• Sehr gut

    1,5

  • 0  Tests

    893  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
893 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 34"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3440 x 1440 (21:9)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 75 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 2x HDMI 2.0, 1x Dis­play­Port 1.2
Höhen­ver­stell­bar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

E-line 345E2AE

Guter WQHD-​All­roun­der auf großer Bild­flä­che

Stärken
  1. scharfes WQHD-Bild auf 34 Zoll im 21:9-Format
  2. gute Farbwiedergabe
  3. ausreichend viele Signalanschlüsse
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. für sehr anspruchsvolle Anwendungen etwas zu schwach

34 Zoll, hohe Bildschärfe dank WQHD-Auflösung, ausreichend leistungsstark für gelegentliches Gaming und Bildbearbeitung sind erwünscht? Der Philips E-line 345E2AE erfüllt Ihnen all diese Wünsche, ohne dabei zu viel Geld zu verlangen. Etwas mehr als 300 Euro müssen Sie für diesen großen Allrounder im 21:9-Ultrawide-Format berappen. Dann erhalten Sie aber auch ein starkes Ausstattungspaket. Das IPS-Panel besitzt eine hohe Farbraumwiedergabe (120 % sRGB) und schaltet mit 4 ms und 75 Hz etwas flotter als die 60-Hz-Konkurrenz. Gelegentliches Spielen stellt kein Problem dar. Mit zwei HDMI-Buchsen und einer DisplayPort-Schnittstelle können Sie problemlos mehrere Signalgeber gleichzeitig anschließen. Dank Höhenverstellbarkeit ist selbst stundenlange Bildschirmarbeit relativ angenehm, da Sie den Monitor gut an Ihre Sitzposition anpassen können. Auch optisch macht der Philips mit seinen schmalen Bildrändern einen guten Eindruck auf dem Schreibtisch.

zu Philips E-line 345E2AE

  • Philips 345E2AE - 34 Zoll WQHD Gaming Monitor, 75 Hz, 4ms,
  • PHILIPS 345E2AE/00 86.4 cm 34' IPS
  • Moni TFT 34Zoll Philips 345E2AE Höhe/MM/WQHD
  • Philips 34" Monitor E-line 345E2AE - Schwarz - 4 ms AMD FreeSync
  • Philips 345E2AE
  • Philips 345E2AE/00/34" IPS/3440x1440/2xHDMI DP/21 9/4ms 61,96 cm 34" 1.000:
  • Philips 345E2AE - 86 cm (34 Zoll), LED, IPS-Panel, AMD FreeSync, UWQHD,
  • Philips E-line 345E2AE - 345E2AE/00 (546999)
  • Philips E-line 345E2AE - LED-Monitor - 86.36 cm (34") -
  • Philips MMD Philips 345E2AE/00 schwarz
  • Philips 345E2AE - 34 Zoll WQHD Gaming Monitor, 75 Hz, 4ms,
  • Philips 345E2AE 34 Zoll WQHD Monitor 4 ms 75 Hz Schwarz EEK G AUSSTELLER

Kundenmeinungen (893) zu Philips E-line 345E2AE

4,5 Sterne

893 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
607 (68%)
4 Sterne
196 (22%)
3 Sterne
36 (4%)
2 Sterne
18 (2%)
1 Stern
36 (4%)

4,5 Sterne

893 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Philips E-line 345E2AE

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 34"
Displayauflösung 3440 x 1440 (21:9)
Pixeldichte des Displays 120 ppi
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 21:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor vorhanden
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 75 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 26,09 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub fehlt
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 10 cm (39,1 - 49,1 cm)
Abmessungen mit Standfuß
Breite 81,7 cm
Tiefe 23,5 cm
Höhe 49,1 cm
Gewicht 7,61 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 345E2AE/00

Weitere Tests und Produktwissen

Benq ohne Bewegungsunschärfe

PC Games Hardware - Der Schwarzwert liegt bei 0,3 Candela pro Quadratmeter, sodass wir auf ein statisches Kontrastverhältnis von 867:1 kommen - ein ordentlicher Wert. Die Reaktionszeit liegt bei 1,5 Millisekunden und der Inputlag ist mit 6 Millisekunden nicht wahrnehmbar. Damit ist das Benq XL2720Z voll spieletauglich. Die Farbbrillanz ist nur befriedigend bis gut. Selbst sRGB wird nicht voll abgedeckt. Der "Delta E"-Wert liegt im Mittel bei 4,8 (Maximum 8,2). …weiterlesen

Gesunde Ansichten

Stiftung Warentest - Schalten Sie den Ton – wenn möglich – aus, und gönnen Sie ihren Ohren Erholung. Leicht nach unten blicken Ein tief eingestellter und gekippter Bildschirm vermeidet Verspannungen. Hilfreich ist auch, mal die Sitzhaltung zu ändern und aufzustehen. …weiterlesen

FullHD-Monitore für wenig Geld

PCgo - Der M2200HD von BenQ ist ein erstklassiger FullHD-Monitor, der mit USB-Hub, Kopfhörer-Eingang und Webcam nützliche Zusatzfunktionen bietet. BenQ M2200HD Der M2200HD von BenQ überzeugte im Test mit der besten Bildqualität. Für ein TFT mit TN-Panel liefert er erstaunlich gute Farbwerte beim schrägen Blick auf den Bildschirm. Auch die geringen Reaktionszeiten und die gleichmäßige Helligkeit können kritische Anwender überzeugen. …weiterlesen

Flachbildschirme für das Büro

LG hat für seine x42er- Monitorserie neue TFTs angekündigt, die speziell für Büroarbeiten geeignet sein sollen und deshalb ergonomischen Ansprüchen genügen. Dazu gehört die Möglichkeit, sie flexibel verstellen und neigen zu können. Die neuen Monitore sind dafür mit verschiedenen Standfüßen lieferbar und besitzen wahlweise einen neigbaren Standfuß (T) oder einen Doppelgelenkfuß (H). Die Modellreihe P wiederum ist sowohl neigbar wie mit Pivotfunktion ausgestattet. Ebenfalls zur Auswahl stehen 19-Zoll-TFTs (L) im Format 5:4 (1280 x 1024) sowie Widescreen-Monitore (W) mit 20- beziehungsweise 22-Zoll (1680 x 1050).

Windows 8 per Touch bedienen

PC-WELT - Mit etwas handwerklichem Geschick kann man einen solchen Tisch-PC selbst verwirklichen: mit einem (Küchen-)Tisch, einem Riesen-Tablet wie dem 24 Zoll großen Viewsonic VSD241 (Preis etwa 450 Euro) und etwas handwerklichem Geschick, das zum Ausfräsen der passenden Aussparung in die Tischplatte erforderlich ist. Darunter muss man passend noch ein paar Halteleisten montieren, damit Tischplatte und Bildschirmoberfläche eine Ebene bilden - doch das ist für einen Hobbyoder Profischreiner kein Problem. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT - Links im Bereich lassen sich mehrere Kategorien durch einen Klick auf das Plus-Zeichen öffnen. Interessieren Sie sich für die Komponenten, genügt ein Klick auf die entsprechende Kategorie, und Sie erfahren Details wie etwa Modellbezeichnung, Firmware-Version und Art der Systemanbindung. Ihre Eingabegeräte wie Tastatur, Maus und die Bildschirme listet die Systeminformation auch auf. Fernseher Kindersicherung am TV knacken Sie haben einen Fernseher, den Sie nur sporadisch nutzen. …weiterlesen