)
2 Sterne
9 (12%)
1 Stern
16 (21%)

3,4 Sterne

67 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Tolle Kafeemaschine

    von Martin Seidel
    • Vorteile: einfache Bedienung, edle Anmutung, echter Espressogeschmack, beste Crema, Brühgruppe herausnehmbar, An-/Ausschalter beleuchtet
    • Geeignet für: Kaffeetrinker

    Klasse maschine, ich kann nicht verstehen wenn manche meckern. Für diesen Preis kann man zufrieden sein

    Antworten
  • Bin etwas enttäuscht

    von etwas enttäuscht

    Habe mir im August 2011 die Kaffeemaschine gekauft. Ich war vom Design und der Nutzbarkeit (Verwendung eines gemahlenen Kaffees oder ganzer Bohnen) überzeugt. Leider musste ich nach kurzem Gebrauch feststellen, dass die dazugehörende Kaffeekanne nicht optimal ist, d.h. aus meiner Sicht habe ich mir aus hygienischen Gründen jetzt eine neue Kanne gekauft (25,61 €), welche zum Nachfolgeprodukt HD7751/00 gehört. Im Laufe der Zeit habe ich nämlich festgestellt, dass gebrühter Kaffee in den Zwischenraum von Glaskörper und Henkel (verbunden mit dem Deckel) läuft und man diese Stelle nicht reinigen kann (der Griff kann zum Säubern nicht abgebaut werden). Es können sich also in diesem Zwischenraum unansehnliche Flecke (Bakterien) bilden. Auch wenn die Flüssigkeit später getrocknet ist, sieht es sehr unansehnlich und unappetitlich aus. Ich hoffe, dass ich mit der neuen Kanne mehr Glück habe und den Kaffee wieder mit Genuss konsumieren kann.
    Noch etwas: Vielleicht könnte mal in Erwägung gezogen werden, darüber sich Gedanken zu machen, ob es technisch möglich wäre, das Mahlwerk nicht nur für jede 2. Tasse Kaffee zu nutzen, sondern auch für eine, drei, fünf usw.

    Antworten
  • Schade

    von anbjna

    Wen man sich erst mal daran gewöhnt hat das Wasser ganz langsam hinten einzufüllen (der Wassertank ist sehr schmal) und den fertigen Kaffee auch ganz langsam in die Thermokanne oder Tasse zu füllen, stört die unhandliche Kanne nicht mehr so! Das Mahlwerk ist klar ganz schön laut aber man gewöhnt sich daran, bei der Einstellung des Mahlgrades hatten wir keine Probleme. Die Wasserstandanzeige bei dem Gerät und bei der Glaskanne sind unterschiedlich, kommt man aber auch irgendwann mit klar! Displayeinstellungen sind auch soweit simpel vorzunehmen. Aber unsere Kaffeemaschine war nach einen halben Jahr ( zweimal am Tag in Betrieb) das erste mal im Service da das Display im inneren feucht war und somit die ganze Elektrik den Geist aufgegeben hat! Leider war das kurz vor Weihnachten und sie stand erst mal ein paar Tage im Service ehe sie geprüft wurde. Das Display wurde in dieser Zeit natürlich trocken und der Fehler konnte nicht gefunden werden! Mit einem freundlichen Hinweis aus dem Service die Bedinungsanleitung zu beachten bekamen wir das Gerät zurück! Keine acht Wochen später dasselbe Problem und wieder zum Service! Diesmal haben wir nach erfolglosem Reparaturversuch unser Geld wiederbekommen!
    Fazit: Ist leider das Geld nicht wert!

    Antworten
  • Weitere 5 Meinungen zu Philips HD 7740 Grind & Brew ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HD 7740 Grind & Brew

Frisch gemah­le­ner Kaf­fee aus der Fil­ter­ma­schine

Die Philips HD 7740 Grind & Brew könnte das Zeug dazu haben, Kaffeefiltermaschinen wieder von ihrem Aschenputtel-Image zu befreien. Denn wie ein Kaffeevollautomat besitzt die Filtermaschine ein integriertes Mahlwerk, mit dem die Bohnen je nach Wunsch kurz vor dem Brühen entsprechend fein gemahlen werden. Alternativ dazu lässt sich die Kaffeemaschine auch auf die herkömmliche Art mit Kaffeepulver befüllen – doch wer würde dies schon wollen?

Die Frische des Kaffeepulvers trägt maßgeblich zur Qualität des Kaffees bei – dies demonstrieren seit einigen Jahren die Vollmaschinen immer wieder aufs Neue, weswegen sie auch die Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben und die klassischen Filtermaschinen etwas ins Hintertreffen darüber geraten sind. Mit der HD 7740 Grind & Brew nimmt sich nun Philips vor, diesen Zustand zugunsten der Filtermaschinen wieder umzudrehen. Denn auch bei ihr können ganze Bohnen eingefüllt werden, die auf Knopfdruck in einem Kegelmahlwerk sorgfältig aufgebrochen werden, und zwar ohne dass sie sich dabei erwärmen, was den Geschmack maßgeblich beeinflussen würde – wie Philips versichert.

Der Mahlgrad kann selbstverständlich frei gewählt werden, des Weiteren lässt sich außerdem die Kaffeestärke in drei Stufen einstellen. Sind gerade keine Bohnen zur Hand, wird das Mahlwerk deaktiviert und in den praktischen, spülmaschinengeeigneten Dauerfilter wie gewohnt schon gemahlenes Pulver eingefüllt – wobei dies jedoch eher die Ausnahme sein wird, sobald die HD 7740 Grind & Brew schon ein paar Mal die Gelegenheit hatte, mit dem Duft frisch gemahlener Bohnen die Nase und mit dem Brühergebnis den Gaumen verwöhnt zu haben – falls denn die Maschine hält, was Philips verspricht.

Weitere Komfortfeatures der HD 7740 Grind & Brew betreffen die Bedienung, die über ein LC-Display erfolgt, auf dem auch der Bohnenfüllstand, der Zeitpunkt der nächsten Reinigung sowie der Frischegrad des gebrühten Kaffees in Minuten angezeigt werden. Die Filtermaschine erlaubt die Zubereitung von maximal 12 Tassen, der Wassertank hält dafür 1,6 Liter bereit.

Ein ausschlaggebendes Argument für den Kauf der HD 7740 Grind & Brew, mit dem sie sich gegen einen Kaffeevollautomaten durchsetzen könnte, ist schließlich ihr Preis. Mit 129 Euro (Amazon) kommt sie preiswerter als viele Vollautomaten – und macht mit ihrem Edelstahlkörper auch noch eine gute Figur. Sobald die ersten Testberichte auf dem Tisch liegen, wird sich zeigen, ob die HD 7740 Grind & Brew tatsächlich eine konkurrenzfähige Alternative ist.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HD 7740 Grind & Brew

Display vorhanden
Kanne
Glaskanne vorhanden
Ausstattung
Mahlwerk vorhanden
Tropfstopp vorhanden
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HD7740 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Melitta EnjoyPhilips HD 7686/90Braun CaféHouse Pure Aroma Deluxe KF 570Tefal Express Glas CM 4155Russell Hobbs Purple Passion KaffeemaschineGrundig KM 5040De Longhi ICM40TUnold Kaffeeautomat Digital 28465Clatronic KA 3302Russell Hobbs Platinum Collection Kaffeemaschine