Philips 47PFL4007K 3 Tests

403 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 47"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 4
  • TV-​Auf­nahme Ja  vorhanden
  • Bild­for­mat 16:9
  • Mehr Daten zum Produkt

Philips 47PFL4007K im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 22 von 28

    Bild (40%): „befriedigend“;
    Ton (20%): „befriedigend“;
    Handhabung (20%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“.

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „In den Prüfungen zur Bildqualität schneidet der Philips befriedigend ab. Der Digitalempfänger liefert sowohl in SD als auch in HD befriedigende Bilder. Der Philips eignet sich für den Einsatz in heller Umgebung. Das Bild ist kontrastreich. Der Blickwinkel ist groß. Beim Blick von der Seite wird das Bild allerdings deutlich dunkler. Die Bewegtbilddarstellung überzeugt nicht: Texte laufen zwar flüssig durchs Bild. ... Digitalfotos vom USB-Stick zeigt der Philips sehr gut an. Der Ton des Philips klingt wie bei Flachbildfernsehern üblich: befriedigend.“

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 62;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 91;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 22;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 147;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 54.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Philips 47PFL4007K

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 65OLED936/12 164 cm (65\) OLED-TV EEK: G

Kundenmeinungen (403) zu Philips 47PFL4007K

4,2 Sterne

403 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
206 (51%)
4 Sterne
121 (30%)
3 Sterne
40 (10%)
2 Sterne
20 (5%)
1 Stern
16 (4%)

4,2 Sterne

403 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tri­ple-​Tuner, LAN & optio­nal WLAN

Der 47PFL4007K geht zweigleisig auf Empfang. Zum einen hat Philips einen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit, zum anderen einen Ethernet-Port für den Zugriff auf Heimnetz und Internet verbaut. Wer kein LAN-Kabel quer durch die Wohnung legen will, besorgt sich einen WLAN-Adapter.

Der WLAN-Adapter vom Typ PTA01 wird in einer der drei USB-Buchsen platziert. Fortan lassen sich Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Server im Heimnetz und diverse Online-Dienste drahtlos abrufen. Wer mit dem Browser frei im Netz surfen will, schließt eine USB-Tastatur und eine passende Maus an. Alternativ lässt sich der Fernseher mit einem Smartphone beziehungsweise mit einem Tablet (iOS & Android) samt MyRemote-App steuern. Multimedia-Dateien – hier nennt Philips unter anderem AVI-, MKV- und WMV-Videos, JPEG-Fotos sowie MP3- und AAC-Musikdateien – kann man auch von einem externen USB-Speicher abspielen, umgekehrt soll sich das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangene TV-Programm per USB aufnehmen lassen. Der eingebaute Triple-Tuner unterstützt den MPEG4-Standard und demzufolge den HDTV-Empfang, für verschlüsselte Angebote steht ein CI-Plus-Slot bereit. Blu-ray-Player, Spielekonsolen und ähnliche Zuspieler werden über vier HDMI-Buchsen mit dem Fernseher verbunden. Eine HDMI-Buchse bietet einen integrierten Audio-Rückkanal, über den man das Tonsignal ohne separate Digitalverbindung abgreifen kann – falls der AV-Receiver den Audio-Rückkanal (ARC) ebenfalls unterstützt. Steht kein ARC-Modus bereit, dann nutzt man den optischen Digitalausgang beziehungsweise die mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Komponenteingang, von einer Sart- und einer VGA-Buchse, von Audio-Eingängen und einem Kopfhörerausgang. Dem LCD-Panel bescheinigen die Niederländer eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und eine PMR-Rate (Perfect Motion Rate) von 200 Hertz. Dank LED-Backlight ist der 47-Zöller nur 4,29 Zentimeter tief – natürlich ohne Standfuß. Inklusive Standfuß sind es 16 Zentimeter. Wie viel Leistung das Gerät der Energieeffizienzklasse A+ im Betrieb aufnimmt, verrät das Unternehmen nicht.

Auf das „Ambilight“ getaufte Stimmungslicht muss man beim 47PFL4007K verzichten, ansonsten gibt sich der 47-Zöller keine Blöße: Er bietet einen Triple-Tuner samt USB-Aufnahme, HDMI 1.4 inklusive ARC und einen Ethernet-Port beziehungsweise optionales WLAN für den Zugriff aufs Netz. Mit knapp 800 EUR ist man dabei.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 47PFL4007K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 47"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 47 PFL 4007 K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf