• Befriedigend

    2,6

  • 2 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 48"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Philips 48PFK6300 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 4

    Bild (40%): „gut“ (2,5);
    Ton (20%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,1).

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

Kundenmeinungen (3) zu Philips 48PFK6300

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 48 PFK6300

Emp­fang und Auf­nahme

Separate TV-Receiver sind beim 48PFK6300 überflüssig, schließlich hat Philips einen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit integriert. Praktisch: Nach Anschluss eines USB-Speichers kann man Sendungen aufnehmen.

Full HD und 700 Hertz-PMR

Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, die üblicherweise „Timeshift“ und bei Philips „Pause TV“ heißt, wird ebenfalls unterstützt. Sinnvoll sind Speichersticks und Festplatten außerdem, um Multimedia-Dateien ohne externen Player abzuspielen. Den Dreifachtuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S beziehungsweise DVB-S2 kombiniert das Unternehmen mit einem CI-Plus-Slot, hier können Pay-TV-Kunden ein optionales CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters platzieren – etwa das CI-Plus-Modul für die via Astra HD+ ausgestrahlten Privatsender in HD-Auflösung. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-LED-Display mit einer sichtbaren Diagonale von 48 Zoll respektive 121 Zentimetern, das 1920 x 1080 Pixel auflöst und mit 700 Hertz-PMR (Perfect Motion Rate) zur Bewegtoptimierung aufwartet. Wie gut die Anzeige schneller Bildfolgen tatsächlich gelingt, bleibt abzuwarten – erste Tests stehen noch aus.

Der Rahmen leuchtet mit

Zum Antennen- und zum Sat-Eingang, zum CI-Plus-Slot und zur USB-Buchse gesellen sich zwei HDMI-Eingänge für Blu-ray-Player und andere Quellen. Dem ersten HDMI-Eingang hat Philips einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, über den das Tonsignal ohne separates Kabel zu einem AV-Receiver oder einer Soundbar mit ARC-Unterstützung gelangt. Bei älteren Soundsystemen nutzt man den Kopfhörerausgang oder den optischen Digitalausgang. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einer Scart-Buchse für Quellen ohne HDMI-Ausgang, denn einen Ethernet-Port und ein WLAN-Modul für Inhalte aus dem Netz sucht man vergeblich. Punkten kann der Fernseher nicht zuletzt beim Design: Links und rechts hinter dem Display, das wahlweise auf dem beiliegenden Standfuß oder mit einer optionalen Halterung an der Wand montiert wird, sitzen LEDs, falls man die umliegenden Wände beleuchten will.

Wer mit 3D-Filmen und Smart-TV-Funktionen wenig im Sinn hat, allerdings nicht auf einen Triple-Tuner samt USB-Recording verzichten will, dürfte am Ambilight-TV Philips 48PFK6300 Gefallen finden. Zur Zeit muss man gut 950 EUR einplanen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 48PFK6300

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 700 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Ambilight vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 48 PFK 6300 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Großes Kino

Stiftung Warentest - Diese Größe test 5/2013) können sie es auch aufhängen. Der Fernseher sollte aber nicht zu hoch angebracht werden - sonst droht beim Dauergucken ein steifer Nacken. Faustregel: Die Mittellinie des Fernsehers sollte in der Sitzposition auf Augenhöhe sein. …weiterlesen

Philips 48PFK6300

Stiftung Warentest Online - Der Philips 48PFK6300 hat 122 Zentimeter Bilddiagonale und 1 920 x 1 080 Bildpunkte (Full HD). Die Standardeinstellungen für zuhause führen zu einem befriedigenden Bild. Optimierte Einstellungen verbessern das Bild deutlich, die Note lautet dann gut. In den Prüfungen zur Handhabung schneidet der Philips befriedigend ab. Kleines Manko: Die elektronische Programmzeitung EPG bietet einen Überblick ohne Bild und Ton. Der Fernseher hat keine Cinch-Buchsen als analogen Audioausgang. …weiterlesen