Sehr gut (1,4)
1 Test
Gut (2,5)
231 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Ja
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
DTS-​HD: Ja
Mul­ti­me­dia-​For­mate: DivX
Mehr Daten zum Produkt

Philips BDP 5510 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Preistipp“,„Stromsparer '12“

    Platz 3 von 6

    Vielfältig gestalten sich die Möglichkeiten der Medienwiedergabe. Der BDP 5510 unterstützt viele Formate, darunter sogar 3D-Fotos. Die Wiedergabe an sich zeigt aber noch Verbesserungspotenzial. Gute Leistung für wenig Geld. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (231) zu Philips BDP 5510

3,5 Sterne

231 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
79 (34%)
4 Sterne
51 (22%)
3 Sterne
44 (19%)
2 Sterne
30 (13%)
1 Stern
28 (12%)

3,5 Sterne

231 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips BDP5510

3D-​Kon­ver­tie­rung

Mit Kinofilmen, die im stereoskopischen 3D-Format aufgenommen wurden, hat der BDP5510 kein Problem. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, normale 2D-Bilder in die dritte Dimension zu konvertieren.

MKV und DivX

Die 3D-Konvertierung funktioniert bei Videos und Fotos, wobei die Effekte - vor allem bei Fotos - nicht wirklich mit den Effekten nativer 3D-Inhalte zu vergleichen sind. Man darf sich ferner auf eine Kompatibilität mit Multimedia-Dateien freuen, namentlich AVCHD-, H.246-, MPEG2-, MPEG4-, MKV-, WMV-, DivX und XviD-Videos, JPEG- und GIF-Fotos sowie AAC-, MP3- und WMA-Musik. Viele, wenn auch nicht alle Formate, können über das optische Laufwerk von einer gebrannten Scheibe eingelesen werden, alternativ bemüht man die USB-Buchse beziehungsweise ruft die Dateien per LAN oder WLAN (integriert) von einem Server im Heimnetz ab. Mit an Bord des BD-Spielers sind Decoder für die hochauflösenden Tonspuren Dolby TrueHD und DTS-HD. Per HDMI kann das Tonsignal als Bistream zur nachträglichen Wandlung im AV-Receiver, als LPCM oder in decodierter Form ausgegeben werden. Außerdem lassen sich Stereosignale dank Neo:6 in Surround-Effekte mit bis zu sechs Kanälen konvertieren. Nicht zuletzt unterstützt der Player den 24p-Kinostandard und skaliert DVD-Videos auf bis zu 1080p.

YouTube und Vimeo

Zum HDMI-Ausgang hinten und zur USB-Buchse vorne gesellt sich ein zweiter USB-Anschluss an der Rückseite, über den man eine optionale Kamera für Skype-Telefonate anschließen kann. Ein analoger Audio-Ausgang, ein koaxialer Digitalausgang, ein SD-Kartenleser und der weiter oben genannte Ethernet-Port runden die Anschlussleiste ab. Per LAN oder WLAN greift man auf Heimnetz und Internet zu, hier nennt Philips unter anderem YouTube, Vimeo, Bild.de und die Mediatheken der TV-Sender. 720p-Videos von YouTube und Vimeo können – genau wie DVD-Filme – auf bis zu 1080p skaliert werden. Für BD-Live-Downloads zur eingelegten Blu-ray-Disc braucht man einen optionalen USB-Speicher mit einem Gigabyte Speicherplatz. Auf Wunsch wird der Player mit einem Smartphone beziehungsweise mit einem Tablet samt Remote App gesteuert. Im Betrieb soll das 43,5 Zentimeter breite, 3,8 Zentimeter hohe und 21,3 Zentimeter tiefe Gerät bis zu 20 Watt Leistung aufnehmen, im Standby maximal 0,3 Watt.

In Sachen Multimedia und Netzwerk ist der BDP5510 ordentlich aufgestellt, auch die Anschlussleiste ist solide besetzt. Wer einen 3D-fähigen Player inklusive 3D-Konvertierung sucht, ist bei amazon mit knapp 140 EUR dabei.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Philips BDP 5510

Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Internet-TV
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • Composite-Video
  • HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling vorhanden
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR vorhanden
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • XviD
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • Ogg Vorbis
  • WMA
  • WAV
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: